Mundgeruch bei allen 3 Katzen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

Trojanowski

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
49
Juhu Zusammen,

wir haben, wie man sehen kann 3 Fellnasen.
Alle drei haben laut Tierarzt keinerlei Zahnfleischentzündungen und sind kerngesund. Ich war erst vor 1 Woche beim Tierarzt...

DENNOCH stinken alle 3 ekelhaft aus dem Mund.
Ich persönlich glaube nicht, dass dies mit dem fressen zusammenhängt, denn unser Gonzo hatte auch mit anderen Nass- bzw Trockenfutter Mundgeruch.

Vllt kennt Ihr einen Trick womit man den Mundgeruch mildern kann...es können doch nicht alle drei Katezn krank sein!

Gruß
Daniela
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Was fütterst du denn?
 
E

Emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 August 2008
Beiträge
340
Ort
Niedersachsen
Hallo Daniela,
wenn alle einen ekligen Mundgeruch haben, liegt doch die Vermutung nahe, dass es am Futter liegt.
 
T

Trojanowski

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
49
Juhu,

Gonzo hat schon seit dem Zahnwechsel Mundgeruch....aber die Tierärztin sagte da sei nichts. Baghira haben wir erst seit August, aber auch da war das schon immer!
Tinka kann ich schlecht beurteilen, da sie nur sehr sehr selten zu mir kommt. Aber Vorgestern als Sie mal zu mir kuscheln kam hab ich's auch bei Ihr gerochen!

Nassfutter zur Zeit Animonda Rafiné/ Carny und Trockenfutter Royal Canin Sensitiv.

Wobei ich bei dem Trockenfutter zur Zeit auf Natural Cat von Cat's Country umstelle.
Vor dem Animonda haben wir IAMS verfüttert, was wir aber aufgrund der Kosten und der schlechten Inhaltsstoffe nun seit gut 3 Monaten nicht mehr verfüttern. Da stank es auch.....
Und noch weiter davor haben wir Animonda Vom Feinsten verfüttert, aber auch da war's nicht besser.

Kann es den dann am ToFu liegen??
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Nicht nur die Art, sondern viel eher die Zusammensetzung des Futters ist ausschlaggebend, ob es zu Mäulchengeruch kommt oder nicht.

Ich würde mal etwas Heilerde übers Futter geben, sehr langsam einschleichen und gucken, ob es mit dieser Entgiftung nicht besser wird.

Mäulchengeruch kann auch vom Magen kommen, und der Magen selber wird beeinflußt von andren Organen. Somit ist nicht immer die Ursache für diesen Geruch im Mäulchen.


Zugvogel
 
T

Trojanowski

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
49
...das ist ja beim Menschen nicht anders :)

Also Carny und das neue ToFu bestehen über 80% aus Fleisch...also wenig Getreide, etc. Dachte das sei gut....

Wenn du mir sagst was Heilerde ist, kann ich das ja einmal ausprobieren!
Und vorallem wo bekommt man so etwas, Apotheke?

Gruß und vielen lieben Dank!
Dani
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Meistens gibts Heilerde in Drogeriemärkten wesentlich preiswerter als in Apotheken.
Ich bevorzuge die Sorte 'mikrofein' von Luvos.

Tagesdosis ist pro Katze ein kleines Kaffeelöffelchen voll. Heilerde nicht gleichzeitig mit andren Medikamenten geben.



Zugvogel
 
T

Trojanowski

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
49
lieber Zugvogel, ich danke dir für den super Tipp. :pink-heart:

Ich hab nun die von dir genannte Packung Heilerde bei DM gekauft und ein paar Tage unter das Nassfutter gemischt. Es hat geholfen....der ekelhafte Mundgeruch bei allen drei Mietzen ist weg.

Was ist den deine Empfehlung wie oft ich die Heilerde unter das Fressen mischen soll? Täglich, wöchentlich...??

Nochmals vielen vielen Dank!
Gruß
Daniela
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich denke, das wirst Du selber rauskriegen müssen. Wenn Heilerde allmählich ausgeschlichen wird und der Mäulchengeruch wieder auftaucht, dann eben weitermachen.

Auch wenn alles schön in Ordnung ist, würde ich so zwei-dreimal jährlich eine Heilerdekur vorschlagen, um vorhandene aber noch nicht sichbare Entgiftungen gleich auszuleiten, das alles als Stärkung des Immunsystems.


Weiterhin alles, alles Gute!


Zugvogel
 
Honeybee123

Honeybee123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Mai 2010
Beiträge
479
Alter
34
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #10
Sorry wenn ich mich einfach so einmische :-D

Aber wie ist das mit der Heilerde, wenn man die gibt kann man dann am nächsten tag einfach keine mehr geben oder ist das wie zb. bei blutdrucktabletten das man das langsam reduzieren muss??
 
Lionne

Lionne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 März 2012
Beiträge
814
  • #11
Hallo,
ich möchte das Thema Mundgeruch hier nochmal aufnehmen.:)

Die Katze einer Freundin bekommt seit Jahren Trofu weil sie wohl Nierenkrank ist.(Ich weiß,ich weiß,das ist das Schlimmste was man machen kann und trotzdem rät es einem jeder Tierarzt,ich habe hier sooo viel gelesen in den letzten Wochen,das ist nicht das Thema).Es ging ihr seit der Umstellung von Nafu auf Trofu auch meist super gut,Zahnstein verschwand und der frühere Mundgeruch auch(das ist KEINE Werbung für Trofu!!!).Letztens gings ihr sehr schlecht-dauerkotzen bis sie dehydriert war:eek:!Dann gabs ne Infusion(3Leute halten eine Katze fest!!!) und sie durfte mal Nafu fressen(nur ausnahmsweise zur Flüssigkeitsaufnahme,denn das Tierarzt Nieren Nafu frißt sie nicht,und das Nieren Nafu aus dem Handel soll sie nicht weils nicht so gut ist laut Tierärztin).
Nun habe ich ja viel gelesen und ihr erklärt das das alles schwachsinniger Blödsinn ist und sie auch Nieren Nafu von Kattovit o.Ä. füttern kann aber Nafu zum gewohnten Trofu ab jetzt immer da sein sollte(nur was sie verträgt natürlich,aber da gibts ja tatsächlich auch was!).
Die Katze bekommt seit der Dehydration 1x pro Woche 'böses' nicht Tierarzt Nafu,und seit dem hat die Katze wieder schrecklichen Mundgeruch!
Ich meinte das das egal sei und sie trotzdem täglich Nafu hinstellen sollte.
Da es also ziemlich sicher vom Futter zu sein scheint,würde ich gerne mal wissen ob auch eine Nierenkranke Katze Heilerde bekommen darf,oder ob die Gefahr es nicht zu vertragen zu groß wäre.Wenns ok ist würde ich ihr das nämlich mal vorschlagen wollen,klingt schließlich gut!
Vielen Dank im Voraus für eure Antwort(en).:smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
  • #12
Nierenkranken Katzen würde ich keine Heilerde geben.

Sinnvoller wäre es, die Katze (wenn sie es mitmacht) auf besseres Futter umzustellen. Nierendiät ist nicht unbedingt notwendig, wenn man zum Futter Phosphatbinder gibt.
Gegen Dehydration hilft einmal wöchentlich Nassfutter auch nicht.

Sind denn die Zähne sicher in Ordnung?
 
Lionne

Lionne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 März 2012
Beiträge
814
  • #13
Ja,die Zähne sollen gut sein,und sie hat den Mundgeruch ja auch nur in Verbindung mit Nassfutter(das weiß man ja leider deshalb weil sie sonst nur Trofu darf...).
Wenn Mundgeruch prinzipiell nix Schlimmes ist muß man ja vielleicht auch gar nicht zwangsläufig was tun,oder?
Ist nur erschreckend auffällig das es mit dem Nafu zusammenhängt,als ob das im Magen gammelt...aber das geht ja eigentlich nicht,denn dann würde sie ja wieder erbrechen müssen oder?
Ich habe auf 'Tanyas Cni' Seite(ich hoffe die heißt so...wurde hier im Forum immer wieder empfohlen) eine Nassfutterübersicht gefunden,kann sie sich danach richten wenn Du sagst das es kein Nierenfutter sein muß?Müßte auch in die aufgeführten Sorten Phosphatbinder rein?Sorry,habe damit zum Glück bisher nie etwas zu tun gehabt!
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #14
Wenn das vom Nassfutter kommt, muss es nicht zwangsläufig etwas schlimmes bedeuten, nein. Würde da etwas "gammeln", wäre das vermutlich auch beim Trockenfutter so.

Ob bei den Futtersorten, die in der Nassfutterliste stehen, noch Phosphatbinder dazu muss, hängt (ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Katze sicher CNI hat) davon ab, wie viel Phosphor in den Futtersorten ist. Bei allen Futtersorten unter 0,5% Phosphorgehalt würde ich keinen Binder dazugeben, bei allen die drüberliegen schon.
 
Lionne

Lionne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 März 2012
Beiträge
814
  • #15
Danke für die aufschlußreiche Antwort,hat mir wirklich weitergeholfen!:)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
63
Aufrufe
1K
Cat_Berlin
Antworten
22
Aufrufe
1K
teufeline
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben