Mosi ist weg - Bitte Eure Zauberdaumen und -pfötchen

Catwoman2359

Catwoman2359

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2009
Beiträge
1.932
Ort
owl
Seit gestern morgen ist Mosi weg. Sie kam noch kurz zum Frühstücken - das war um 06.30 Uhr, seitdem ist sie spurlos verschwunden.
Habe schon alles in nahem und weitem Umkreis abgesucht, Nachbarn gefragt und informiert. Sie wollen sich melden, wenn sie Mosi sehen.
Ich habe die Befürchtung, daß hinter ihrem Verschwinden meine z.Zt.-Vermieter stecken. Sie wollen uns schnellstmöglich loswerden (ist eine längere Geschichte von Schimmelpilz und Unbewohnbarkeit). Aus diesem Grund suche ich schon seit Monaten nach einer geeigneten neuen Wohnung (was mit Katze/Haustier leider sehr sehr schwer ist), habe aber eine so gut wie sicher. Nur das wissen die noch nicht.
Seit ca. 14 Tagen läuft ein fremder Hund hier durch den großen Garten und kommt auch auf meine Terrasse (Mosis Refugium). Ich verjage ihn, aber er kommt immer wieder. Er gehört einer Steuerberaterin, der sie wohl meine Wohnung versprochen haben (vllt. als Büro).
Von meinen Vermietern der Hund gebärdete sich gestern Nachmittag wie toll am Gartenteich. Dort sitzt Mosi sehr häufig im Farn, der um den Teich steht und wartet auf Mäuschen. Ob sie gestern dort auch war, weiß ich nicht. Ich habe sie nicht gehört oder gesehen. Eigentlich kennen sich die beiden und Vermieterin hat bisher auch immer ihren Hund zurückgerufen.
Ich hoffe sehr, daß Mosi "nur" ausgezogen ist, weil es ihr z.Zt. zu unruhig ist in ihrem Gebiet, und sie bald wiederkommt. Aber ich habe ein ganz komisches Gefühl - deshalb würde ich euch gern um eure Zauberdaumen -pfötchen und bitten.
 
Werbung:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Ich drück dir ganz fest Daumen und Pfoten, dass Mosi bald wiederkommt.....und dein komisches Gefühl hoffentlich wirklich nur ein Gefühl ist!!!!!
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Unsere Daumen und Pfötchen für Mosi sind auch ganz fest gedrückt
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Ich weiß genau, was du gerade durchmachst. Meine Katze war einen ganzen Monat verschwunden und tauchte dann plötzlich wieder auf, fröhlich, aber verzeckt und bis auf die Knochen abgemagert. Sie ist keine Freigängerin und hat trotzdem nach Hause gefunden. Gib die Hoffnung nicht auf!

Ich drücke alles, was ich drücken kann. Mosi kommt wieder. Ganz bestimmt.
 
Catwoman2359

Catwoman2359

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2009
Beiträge
1.932
Ort
owl
Ich danke euch.
Ja, mein Gefühl ... das hat mich bisher fast immer betrogen. Aber diesmal? Ich hoffe es so sehr.
Nein, ich werde Mosi heute nicht mehr suchen gehen, obwohl ich sie so sehr liebe. Ich werde hier sitzen bleiben, mir die Augen aus dem Kopf heulen und mich betrinken. Vielleicht werde ich es morgen bereuen, sicher werde ich das. Aber die letzten 2 Jahre sind nur von Frust geprägt, das ist jetzt einfach mal mein persönlicher kleiner Zusammenbruch.
Bitte verzeiht mir, wenn ich mit steigendem Alk.-Pegel immer mehr Blödsinn von mir gebe. Ignoriert es einfach, aber bitte gebt Mosi eure Zauberdaumen.
Natürlich renne ich alle paar Minuten nach draußen und rufe sie. Aber mehr kann und will ich im Mom. nicht.
Als ich sie vorhin gesucht habe, fiel mir an einer Stelle der Straße Verwesungsgeruch auf. Wenn sie dort gestern gestorben ist, kann sie dann heute schon so stark riechen?
 
Cikey

Cikey

Forenprofi
Mitglied seit
30 Dezember 2007
Beiträge
25.767
Meine Daumen sind auch aktiviert.
 
TomiIstMeinKater

TomiIstMeinKater

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2011
Beiträge
117
Ort
Gelsenkirchen
Ich drücke dir ganz fest die Daumen und Tommy gaaanz fest die Pfoten :)

Ist bestimmt ein schlimmes Gefühl :/
Ich hoffe sie kommt unbeschadet so schnell wie möglich zurück :)
Gib die Hoffnung ja nicht auf :)
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Ich drücke ganz fest die Daumen und hoffe, dass Mosi bald wieder nach Hause kommt!!!
 
Catwoman2359

Catwoman2359

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2009
Beiträge
1.932
Ort
owl
Mosi ist wieder da!!!
Bin gerade raus auf die Terrasse, da kommt das kleine Mistvieh angeschlichen als wäre nix gewesen :pink-heart:. Kurz mit rein in die Wohnung, am Futter geschnuppert,für eklig befunden ... und wollte wieder raus :sad:.
Hab mal "spaßeshalber" die KK zugemacht. Oo, keine gute Idee. Madame Mosi am Knurren wie sonst was. Naja, daran sehe ich, daß es ihr gut geht :grin: :grin:Yippiiiiieeeh. Also, KK wieder auf und tschüß Mosi.
Aber nun weiß ich (vorerst), daß sie gesund und munter ist und einfach mal eine Auszeit genommen hat (würd ich iMo auch gerne mal tun). Sorry "liebe" Vermieter.Die Flasche Sekt ist fast alle, daß letzte Gläschen daraus (und für heute) trinke ich auf euch.
Vielen Dank für eure Wunderdäumchen und -pfötchen. Hab euch lieb :pink-heart:.
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
  • #10
Blablablabla:
Ich kann dich so gut verstehen und denke die ganze Zeit an euch. Mit dem Gedanken, dass deine Vermieter dich rausekeln wollen im Hinterkopf, malst du dir wahrscheinlich Horrorszenarios aus. Aber es ist in den wenigsten Fällen das Schlimmste passiert.
Ist Mosi deine einzige Katze? Ich bin jeden Tag mit Knulla spazieren gegangen, als ich Samli suchen war. Knulla hat sie auch gerufen und sehr viel gemaunzt. Als ich sie wiederfand war Knulla auch dabei und Samli lief sofort zu ihr hin. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit.

Ansonsten: Mach die Aushänge fertig. Versprich einen hohen Finderlohn, aber nenne keinen genauen Betrag. Schreib dazu, dass dir die Katze das Wichtigste auf der Welt ist.
Dreh vor dem Schlafengehen noch eine Runde mit Taschenlampe, im Lichtstrahl sieht man Katzenaugen gut. Sie wird eher nachts unterwegs sein, weil sie sich sicherer fühlt. Ruf schonmal in der Tierklinik und im Tierheim an, hinterlasse deine Nummer und bitte darum, dir Bescheid zu sagen wenn die Katze abgegeben wird.
Kaum zu glauben, aber ich habe auch sehr viel mit den Jägern hier telefoniert (wir wohnen direkt am Waldrand). Die waren total lieb und haben jeden Tag auf ihrer Runde Ausschau gehalten. Ich habe, als Samli weg war, eine Internetseite zu ihrem Verschwinden erstellt und die Adresse überall in der Gegend hingeschrieben. Ich habe so viel rührende Anteilnahme von allen Nachbarn erhalten, die auf der Seite gelandet sind.
Das sind alles nur Ideen. Das Warten ist kaum auszuhalten, da braucht man das Gefühl etwas tun zu können. Ich habe jede Nacht von 3-6 im Wald gesessen an der Stelle, wo ich sie das letzte Mal gesehen hatte.
Und verteil Futter in Umgebung deines Hauses.

Du schaffst das. Mosi kommt wieder! Glaub an sie!



AHHHH, WIE WUNDERVOLL!

Ich freue mich so sehr für euch! Jetzt kann auch ich beruhigt schlafen. Ist das schön... :pink-heart:
 
Zuletzt bearbeitet:
Catwoman2359

Catwoman2359

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2009
Beiträge
1.932
Ort
owl
  • #11
Ja Schwefelfell, mit den Horrorszenarien hast du recht. Im Kopf entstehen die dollsten Dinge.
Eigentlich habe ich auch Vertrauen zu Mosi. Sie ist sehr selbständig, geht ihren Weg. Sie kennt sich hier aus, wie sonst keine andere Katze; sie ist von klein auf hier draußen unterwegs. Sie kennt die Hunde und auch die Menschen hier. Und trotzdem hatte ich seit langem wieder Angst um sie. Halt wegen der ganzen Umstände: Vermieter wollen uns loswerden, links der Nachbar ist Katzenhasser, der gern seinen Westi auf Katzen jagt, rechts der Nachbar hat mir vor nicht allzu langer Zeit angedroht, wenn Mosi "sein Grundstück (er ist hier Mieter wie ich) betritt passiert ihr was". Dazu kommt, daß ich nicht vergessen kann, daß Mosi vor 2 Jahren hier böse mißhandelt worden ist. Von wem? Keine Ahnung.
Und ja, Mosi ist leider meine einzige Katze. Sie ist nicht sozialisiert und kommt daher nicht mit anderen Katzen klar. Ich habe sie vor 4 Jahren gefunden, da war sie ca. 6 Wochen alt. Ich vermute, sie war die letzte Überlebende aus einem Wurf von unserem hiesigen Bauern, der - so wird erzählt - gern die Katzenwelpen im Schredder entsorgt. Sie ist also ohne Mama und Geschwister groß geworden.

Aber nun ist sie ja zum Glück wieder da. Und ich danke dir gaaaanz herzlich für deinen Zuspruch.

Jaaa, auch ich werde jetzt schlafen können, auch wenn das kleine Miststück :pink-heart: schon wieder draußen unterwegs ist.
 
Werbung:
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #12
Oh wie schön, dass sie wieder da ist!!! :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
30
Aufrufe
3K
kiska
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben