Mori sitzt vor mir und "quäkt" mich an

M

mela313

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
21
Ort
Niederrhein
Huhu,
meine Mori (fast 1 jahr) sinzt oft vor mir und quäkt mich an. hab schon versucht ob sie mir was zeigen will, hunger hat oder spielen will, aber irgendwie war das alles keine lösung...das quäken macht sie schon seit beginn unserer wg, allerdings komm ich einfach nicht dahinter was das bedeuten soll könnte oder ob es einfach nur "geschwätzigkeit" ist^^ hab ihr irgendwelche ideen? ps. mori lebt mit einer gleichaltrigen katze bei mir, die beiden sind auch ein sich blendend ergänzendes team.

vielen dank schonmal
lg
mela
 
Werbung:
T

tiha

Gast
Meine Freundin hatte das gleiche Problem. Versuchs mal mit schmusen, vielleicht braucht er das...
 
M

mela313

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
21
Ort
Niederrhein
huhu, jup damit versuch ich mir im mom auch weiterzuhelfen aber wirklich effekt hat das auch nicht. sie schmust dann ne zeit lang geht dann kurz was fressen odrso und dann sitzt sie wieder irgendwo und fängt mit dem gequäke an^^
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Tja, manche Katzen reden einfach gerne. ;)

Kann alles mögliche sein, vielleicht will sie dir wirklich einfach nur was erzählen. Hast du ihr mal mit miauen geantwortet?

Vielleicht hat sie Langeweile, schlechte Laune, will ein Lekkerchen, kann alles mögliche sein.
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
Unsere Ivi macht das auch so.Frisst kommt an und quäkt dann antworte ich ihr und sie macht weiter.Dann wird sie gestreichelt und sie macht weiter.Ich glaube sie quasselt halt gerne:D ist auch jeden morgen das gleiche:D
 
P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
1.697
Quäkendes und regelrecht schafartiges "määäääääh" gibts bei uns auch... - Asanti hat das perfektioniert, wenn sie kuscheln will. Und wehe, sie wird nicht gleich gestreichelt oder Dosi hat die Frechheit, das Streicheln zu unterbrechen - dann wird sich auf den Rücken geworfen und das "Määääääääääääääääääääääääääh!!!" wird lauter und gedehnter, wie ein alter Widder...:D

Also ich würds auch mit kuscheln und / oder antworten versuchen, aber vielleicht erzählt sie dir auch einfach gern, wie ihr Tag war :D....
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
quäk doch einfach zurück, dann fühlt sie sich verstanden:D

Fixi ist auch so eine Erzählerin und sie liebt es, wenn ich ihr antworte.
 
Huibuh70

Huibuh70

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2008
Beiträge
620
Ort
Rhld.Pfalz
Hallo,

ich kann dir mal bei einigen von uns sagen was das bedeutet:

Ronja maunzt wenn sie wach wird, Hallo wo seid ihr bin ganz alleine, gibt manihr Antwort hört sie auf oder kommt zum schmusen

Jeanny rennt mit Spielsachen im Maul herum und maunzt, schau mal was ich alles kann

Hilly rennt mit Spielsachen im Maul herum und maunzt oder maunzt einfach so
mit Spielsachen Hallo will spielen, schau mal was ich gebracht habe
ohne Spielsachen Hallo will schmusen

Malley kommt an PC ich hab huuuuuunger

Jonny meckert vor sich hin, Futter schmeckt mir nicht mach mal was richtiges in die Schale oder wenn er satt ist, will spazieren gehen

Momo schon etwas älter leicht dement macht das immer bei Platzwechsel, schau mal wo ich bin oder abends Hallo will auch ins Bett komm und hol mich

Daisy maut ziemlich aufdringlich Hallo Schmusepartner vierbeinig gesucht

Gino sitzt in der Badewanne und maut will geschmust werden, Hallo ist da jemand

Sinclair auch oft beim wach werden, möchte meist geschmust werden

Joschy ziemlich lautes maunzen dann hat er seine 5 Minuten und möchte einfach spielen oder fühlt sich mal wieder total ungeliebt :D

so jetzt kannst du dir aussuchen was deine dir eventuell sagen möchte, meist bekommt man dies durch beobachten eigentlich schon heraus, was Katze mitteilen möchte

LG
Carmen
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2006
Beiträge
3.912
Alter
37
Ort
Köln
Ist es eine Einzelkatze? Wenn ja würde sie sich vielleicht über einen Spielkameraden freuen. Hört sich meiner Meinung nach langeweile oder einfach nur nach gesprächigkeit an. Meine Jeanny macht das auch ab und an.
 
Ms.Lovett

Ms.Lovett

Benutzer
Mitglied seit
24. Juli 2008
Beiträge
36
Ort
Friesland
  • #10
Ach, also ich hab bei meinen Katzen auch schon die verschiedenen Maunz-Situationen analysiert :D

Alle 3 maunzen, wenn ich vorm Katzenfutterfach stehe und ein Päckchen rausnehme :D, Zora macht es als Ankündigung wenn sie auf einen drauf springt (sehr höflich, muss ich schon sagen *g) ja und Filou ist meine Quasseltante..am gesprächigsten ist sie, wenn sie hoch über einem sitzt, z.B. auf unserem Küchenschrank, dem Kleiderschrank oder ihrem Catwalk so als ob sie einen darauf aufmerksam machen will, wie toll sie springen kann..dann gurrt sie und schmeißt sich hin und dreht sich ganz wild und maunzt natürlich auch :D

Ich rede dann immer mit ihnen und dadurch wird nur noch mehr gemaunzt ;)

Ich denke auch, dass deine Katze einfach gerne erzählt und einfach auf sich aufmerksam machen will!
 
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.523
Ort
Löwenstadt
  • #11
Mein Kater "määht" auch immer dann wenn er mal raus auf den Laubengang will... Ansonsten jammert oder erzählt er recht wenig. Ab und an mal Abends im Bett wenn er neben einem auf dem Kopfkissen sitzt :rolleyes:... Dann will er aber auch nicht schmusen, um Gottes willen nur nicht anfassen ;)... Der ist eh kein Schmuser....Vielleicht hast Du tatsächlich einfach nur ein "Plappermaul"..:D:D
 
Werbung:
M

mela313

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
21
Ort
Niederrhein
  • #12
Huhu
vielen lieben dnk für die vielen antworten...ich versuch einfach mal mit ihr zu erzählen...auf jedenfall hab ihr mir die sorge schonmal genommen, dass sie "sauer" auf mich ist...werds einfach mal weiter beobachten und verschiedene "antworttechniken" ausprobieren lol
 
jersey

jersey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2008
Beiträge
266
Ort
schleswig holstein
  • #13
hey, also meine beiden mekkern auch mal rum, ansonsten erzählen sie mir immer, was sie draussen erlebt haben. ich unterhalte mich dann einfach mit ihnen. irgentwann ist dann genug "geredet" und dann sind sie auch zufrieden.
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
  • #14
Hollie quäkt auch viel. Am Anfang fast ununterbrochen, ich war schon ganz genervt. Seit sie Freigang hat ist das vorbei.
Jetzt quäkt sie nur noch wenn sie raus will........
Darf deine Katze raus?? Vielleicht liegts ja daran??
 
M

mela313

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
21
Ort
Niederrhein
  • #15
ich möchte meinen beiden demnächst freigang im garten mit geschirr ermöglichen, da ich an einer sehr befahrenen straße wohne wäre mir kompletter freigang zu gefährlich. mal sehen obs funktioniert.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben