Mopsi passt nicht rein

  • Themenstarter NiniQ
  • Beginndatum
NiniQ

NiniQ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2013
Beiträge
924
Hi allerseits

letzten März ist Frodo bei uns eingezogen, weil Mopsi und Carlos sich nicht mehr wirklich verstanden haben. Carlos wollte toben, Mopsi wollte faulenzen und schmusen. Nun versteht sich Mopsi mit Frodo aber überhaupt nicht, er spielt gerne und sie dreht mittlerweile schon durch, wenn er sich nur bewegt.
Die beiden schleichen geduckt und nie ohne ein Fauchen aneinander vorbei. Am Anfang waren sie sich ganz sympathisch, als Frodo sich noch nicht getraut hat hier Radau zu machen. Ich weiß, dass Katzengruppen mit ungerader Anzahl oft Probleme machen, eine vierte Katze passt aber weder platz- noch geldmäßig.

Ich will sie nur ungerne abgeben, sie ist meine kleine Prinzessin. Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Wohnung und schauen, dass wir eine freigangtaugliche Erdgeschosswohnung bekommen. Mopsi würde sich niemals raustrauen, die Jungs gehen aber jetzt schon gerne mit im Treppenhaus spazieren und linsen auch mal in den Hof. Richtiger Freigang ist hier nicht möglich, wir wohnen mitten in der Innenstadt.
Meint ihr es wäre für Mopsi in Ordnung, wenn die Jungs rausdürften und sie nicht? Sie spielt nicht gerne und schmust, wenn es hochkommt einmal im Monat mit Carlos, oder wäre es tatsächlich besser sie aus der Gruppe rauszunehmen? Ich schätze sie würde am ehesten zu einer älteren Katze passen, sie sieht ziemlich schlecht und deswegen einfach in allem unsicher und schläft meistens.



die Jungs verstehen sich ganz gut, raufen miteinander und schlafen auch nebeneinander, Carlos schmust zwar nicht gerne, aber er lässt es über sich ergehen. Zoff gibt es zwischen den beiden nur, wenn Mopsi und Frodo miteinander rumzicken, dann haut Carlos immer auf beide ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2008
Beiträge
4.323
Ort
Südniedersachsen
Ähm - sollte Frodo nicht schon längst wieder ausgezogen sein?
 
NiniQ

NiniQ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2013
Beiträge
924
war der Plan, dann war mein Freund aber plötzlich dagegen und er blieb. Ich war dann aber länger inaktiv und habs noch nicht abgeändert, dachte es haben eh alle vergessen.

Wir haben stauraumbedingt grad viele Verstecke verloren und Mopsi wird jetzt plötzlich wieder mutiger und entspannter. Besonders seit sie im Wohnzimmer nichts mehr zum drunterkriechen hat, seit Sonntag. Wundert mich ziemlich. Vielleicht können die sich ja doch noch arrangieren. Dafür ist Frodo immer ganz aufgeregt, weil er sie jetzt immer sieht, eigentlich ist er ja der gechilltere mal sehen ob sich das noch gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben