Momo (2J.), w, verspielt, sucht... PLZ 50189

MisSkorbut

MisSkorbut

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2010
Beiträge
2.373
momo.jpg

Name: Momo
Alter/Geburtsdatum:
2018
Geschlecht weiblich
Kastriert
(ja/nein): ja
Optik: schwarz-weiß
Kennzeichnung: Chip
Impfstatus: geimpft

momo2.jpg

Krankengeschichte:
Momo kam tragend, in sehr schlechtem Zustand zu uns. Sie verlor die Kitten etwa 10 Tage vor Geburtstermin und hatte eine leichte Sepsis. Sie wurde kurz danach kastriert und zur Sicherheit wurde auch die Gebärmutter entfernt.
Momo hatte starken Durchfall als sie zu uns kam. Tests ergaben dass sie eine Infektion mit e-Coli hatte. Sie ist mitlerweile frei von e-Coli.
Sie war außerdem stark untergewichtig und hatte eine schwere Infektion in den Ohren.
Aber alle Baustellen sind nun behandelt und beseitig.

Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt?

Siehe oben. Das Einzige was Momo zur Zeit noch benötigt, ist Darmaufbau, da durch die e-Coli, lange Antibiosen etc. viel im Darm durcheinander gebracht wurde.
FIV/FeLV Test war negativ. Momo ist außerdem frei von Giardien.

bisherige Haltung: Momo kam aus Wohnungshaltung. Wir wissen leider nicht, ob sie Hunde kennt.Wir denken, dass Kinder im Schulalter kein Problem sein sollten.
Momo soll mit einem potentem Kater zusammen gelebt haben. Wir gehen daher davon aus, dass sie mit einer langsamen Zusammenführung mit anderen Katzen verträglich ist.

momo3.jpg

Beschreibungstext:

Unsere Momo hat eine traurige Geschichte hinter sich.
Sie wurde tragend auf Ebay Kleinanzeigen angeboten. "Katze, tragend (BKH Mix) muss sofort weg".
Aus Angst dass mit Momo weiter vermehrt werden würde, haben wir die Verkäufer kontaktiert und nach langem hin und her, durften wir Momo abholen.
Die Übergabe fand auf einem Parkplatz statt, Momo war mit einer kaputten Box in einer Plastiktüte "verpackt"...
Natürlich ging es erst mal zum Tierarzt mit ihr. Sie war tragend mit 4 Kitten und wir wussten, dass es nicht ihr erster Wurf war. Laut ihrem Impfpass, kam sie exakt auf ihrem 2tem Geburtstag zu uns.
Momo war Haut und Knochen, wog nur 3Kg, die Ohren entzündet und hatte massiven Durchfall. Etwa 10 Tage vor Geburtstermin verlor sie die Kitten und bekam hohes Fieber, sie hatte eine leichte Sepsis und es stand ein paar Tage sehr schlecht um sie.
Aber sie schaffte es und von da an, ging es ihr von Tag zu Tag besser.

Desto besser sie sich fühlte, desto mehr zeigte sie was für eine großartige, lustige, süße und verspielte Katze sie ist!
Momo bringt mich jeden Tag zum lachen. Sie fordert regelmäßige Spielzeiten ein, liebt es den DaBird zu jagen und ist dabei immer ein bisschen tollpatschig.
Kinder sollten schon ein bisschen standhafter sein, weil Momo im Spiel nur ihr Spielzeug sieht und ein Kleinkind vermutlich umrennen würde.
Momo erzählt außerdem recht gerne und unterhält einen mit verschiedenen Miaus, Prrrrt Mrrt und Pieplauten.
Natürlich hat Momo auch eine sanfte Seite. Sie liebt es ihre Ohren gekrault zu bekommen und tretelt genüßlich schnurrend auf weichen Bettchen.
Momo ist sehr aufgeschlossen gegenüber fremden Menschen. Sie hatte kein Problem sich hier einzuleben und es wird jeder freundlich begrüßt, der zu Besuch kommt.
Momo hat mitlerweile gut zugenommen. Oder in anderen Worten...man muss nun aufpassen dass sie sich nicht in eine Wuchtbrumme verwandelt. Aber sie mag hochwertiges Futter und getrocknetes Fleisch ist ein tolles Leckerlie für sie, so dass man ihr Gewicht gut kontrollieren kann. Da sie recht intelligent und Futtermotiviert ist, wäre sie eine tolle Katze für Clickertraining und sie löst Fummelbretter ohne Probleme.
Momo muss auf jeden Fall beschäftigt und ausgelastet werden. Ein entsprechendes Zuhause ist daher ein Muss für sie.

Wir finden Momo einfach toll. Sie hat nach allem was sie erlebt hat, ein tolles Zuhause verdient.



Abgabebedingungen: Momo wird in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Freigang in ruhiger Gegend vermittelt. Sie wird mit einem Schutzvertrag, nach einem Vorbesuch und gegen eine Schutzgebühr von 140€ vermittelt.
Aufenthaltsort: Momo kann auf ihrer Pflegestelle in 50189 besucht werden. Bitte tragt eine Maske.
Ansprechpartner/Kontaktperson:
Andrea Räcke, 01573/3889520 am besten per WhatsApp
 
Werbung:
Pussy Deluxe

Pussy Deluxe

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2012
Beiträge
1.136
Ort
Werther (West)
Hallo,


ich habe gerade diesen Beitrag gelesen und das leicht amüsiert, weil gewisse Dinge mir so bekannt vorkommen.
Mein Lui ist auch einer, der gerne quatscht und wie Momo prrrt-Geräusche von sich gibt.
Ich musste eben herzlich lachen 😆


Versteht sich Momo mit Männchen?

Ich muss kurz einmal erläutern. Ich habe derzeit nur noch Kater Lui. Sein Kumpel Lenni verstarb leider.
Ich überlege nun seit einiger Zeit ob eine Zweitkatze wieder einziehen soll. Ich bin absolut gegen Einzelhaltung, allerdings unsicher, ob Lui das möchte.. einen erneuten Kumpel. Ich hab das Gefühl, er genießt es allein zu sein.

Manchmal allerdings (wir sind vollzeitberufstätig) glaube ich schon, dass er dann einsam ist.


Also mein Herz sagt definitiv ja zu einer Zweitkatze ggf Drittkatze. Mein Verstand sagt manchmal ja, manchmal nein. Ich habe Angst, Lui damit zu sehr zu bedrängen oder ihn damit kaputt zu machen, falls er es wirklich nicht mag.

Als Lenni noch da war, waren die beiden eher selten zusammen. Lenni war ein Dauerfreigänger und Lui hat sich bei uns Menschen aufgehalten und war immer da.

Lg
 
MisSkorbut

MisSkorbut

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2010
Beiträge
2.373
Hallo Pussy Deluxe,

für Dich eine traurige Nachricht, aber für Momo eine tolle:

Momo hat ihr Zuhause gefunden, Sie lebt dort mit Katzendame Mimi zusammen und die Beiden haben sich sehr gerne.
 
Pussy Deluxe

Pussy Deluxe

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2012
Beiträge
1.136
Ort
Werther (West)
Hallo Pussy Deluxe,

für Dich eine traurige Nachricht, aber für Momo eine tolle:

Momo hat ihr Zuhause gefunden, Sie lebt dort mit Katzendame Mimi zusammen und die Beiden haben sich sehr gerne.
Kein Problem. Ist doch schön, dass sie ein Zuhause gefunden hat 😊

Wir werden schon Jemanden finden für Lui. Gestern haben wir einen Kater besucht. Mal schauen..


Lg
 
Yarzuak

Yarzuak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
941
Hallo Pussy Deluxe,

für Dich eine traurige Nachricht, aber für Momo eine tolle:

Momo hat ihr Zuhause gefunden, Sie lebt dort mit Katzendame Mimi zusammen und die Beiden haben sich sehr gerne.
Ich wollte gerade hier reinschreiben, da wir eine Gefährtin für unsere Mimi suchen 😂
Schade. Und schön 😊
 

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben