Momente, in denen wir uns vor Lachen den Bauch halten

~Kira~

~Kira~

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2015
Beiträge
877
Ort
Hamburg
  • #2.341
Kira stolziert auf meinem neuen Podest herum und schaut sich alles an. An einem Stück des Podestes fehlt ein ca 50cm langes Stück Holz (was wir noch ausbessern werden), aber der Teppich ist bereits drüber gelegt. Madame tritt natürlich genau an besagte Kante, rutscht ab und landet mit allen vieren gleichzeitig auf dem Boden - neben dem Podest. Einen Moment steht sie dort wie versteinert, sichtlich verwirrt - sie war doch eben noch wo ganz anders :confused: Im nächtsen Moment klappt sie die Ohren zurück, stellt das Schwänzchen auf "Kringel" und rennt laut gurrend wie ne Bekloppte davon - nachdem sie miit ausgefahrenen Krallen erstmal 2 Sekunden auf dem Laminat auf der Stelle lief :D
Es sah einfach so bekloppt aus, als wäre das alles geplant gewesen :cool::D
 
Werbung:
M

Meraa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2014
Beiträge
1.509
Ort
Österreich
  • #2.342
Balu hat heute auch so getan als wäre alles geplant gewesen:

Ich saß am Tisch und hab gegessen, er saß am Kratzbaum, eigentlich von mir weg gedreht und hat sich dann rücklings gelegt um zu mir schaun zu können. Auf meine Ansprache hin hat er begonnen sich wild herum zu rollen, die zweite heikle Situation konnte er nicht mehr abfangen und ist runter geplumpst. Auf allen Vieren aber irgendwie schief am Hocker aufgekommen, musste runter auf den Boden springen, tat dort noch einen wackeligen Schritt um sich abzufangen und rannte dann direkt zu mir um auf meinen Schoß zu springen. Das war alles so beabsichtig! Ich wollte nur zu dir!
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12. April 2012
Beiträge
11.465
  • #2.343
Vorhin musste ich über Simba und meinen Freund lachen.

Simba hatte auf dem Balkon Gras gefressen. Kurz darauf waren aus dem Zimmer meines Freundes typische Katzen-Würg-Geräusche zu hören. Simba saß auf einer kleinen Truhe und würgte in Richtung Teppich. Mein Freund schaute sich suchend um, entdeckte einen leeren Schukarton und hielt Simba diesen vor die Nase. Simba schaute kurz ein wenig verdutzt, hat dann aber brav in den Schuhkarton gekotzt :D
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
  • #2.344
eigentlich ... ja wenn es dieses Wort nicht gäbe ....
eigentlich kann man unserem Kater alles Menschenessen vor die Nase halten, er schnuppert und geht weg!
ausser natürlich Fleisch und ein paar Milchprodukte.

Heute frühstücke ich ein Honigbrot, er kommt, schnuppert, ich denke er riecht die Salami vom Brot davor, Finger werden nicht abgeschleckt, ....
Butter war alle, ist kaum auf dem Brot, Vollkornbrot, .... schnuppert, links, rechts, schnuppert und HAPS beisst er ins Honigbrot :eek::D:oops:

hat aber nur ein paar klebrige Krümel erwischt :D
 
Ceridwen90

Ceridwen90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. August 2013
Beiträge
437
Ort
Schweiz, Aargau
  • #2.345
Ich habe mir gestern eine neue Regen/Windjacke gekauft mit einem Material, welches ein bisschen eigenwillig raschelt.
Als ich sie mir dann zuhause angezogen hat, stürmt Higgins von hinten an mir vorbei und versteckt sich angsterfüllt hinter dem Salontisch, riesige Pupillen.

Er tat mir so leid, aber seine Angst vor der Jacke fand ich irgendwie süss :D:D

Der grosse, tapfere, neophobe Higgins *gg*
 
Seppi 16

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2008
Beiträge
4.973
Ort
such mich :)
  • #2.346
:muhaha:ich saß gestern mit meiner Tochter auf dem Schoß vor dem Bett um ihr die Gute Nacht Geschichte vorzulesen. Plötztlich taucht aus den Untiefen des Kinderzimmers unser Katermann auf, in der Schnauze ein buntes Schwungband aus dem Ballett/ Sportgymnastik, an das meine Tochter ausserdem eine Schnur gebunden hat. Das war alles in allem sehr lang und Grisu schwenkt aus dem Zimmer nach links, zieht und zieht. Plötzlich stoppt die Schnur, wir ziehen vorsichtig von der anderen Seite bis die Schnur wieder vollständig im Zimmer ist (ich habe sie zusammengerollt, um sie danach gleich wegzuräumen). Ich kann mir Grisu seinen Gesichtsausdruck so richtig gut vorstellen, wie er völlig verdattert im Flur saß, die Schnur weg. Nun hat Jenny mitbekommen, dass dort etwas wackelt und hat versucht, von der Kinderzimmerseite aus an die Schnur zu kommen. Die hatte ich ja inzwischen eingerollt und als Grisu auf der Suche nach seiner Beute durch die angelehnte Tür schaut, guckt Jenny ihm direkt hinter der Tür in die Augen. Grisu hat das nicht erwartet und guckt total perplex wie: "Du siehst ja nicht nach dem aus, was ich suche aber weißt Du wo das Ding hin ist?". Wir haben uns köstlich amüsiert:omg:.
 
_Jana_

_Jana_

Forenprofi
Mitglied seit
23. August 2017
Beiträge
2.812
Alter
31
Ort
Münster
  • #2.347
*Staub wegpust*

Ich hab mich gerade köstlich über Willy amüsiert.
Luna und er haben sich quer durch die Wohnung gejagt, soweit alles wie immer. Luna hat den Balkon in die Jagdspielchen mit eingeschlossen.
Luna rennt also hinaus und Willy... ja, Willy kommt schlitternd vor der Balkontür zum stehen. Er hat ein großes Problem: Es regnet! :omg: Und es kann ja nicht sein, dass man nicht nur nasse Pfötchen bekommt, sondern auch noch von oben nass wird!
Luna hat ziemlich ungeduldig und verständnislos dreingeschaut, hat die Jagd dann aber wieder nach innen verlegt.
Das Spielchen hat sich noch ein paar Mal wiederholt. :D
Jedes Mal hätte ich den armen, armen Kater knutschen können. Nachdem ich ihn ausgelacht habe, natürlich. :muhaha:
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2018
Beiträge
1.261
  • #2.348
Kalli fängt eine Fliege.
Er ist ein pummliger, kleiner Tollpatsch und während der Jagd geht einiges über Bord, weil er nur Augen für die Fliege hat.
Schließlich hat er sie am Boden und muss sich erstmal etwas japsend daneben legen. Die Fliege nutzt gewitzt ihre Chance und surrt ab. Kalli stürzt entsetzt und meckernd hinterher:D
 
mucki 1

mucki 1

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
21.168
Ort
NRW
  • #2.349
Kalli fängt eine Fliege.
Er ist ein pummliger, kleiner Tollpatsch und während der Jagd geht einiges über Bord, weil er nur Augen für die Fliege hat.
Schließlich hat er sie am Boden und muss sich erstmal etwas japsend daneben legen. Die Fliege nutzt gewitzt ihre Chance und surrt ab. Kalli stürzt entsetzt und meckernd hinterher:D

Der arme Kalli. Dabei hat er sich solch eine Mühe gegeben. :sad:
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #2.350
Ich gackere immer noch... :D
Gestern Abend hab ich mit dem Kater einen kleinen Spaziergang gemacht. Eine große Runde die Feldwege entlang. Das geht super mit dem Krümel. Er läuft mit wie ein Hund, schnüffelt mal hier, rast mal dort einen Baumstamm hoch... Auf dem Rückweg, kurz vor dem Wohngebiet, kam von hinten ein Radfahrer angesaust. Krümel findet das unheimlich und duckt sich dann am Wegrand ins Feld. Der Radfahrer ruft mir zu ob ich "den im Griff hab" und ich so "Jo, der bleibt da sitzen". Dem Krümel wurde das dann aber doch zu unheimlich und er ist am Rand noch ein paar Meter weitergetrabt und dann in die Wiese. Der Radfahrer hat gebremst und vor Schreck Schnappatmung gekriegt, weil er aus der Ferne dachte, das sei ein Hund und sein Hirn dann wohl 3 Sekunden brauchte um das Tier irgendwo einzusortieren :D "OH GOTT DAS IST JA NE KATZE!!!!" :eek: :grin:
 
Vitellia

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28. März 2019
Beiträge
3.913
Ort
Südmittelhessen
  • #2.351
Ich gackere immer noch... :D
Gestern Abend hab ich mit dem Kater einen kleinen Spaziergang gemacht. Eine große Runde die Feldwege entlang. Das geht super mit dem Krümel. Er läuft mit wie ein Hund, schnüffelt mal hier, rast mal dort einen Baumstamm hoch... Auf dem Rückweg, kurz vor dem Wohngebiet, kam von hinten ein Radfahrer angesaust. Krümel findet das unheimlich und duckt sich dann am Wegrand ins Feld. Der Radfahrer ruft mir zu ob ich "den im Griff hab" und ich so "Jo, der bleibt da sitzen". Dem Krümel wurde das dann aber doch zu unheimlich und er ist am Rand noch ein paar Meter weitergetrabt und dann in die Wiese. Der Radfahrer hat gebremst und vor Schreck Schnappatmung gekriegt, weil er aus der Ferne dachte, das sei ein Hund und sein Hirn dann wohl 3 Sekunden brauchte um das Tier irgendwo einzusortieren :D "OH GOTT DAS IST JA NE KATZE!!!!" :eek: :grin:

Naja, als ich mal mit unserer Thaleia um den Block gegangen bin, ist eine ältere Dame mit ihrem kleinen Hund in einiger Erfahrung stocksteif stehen geblieben und hat gefragt, ob das eine Katze ist. Sie war wohl etwas kurzsichtig. Der Hintergrund war allerdings nicht so lustig - ihr Hund war von einem Kater nämlich mal Tierklinik-reif verprügelt worden und hatte seitdem panische Angst vor Katzen.
 
Werbung:
Oma Greti

Oma Greti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2019
Beiträge
349
  • #2.352
"OH GOTT DAS IST JA NE KATZE!!!!" :eek: :grin:

Das erinnert mich an einen Handwerker, der mal auf dem Grundstück tätig war. Ich hörte plötzlich nur einen lauten Schrei und schnelle Schritte. Dann brüllte er mir zu: „Vorsicht, da ist ein Fuchs in ihr Haus gelaufen!“

Im ersten Moment hab ich mich natürlich erschrocken. Bis Lilani an mir vorbeiwanderte 😆.

6D527D0A-735E-427B-9245-D0FDEA061723.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Vyshr

Vyshr

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juli 2021
Beiträge
1.267
  • #2.353
Ich erwecken den Faden mal kurz wieder zum Leben.
Ich kann nicht mehr aufhören zu lachen über die Versuche von Kater und Hund (Stockmass 64cm) miteinander zu spielen. Kater haut Hund - Hund schreit, weils weh tat - Kater faucht, wartet ein paar Sekunden ab und täzelt vorsichtiger- Hund weicht schnell zurück - Kater versucht ihm zu erklären, dass er sich nicht so schnell bewegen darf - Hund versucht Katertatzbewegung zu imitieren (sieht herzallerliebst aus ehrlich) - Kater schleicht um ihn herum - Hund fragt sich wo der Kumpel verschwunden ist - Kater fängt den Schwanz - Hund dreht sich blitzartig - Kater faucht bleibt aber unbehelligt sitzen - Hund versucht Kater zum spielen einzuladen (nach Hundeart eben) - Kater fragt sich was das soll und so weiter. Das dauert nicht mehr lange und der Kater hat den Hund erzogen. :LOL:
Nur so bevor die miteinander spielen dürfen, geht der Hund mit einem Hundekumpel toben und muss ein bisschen arbeiten, da er gerade mal ein waschechter Teenie-Hund ist, damit er nicht nebst ner Menge mehr Kraft auch noch zu viel Energie hat. :giggle: Sie kennen kennen sich auch noch nicht einmal ein Monat, der kleine Kerl ist einfach total unerschrocken. :ROFLMAO:
 
Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
1.069
  • #2.354
Ist schon etwas her, aber zwischen dem ganzen TA-Stress gab's doch mal was zu Lachen.

Ich sitze hier am Rechner und höre ein verdächtiges Rascheln - da macht doch wieder einer Blödsinn :cautious: mal schauen, wer was diesmal anstellt.

Aufgestanden, nachgesehen.. komme zur Küche, da liegt Boomer im Türrahmen und miaut mich an, als wollte er sagen "Der Dicke war's! Der ganz allein! Ich lieg hier nur rum und mach gar nix." - Tiger sitzt unterm Küchentisch, hat eine verschlossene Trockenfuttertüte vor sich liegen, die er aus dem Regal gezerrt hat, und versucht die mit seinen zwei Zähnen aufzubeißen.. und guckt mich dann auch noch groß an, als ich sie ihm wegnehme, so ganz nach dem Motto "Welche TroFu-Tüte? Ich weiß von nix." :hmm:

Die Futterschüsseln waren übrigens voll.. die hatte ich kurz vorher erst frisch aufgefüllt. Ist also nicht so, als müssten sie hier qualvoll Hunger leiden.


Pascha hat heute den Staubsauger verprügelt, weil der Rüssel einfach auf den Kratzbaum kam, er aber gar nicht dran dachte, da runter zu gehen.. und ich hab ihm wirklich genug Zeit gelassen.
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
1.451
  • #2.355
Mein Mann meinte heute, Joshi ist der Howard Hughes der Katzen...
Es gab Hühnerherzen, Joshi hat erst den Boden sauber gekratzt, dann alle fünf Herzen mit der Kralle nacheinander aus dem Napf geholt, sie in eine Reihe gelegt, sich davor gesetzt und noch etwas die Abstände korrigiert. Als sie dann gleichmäßig in Reihe lagen, hat er sie gefressen.
Aber nicht mit der Schnautze am Boden, sondern eins nach dem anderen vorsichtig hochgenommen...
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
3
Aufrufe
2K
J
KathL
Antworten
1
Aufrufe
766
Eloign
E
Roti.Isa.Mira
Antworten
18
Aufrufe
565
Roti.Isa.Mira
Roti.Isa.Mira
S
Antworten
12
Aufrufe
2K
Emma12
E

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben