Momente, an denen man sie am liebsten aussetzen würde...

UliKatz

UliKatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2020
Beiträge
131
Ort
Putzbrunn bei München
  • #12.281
Seit Mitternacht und vorausgesagt bis ca. 18 zieht bei uns ein Regengebiet durch und es schüttet wie aus Kübeln. Seit heut morgen um 7 gehen die Katzen abwechselnd oder zusammen alle 10 min durch die KaKlappe gucken ob nicht endlich die Sonne scheint und kommen nach 1min mit nassen Pfoten wieder rein. Mann, da hätt ich gleich ne Drehtür einbauen können.....und dann setzen sie sich auch noch vor mich hin um vorwurfsvoll zu gucken und mir lautstark zu erzählen dass das Wetter absolut untragbar ist und was ich dagegen zu tun gedenke. Luzi hat gemeckert sie sei kein Frosch und wenn das so weitergeht zieht sie irgendwohin wo sie keinen nassen Pelz kriegt...und Anni meint sie hat beim Nachbarn hinterm Schuppen Bretter liegen sehen, die soll ich mir holen und schon mal anfangen eine Arche zu bauen :oops:
😂
 
Werbung:
UliKatz

UliKatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2020
Beiträge
131
Ort
Putzbrunn bei München
  • #12.282
Froschn

Froschn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2020
Beiträge
474
  • #12.283
Seit heut morgen um 7 gehen die Katzen abwechselnd oder zusammen alle 10 min durch die KaKlappe gucken
Und da es da ständig regnet sitzen meine jetzt vor der Tür und schreien damit ich da aufmache. Da regnet es aber auch.... 🥴
 
Osterkatzen

Osterkatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 August 2017
Beiträge
1.294
Ort
Dortmund
  • #12.284
Keine Aussetzwünsche meinerseits- meine beiden sind wetterfest und gehen raus, wenn sie raus wollen, egal wie’s draußen aussieht. Vermutlich kommt Mojo mitten in der Nacht klatschnass in mein Bett- das macht er gerne- und noch nicht einmal dann hege ich Aussetzwünsche, weil er laut schnurrend und miauend von seinen Abenteuern erzählen wird und ich mich einfach für ihn freue, dass er als Freigänger so glücklich ist.
 
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2020
Beiträge
411
Ort
Tharandter Wald
  • #12.285
Im Grunde will ich sie auch nicht aussetzen sondern freu mich wie Bolle dass sie die KaKlappe kapiert haben. Beim ersten Mal hat Anni trotz mehrwöchigen Indoor-Trainings arg zu tun gehabt. Sie hat 10 Versuche und 8 h gebraucht wieder reinzukommen, war am nä. Tag völlig durch den Wind, Augenringe bis zum Boden und hat sich 2Tg nicht über die Schwelle getraut. Wir wollten ihr das Erfolgserlebnis geben eigenständig wieder reinzukommen und haben gar nicht gemerkt dass sie ein Problem hatte, denn drinnen war das gar kein Thema, egal welche Richtung. Und Luzi hatte nach 1,5 Jahren Pförtnerservice nur wenig Motivation sich umzustellen. Raus hat sie sich dann abgeguckt, aber dass sie auch wieder reinkommt weiß ich erst seit heute und freu mich wie ein Schneekönig. Ich hab mir schon gedacht dass es ein Schietwetter wie heute braucht damit sie es versucht statt auf der Terrasse zu warten dass ich aufmache. Ist einfach soviel mehr an Lebensqualität für die beiden. Irgendwann ist das überwiegend im HomeOffice arbeiten auch mal vorbei, und im Urlaub etc müssen sie auch nicht mehr drin hocken...einfach schön :)
 
Nebula

Nebula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2020
Beiträge
302
  • #12.286
Unsre Jungs haben mir erstmal nicht verziehen, dass ich 2 Tage lang verschollen war. Sie saßen wohl nonstop vor dem Arbeitszimmer, haben rumgemaunzt und wollten, das ich raus komme. Der Freund hat ihnen dann die Tür geöffnet und gezeigt, dass ich WIRKLICH nicht da bin.
Heute komm ich heim und freu mich total, die beiden zu sehen. Was nicht auf Gegenseitigkeit beruhte: Erst werd ich angeschaut, als wär ich wer weiß was für eine komische Gestalt. Dann rastet Loki aus, benimmt sich wie die Axt im Walde, Gizmo zog später nach. Da hab ich mich kurz gefragt, wieso ich nochmal Katzen wollte, denn den Empfang hatte ich so nicht erwartet. :rolleyes:
Mittlerweile liegen sie beide bei mir auf dem Schreibtisch und gehen sicher, dass ich bloß nicht wieder abhaue. Da kann man ihnen auch schlecht böse sein. 🥰
 
Chaos Menschin

Chaos Menschin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2020
Beiträge
169
  • #12.287
Unsre Jungs haben mir erstmal nicht verziehen, dass ich 2 Tage lang verschollen war. Sie saßen wohl nonstop vor dem Arbeitszimmer, haben rumgemaunzt und wollten, das ich raus komme. Der Freund hat ihnen dann die Tür geöffnet und gezeigt, dass ich WIRKLICH nicht da bin.
Heute komm ich heim und freu mich total, die beiden zu sehen. Was nicht auf Gegenseitigkeit beruhte: Erst werd ich angeschaut, als wär ich wer weiß was für eine komische Gestalt. Dann rastet Loki aus, benimmt sich wie die Axt im Walde, Gizmo zog später nach. Da hab ich mich kurz gefragt, wieso ich nochmal Katzen wollte, denn den Empfang hatte ich so nicht erwartet. :rolleyes:
Mittlerweile liegen sie beide bei mir auf dem Schreibtisch und gehen sicher, dass ich bloß nicht wieder abhaue. Da kann man ihnen auch schlecht böse sein. 🥰
Meine Kindheitskatze hat mehrtägige Abwesenheit vom Dosi immer mit mehrtägigem Ignorieren ihrerseits bestraft. Die kannte da kein Erbarmen. Der Kater war ein rückgratloses Ungeheuer und war nach 5 Sekunden versöhnt.
Die Damen sind auch nicht nachtragend. Ließen sich gleich wohlig schnurrend kraulen, als ich nach dem Urlaub heimgekommen bin. Beim Ersatz-Dosi wurde nur ab und zu aus der Ferne beobachtet, ob der das mit dem Futter eh richtig macht. Und widerwillig wurden ein paar Leckerlis angenommen.
 
Nebula

Nebula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2020
Beiträge
302
  • #12.288
Ich hatte vergessen, wie nachtragend die Plüschübel werden können. 😂
Eigentlich war es für meinen Freund aber auch gut, mit den beiden mal alleine zu sein. Sonst kleben sie mir ja den gesamten Tag an den Hacken, diesmal durfte er also wegen jedem Mist aufstehen. Hat den dreien vielleicht auch mal gut getan. :giggle:
 
Catbert

Catbert

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
1.604
Ort
Hessische Bergstraße
  • #12.289
Heute Nacht wollte ich beide aussetzen! Fing harmlos an - sie kamen ins Bett. Das sind dann kleinere Unbequemlichkeiten, je nachdem, wo und wie sie liegen. Irgendwann habe ich mich unter Kater Nr. 1 rausgewunden, weil ich mich endlich mal wieder drehen wollte. Das hat er als Zeichen betrachtet - Dosi will aufstehen und mich füttern. Naja, habe ich dann gemacht und ihn rausgelassen (3.30). War noch nicht wieder eingeschlafen, da höre ich die Katzenklappe und denke noch im Halbschlaf, war aber ein kurzer Ausflug. Moment später höre ich das charakteristische Quieken einer Spitzmaus :cautious: Bin schlagartig hellwach und ins Bad. Dort Kater Nr. 1, der seine Maus offenkundig verloren hat. Habe mich an der Suche beteiligt, aber keine Maus gesehen. Wieder empörtes Mausgequieke - diesmal aus dem Schlafzimmer. Kater Nr. 1 und ich also ins Schlafzimmer, wo Kater Nr. 2 inzwischen auch wach war. Da es dort eigentlich absolut keine Versteckmöglichkeiten für eine Maus gibt war mir schnell klar, wo sie sein musste. Ich habe neben dem Bett zwei Kuscheldecken liegen (für den Fall, dass die Kater meine Bettdecke so besetzen, dass sie für mich nicht mehr reicht), also habe ich die eine weggenommen. Und ja, da saß sie! Rechts die Wand, hinten Kater Nr. 1 unter dem Nachttisch, links Kater Nr. 2 auf dem Bett, vorn ich, alle die Maus in der Mitte anstarrend. Kater Nr. 1 hat sich vermutlich gelobt, was er seinen Dosis für eine schöne Maus mitgebracht hat, Kater Nr. 2 fand sich bestimmt gut unterhalten und ich habe nur dauernd gedacht, warum fängt keiner der blöden Kater endlich diese Maus :grr:Die weiterhin mucksmäuschenstill auf der Decke saß. Also nein, musste ich dann doch wieder alles selber machen, habe also die Decke zusammengeschlagen und raus gebracht. Natürlich verfolgt von den beiden Katern. Da habe ich die Maus in ein Dickicht geschüttelt, schnatternd den tollen Sternenhimmel bewundert und mich wieder ins Bett verzogen.
Grad wieder im Bett warm geworden höre ich die Katzenklappe. Nr. 2 - ihm war vermutlich eingefallen, dass er das Haus ohne Frühstück verlassen hat. Verkündet maunzend, dass er das jetzt nachholen möchte. Aber Dosis haben sich nicht gerührt. Also hat er härtere Bandagen angezogen und ist wieder Entenkicken gegangen. Ich habe eine Reihe Plastikenten auf der Badewanne stehen. Man glaubt gar nicht, wie in der Stille der Nacht so eine Plastikente bollert, wenn sie in die leere Badewanne gekickt wird 🙄 Das macht Nr. 2 so lange, bis endlich einer aufsteht (bisheriger Rekord: 11 Enten). Also wieder aufgestanden, Kater gefüttert und rausgelassen. Dann eine Stunde gegrübelt, ob gelegentliches Katzenstreicheln wirklich so hoch zu bewerten ist. Gegen 6 nochmal eingeschlafen.
 
C

Creszentia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 September 2020
Beiträge
14
  • #12.290
Ich kann nich mehr, musste 3x von vorne anfangen zu lesen weil ich vor Lachtränen nix sehen konnte.....SORRY, aber Tom und Jerry hätten es niemals besser gekonnt
:D Tom und Jerry könnten von meiner Bande noch was lernen...
 
C

Creszentia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 September 2020
Beiträge
14
  • #12.291
Entschuldige...ich habe gerade Tränen gelacht 😂🤐😂

Aber ich kann sehr gut nachempfinden, dass es in dem Moment überhaupt nicht lustig war 🙈
hat meine Schwester auch, vor allem als mein Mann so anschaulich schilderte er hätte sich gefühlt als hätte er eine 10l Tüte mit Wasser im Arm gehalten die plötzlich unten aufreißt :LOL:
 
Werbung:
Froschn

Froschn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2020
Beiträge
474
  • #12.292
..... für den Anfang: dafür, dass Urmeli noch keine 5 Monate alt ist hat er sich gut an unseren Tag- Nacht-Rhythmus gewöhnt....

Aber gerade hatte ich das Gefühl, mir hat jemand einen eingeschalteten Mixer unter die Bettdecke geschoben!
Katerli war das unschuldige Opfer, der Teddybär ist durchgedreht! Hoch aggressiv und gefährlich... muss dringend verhauen werden. Und gebissen. Und mit Anlauf draufhüpfen....

Teddy ist jetzt eingesperrt, ich bin wach und mache mir n Kaffee mit Katerstreuseln drüber....

Seufz.
20200930_062054.jpg


Nachtrag: Kater liegt völlig erledigt in meinem Bett und will schlafen!!
20200930_062826.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Chaos Menschin

Chaos Menschin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2020
Beiträge
169
  • #12.293
Wieso kaufe ich eigentlich teures getreidefreies Futter? Mir fällt eine gekochte Nudel (nackt, ohne Sauce) runter. Mina frisst sie mit Genuss. Mir fällt ein Pommes runter. Bevor ich mich danach bücken kann, hat sich Fee drauf gestürzt und es halb verhungert verputzt. :rolleyes: Hauptsache im Schüsserl ist das teure Katzenfutter mit über 90% Fleischanteil, weil Katze soll ja kein Getreide fressen. Und Pommes sind wahrscheinlich auch nicht so ideal, wenn auch getreidefrei...
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
261
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #12.294
Froschn

Froschn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 August 2020
Beiträge
474
  • #12.295
Dafür futtert mein Pony Spießbraten. MIT Senf....
(Am letzten Hoffest... mein Gesprächspartner hatte den Teller in der Hand, hob ihn hoch, weil der Hund übergroßes Interesse zeigte... da kommt von hinten die Ponynase und weg ist....)
20201001_202751.jpg
.... kein Spießbraten.....
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wally87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2015
Beiträge
997
  • #12.296
Dafür futtert mein Pony Spießbraten. MIT Senf....
(Am letzten Hoffest... mein Gesprächspartner hatte den Teller in der Hand, hob ihn hoch, weil der Hund übergroßes Interesse zeigte... da kommt von hinten die Ponynase und weg ist....)
Jup, so ein Modell hatte ich auch. Leberwurstbrot war lecker. Rote Wurst mit Senf war auch fein - nur mein Papa hat ein bisschen dumm geguckt als er in die Wurst beissen wollte, nur noch das olle Brötchen in der Hand hatte und der Gaul kauend mit unschuldigem Blick daneben stand.
 
Okami

Okami

Forenprofi
Mitglied seit
30 März 2014
Beiträge
1.242
  • #12.297
Aussetzen muss ich ihn nicht, aber Tom verwundert mich doch immer wieder mit seinen Kommentaren die er abgibt. Jetzt neu: Ich hab mir schon Gedanken gemacht, weil ich ihn auf dem Klo hab meckern hören, ob da so alles ok ist. Aber nicht immer. Vorhin konnte ich dann beobachten, dass er im Klo stand, scharrte, innehielt und das Streu anplärrte, weil: er hatte eine Kackwurst freigelegt. Die wurde dann angewidert in die Ecke des Klos geschleudert und da noch mal verbuddelt ehe er sein Geschäft verrichtete, nun erklärt sich auch wieso manchmal welche vorm Klo liegen. Alles klar, Herr Kater findet es also ungemein eklig wenn da schon ne Wurst drin liegt. Prinzesschen.... :rolleyes:
 
oneironautin93

oneironautin93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2020
Beiträge
205
  • #12.298
Fiona hat die Küchenzeile entdeckt :rolleyes: Sie springt einfach vom Boden aus drauf, die kleine Akrobatin. Jetzt hab ich gestern Abend alles weggeräumt was gefährlich werden könnte und am Herd die automatische Kindersicherung aktiviert. Hoffe das reicht...
 
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2020
Beiträge
1.107
  • #12.299
Nein, aussetzen will ich ihn nicht wirklich. Aber dieser Kater hat ein Timing... ;)
Er hat gerade seine verkuschelte Ader entdeckt. Ich heute Morgen spät dran, weil ich noch in ein von meinem Büro 5min entferntes Nebengebäude musste, um ne Geburtstagskarte für ne Kollegin unterschreiben zu lassen...
Schmeißt der Kerl sich auf den Rücken, "brrr?" "Mrwauuu?" "Krrrrrr?!" (Übersetzung: "Kraul mir jetzt sofort den Bauch, ich bin schlimm unterliebt!")
Wer soll denn da pünktlich kommen, das ist doch Sabotage!
 
UliKatz

UliKatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2020
Beiträge
131
Ort
Putzbrunn bei München
  • #12.300
Schmeißt der Kerl sich auf den Rücken, "brrr?" "Mrwauuu?" "Krrrrrr?!" (Übersetzung: "Kraul mir jetzt sofort den Bauch, ich bin schlimm unterliebt!")
Wer soll denn da pünktlich kommen, das ist doch Sabotage!
Das ist bei uns auch so- und am intensivsten, wenn ich es wirklich eilig habe🤯😻 uns sie gewinnen IMMER!
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben