Mogli taumelt beim laufen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
Habe grade Mogli auf dem Küchenfüßboden liegend gefunden.
Das hat sie noch nie gemacht.

Als sie aufstand konnte sie nur taumelnd laufen.
Fahre gleich zum Notdiest mit ihr.

Könnte ein paar Daumen für sie brauchen.
 
Werbung:
P

Pomelo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
240
Ort
Berlin
meine Daumen sind ganz fest gedrückt. Hoffentlich ist es nichts schlimmes.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Oh je. :eek:

Natürlich werden die Daumen feste gedrückt!
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ach du Schande. Ich drücke deiner Mogli ganz fest die Daumen! Hoffentlich wird ihr schnell geholfen.
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
Drücke die Daumen, dass es etwas harmloses, kleines ist.
Mogli, jag doch deiner Dosine nicht so einen Schreck ein und berappel dich schnell wieder.
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
Ich habe grad rihtig schiß das es was ernstes ist.

So hab ich sie in 12 Jahren nicht erlebt.
Sie ist total platt.
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
Ganz ruhig und durchatmen, nicht die Nervosität auf die Katze übertragen.
Erzähl ihr was schönes, vielleicht die Geschichte wie ihr euch kennengelernt habt, deine Stimme wird sie dann etwas beruhigen.
Nicht gleich das schlimmste befürchten ev. hat sie sich nur weh getan oder einen Nerv geklemmt.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.795
Ort
Mittelfranken
Du machst das ganz toll!
Du bist sofort zum Notdienst unterwegs. Das ist doch genau richtig so wie du das machst.
Ich schließe mich meinen vor Rednern an, atme mal tief durch!
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
Ich drücke auch ganz fest die Daumen, das klingt wirklich beängstigend.
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
  • #10
Wir sind wieder zurück vom Notdienst.

Ein gesicherte Diagnose gibt es nicht.
Von Verletzung durch andere Katze bis zum Schlaganfall ist alles möglich.
Aber am warscheinlichsten ist das sie nur duch eine der anderen Katzen verletzt wurde oder sich eventuell versprungen hat.
Sie reagiert auf schmerzreiz an der re Rückenseite.
Dort hat sie auch einige kleinere Verletzungen.

Sie hat Metacam,Traumeel und Vitamin B bekommen.
Seit wir wieder zuhause sind läuft sie wieder normal.

Jetzt muß ich abwarten wie sie sich die nähsten Tage verhält.

Als ich nach hause kam und die KaKlos sauber gemacht habe,habe
ich Erbrochenes im Klo und im Bad gefunden.:(
Keine Ahnung ob das von ihr oder den anderen war.
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
  • #11
Gute Besserung!!!
 
Werbung:
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
  • #12
Ihr geht es deutlich besser.
Sie läuft wieder normal und mußte grade auf die Küchenzeile springen.
Wie kann Frauchen aber auch den Trinknapf da raufstellen nur weil sie grade das Wasser frisch macht.
Ob sie frißt kann ich noch nicht sagen.
Aber eine 6,2kg Katze wid so schnell nicht verhungern.:rolleyes:
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.795
Ort
Mittelfranken
  • #13
Ich würde ihr die Notfalltropfen von Bachblüten für Katzen geben.
Mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht, auch wenn man nicht genau weiß was passiert ist.
Sie mildern den Stress, und man kann sie auch gleichzeitig zu den normalen Medikamenten geben
Gute Besserung für deine Mieze!
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
  • #14
Danke für den Tip.
Die bekommt sie schon.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #15
Das klingt ja schon deutlich besser und eher nicht nach Schlaganfall;)

Hat sie denn jetzt gefuttert?
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
  • #16
Heute morgen noch nicht.
Aber ich kann nicht sagen ob sie heute nacht gefressen hat,da hier immer Futter steht.

Du hast recht nach Schlaganfall klingt das wirklich nicht.
Aber gestern Nacht hat das ganze ganz anders ausgesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
  • #17
Ja, das sind ordentliche Schreckmomente! Ich freu mich, dass es ihr heute deutlich besser geht :)!
 
P

Pomelo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
240
Ort
Berlin
  • #18
freu mich auch, dass es ihr wieder besser geht.
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
  • #19
Dann mal weiter gute Besserung für Mogli.
Ich weiß, dass der Schreckmoment immer das schlimmste ist
aber die Erleichterung anschließend ist doch dann um so schöner.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #20
Gute Besserung der Kleinen! Den Schreck und die Panik kann ich mir gut vorstellen. Habe das gleiche ja im Herbst mit Tigerlilly durchgemacht.

Alles Gute für Mogli! Ich drücke die Daumen, dass es "nur" ein paar kleinere Verletzungen sind, die schnell heilen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
83
Aufrufe
45K
Antworten
1
Aufrufe
4K
gisisami
Antworten
4
Aufrufe
637
Antworten
4
Aufrufe
3K
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben