Mögliche Katzenschnupfen Immunität entwickelt?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Aleykopp

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 April 2018
Beiträge
1
Hallo liebes Katzenforum,

ich habe seit einem Jahr zwei Wohnungs Katzen, wovon eine an chronischen Katzenschnupfen seit der Kindheit erkrankt ist.
Die beiden sind zusammen auf einem Bauernhof aufgewachsen und sind seit dem zusammen aufgenommen worden.

Ich weiß vom Vorbesitzer nicht, ob sie geimpft waren.
Meine Frage ist daher, ob ich die nicht kranke Katze gegen Katzenschnupfen Impfen soll oder könnte es seien, dass sie Imun ist wegen ihrer kranken Kompanin? :confused:

Vielen dank schonmal im vorraus :grin:
 
F

FrauFreitag

Forenprofi
Mitglied seit
8 September 2009
Beiträge
3.872
bitte nachlesen, hier stehen alle antworten auf deine fragen:
FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.

kurze antwort: nein, eine immunität ist nicht möglich, weil es KEINEN CHRONISCHEN KATZENSCHNUPFEN GIBT.
und ja, du solltest deine katze impfen lassen. impfhinweise zwecks der schemata gibt es im forum in der entsprechenden abteilung. grundimmunisierung bei erwachsenen katzen folgt anderen regeln als bei kitten. und wenn die andere katze IMMER NOCH (seit zwei jahren?!) symptome zeigt, muss sie behandelt werden.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben