Möbelkratzen

  • Themenstarter Justitia1983
  • Beginndatum
J

Justitia1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
1
Hallo an alle Dosenöffner,

bin zum ersten Mal hier, denn eigentlich bin ich schon lange Katzenbesitzer und hatte nie Probleme. Aber jetzt brauch ich doch mal Rat bei folgendem Problem:

Wir haben 2 Kater Simba und Mister T (Brüder, kastriert, gute 4 Jahre alt und tagsüber Freigänger) die allerdings nicht wirklich gut bis garnicht erzogen sind (*schäm*). Ich war beruflich viel weg, als sie kleiner waren und mein Mann tags über auch immer an der Arbeit und von ihm kam kaum ein Nein.

Inzwischen bin ich viel mehr daheim (kann z.t. von hier arbeiten) und arbeite auch an der Erziehung von den beiden. Sie wissen inzwische wenigstens, dass ein lautes Nein auch Nein ist. :zufrieden:

Nun krtazen sie zu gerne an den Möbeln (gott sei Dank altes Sofa), aber das will ich ihnen abgewöhnen. Irgendwann wollen wir ja mal was neues - und vor allem haben wir schon neue Kunstlederstühle - und das ist das Problem.

Die neuen Stuhle stehen nicht in der Essecke im WZ sondern im Büro, weil ich da die Tür zu machen kann um sie zu schützen (WZ ist Katzenraum, dort ist Klappe ins Freie und Futter usw) und nicht doch Kratzer zu riskieren.

Kratzbäume haben wir einen Deckenspanner im WZ, einen kleinen im Flur und einen mittleren im Büro, der aber gerade im WZ steht, weil im Büro ja die neuen Stühle geparkt sind. :grummel:

Hab nun ein Buch für Clicker-Training bestellt und natürlich den Clicker dazugekauft.:smile:
Bringt das Clickertraining wirklich was? wie langwierig ist das?
Hat noch jemand andere Ideen?

Es wäre doch zu schade um die neuen Stühle...

Vielen Dank fürs Lesen und für Antworten,
einen schönen Abend noch, Justitia
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Flautinchen
Antworten
17
Aufrufe
738
Petra-01
Petra-01
K
Antworten
15
Aufrufe
693
Kaminkalender
K
E
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben