Mit Kissen getroffen - hab ihn total verschreckt

Chrissi23388

Chrissi23388

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
122
Oh man, ich bin so blöd. Naja, eigentlich ist es einfach nur voll blöd gelaufen, aber ich mach mir trotzdem Vorwürfe.:sad:

Bevor mein Sohn heute ins Bett ist hatten wir in unsrem Schlafzimmer noch ne wilde Kissenschlacht. Das war die erste seit wir den Kater haben und wir haben einfach vergessen die Schlafzimmertür zuzumachen SchlaZi und KiZi sind die einzigen Räume wo Leo nicht rein darf).

Und als ich dann grad zum werfen ausgeholt hatte stand Leo aufeinmal da UND ICH HAB IHN VOLLE LOTTE ERWISCHT.
Er ist natürlich sofort weggesprungen und hat sich verkrochen. Bin sofort hinter ihm her, aber ich glaub das hat ihm noch mehr Angst gemacht. Das ist jetzt ca. 2-3 Stunden her. Er sitzt immernoch in seinem Versteck. Er kam nur mal kurz raus, weil er meiner Leckerlispur ins WoZi gefolgt ist. Aber als er dann alles gefuttert hatte war er auch wieder weg.
Hab schon mit leiser Stimme auf ihn eingeredet, aber er schaut mich noch nicht mal an, guckt aber ganz verstört.

Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Noch ne Leckerliespur legen, weiter mit ihm reden oder ihn erstmal in Ruhe lassen?

Sogar mein Sohn war total fertig und hat immer ganz besorgt "Leo AUA" gesagt :sad:

Oh man, er hatte doch gerade so viel Vertrauen zu mir und ist mir immer hinterhergelaufen weil er gekrault werden wollte und so neugierig war. Ich könnte echt heulen:sad:. Er denkt bestimmt ich hab ihn extra beworfen und dann noch gejagt. Ich hoffe das hat jetzt keine längeren Folgen was sein Vertrauen zu mir angeht?!
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Ich würde Dir raten, so wenig Aufhebens wie möglich davon zu machen und auf Normal-Modus zu schalten. Sonst wird das für die Katz noch größer als es eigentlich war. Keine Sorge, das kommt wieder ins Lot :)
 
Chrissi23388

Chrissi23388

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
122
Jetzt mal ganz nebenbei...wie alt ist dein Kind?
Wenn du soooo doll mit dem Kissen geworfen hast...was wäre du hättest dein Kind damit erwischt? :eek:

Zum Kater...ich würde ihn für heut in Ruhe lassen, morgen sieht die Welt wieder ganz anders aus.


Er ist 1.5 Jahre. Ich werfe immer neben ihn auf den Boden. Deswegen hab ich die Katze doch erwischt.

>>> Klar, ich hau dem immer die Kissen um die Ohren, macht ihr das mit euren Kindern nicht ??<<<<< :omg::omg::omg:
 
MisSkorbut

MisSkorbut

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2010
Beiträge
2.373
Laß Leo einfach seine Zeit den Schrecken zu verdauen.
Wie oben schon gesagt, schalte in Normalmodi und tu so als wär nichts passiert.
Dann wird auch Leo merken, dass alles wieder in Ordnung ist.
 
Isbl90

Isbl90

Forenprofi
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
5.090
Ort
Jena
Ich sehe das auch so.

Wenn er sieht, dass du nervös und aufgedreht bist, wird er sich nicht beruhigen.

Lass ihm etwas Zeit und vor allem, bleib einfch ruhig. Das wird schon wieder ;)
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8. März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Ich würde Dir raten, so wenig Aufhebens wie möglich davon zu machen und auf Normal-Modus zu schalten. Sonst wird das für die Katz noch größer als es eigentlich war. Keine Sorge, das kommt wieder ins Lot :)

Meine Meinung, einfach so weiter machen als wenn nix passiert ist ;).
 
Chrissi23388

Chrissi23388

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
122
JA, da habt ihr wohl Recht. Werde jetzt eh gleich ins Bett gehen.

Lieben Dank für die Antworten und schönen Abend, bzw. gute Nacht.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben