Mit Katze nach Griechenland

  • Themenstarter zirakat
  • Beginndatum
  • Stichworte
    ausland flug griechenland reise
Z

zirakat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. August 2011
Beiträge
25
Ort
bei den Nordlichtern
Hallo,

ich habe heute erfahren, dass ich eventuell die Möglichkeit habe, ein halbes Jahr in Griechenland zu arbeiten. Ich hätte da wirklich Lust zu. Aber der erste Gedanke galt natürlich meiner Katze, die ich nur ungerne ein halbes Jahr woanders hin geben möchte.

Jetzt werfen sich mir natürlich ein paar Fragen auf:
-Ich hab gelesen, dass ein Pass und Impfungen notwendig sind. Reicht das, um mit Katze in Griechenland einreisen zu dürfen? (Keine Quarantäne?)
-Was genau bedeutet es für meine Katze, drei Stunden im Bauch eines Flugzeugs mitzufliegen? Wie sind die Temperaturen da? Lautstärke? Kann ich meiner kleinen Oma das zumuten?
-Muss ich irgendwas beachten, wenn ich mit meiner Langhaarkatze (Perser) in ein südlicheres Klima wechsle?

Ich möchte das ganze gut überdenken und auf jeden Fall für meine Katze den besten Weg finden. Ich könnte sie vielleicht auch bei einer Freundin unterbringen, aber da sie sehr auf mich bezogen ist, glaube ich nicht, dass sie damit sehr glücklich wäre.

Viele Grüße
Sarah
 
Werbung:
Z

zirakat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. August 2011
Beiträge
25
Ort
bei den Nordlichtern
Moin!

Da das Thema jetzt konkret ist - ich hab die Zusage aus Girechenland bekommen - möchte ich meinen Beitrag nochmal aufwärmen.
Vielleicht kann mir ja hierzu jemand einen Rat geben.

Viele Grüße
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
HuhU!

Wie alt ist die Katze denn?

Und wie sind die Bedingungen? da sie Einzelkatze zu sein scheint geh ich ma lvon aus, dass sie Freigänger ist? Dann wird das sehr schwierig.. In Griechenland kannst du sie ja nicht einfach dann loslaufen lassen - ich würd in solchen Lndern, wo Katzen noch weniger wert sind als hier oft, sogar ganz davon absehen. Eine Freigängerin ein halbes Jahr einzusperren ist abr auch furchtbar. Und arbeiten kann man dann ja sowieso nicht, wenn sie dann den Tag allein zuhaus verbringen müsste.

Muss die Katze denn dann im Gepäckraum fliegen? Die meisten Airlines bieten doch auch eine Reise im "Handgepäck" an?

Nötig sind in der EU der Eu-Heimtierauswei mit gültiger Tollwutimpfung und Chip! Spezielle Einreisebedingungen solltest du in der zuständigen Botschaft erfragen.

Das Klima, kann ich mir vorstellen, wird für sie dann ein Schlag sein...

Hast du denn nicht die Möglichkeit, sie solang in Obhut zu geben? Wo sie am besten sogar in gewohnter Umgebung ihre Aufmerksamkeit und ihren Freigang bekommen kann? Eltern? Freunde? Das wäre für die Katze sicher besser.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ein Bekannte von mir ist nach Griechenland ausgewandert und hat ihre drei Katzen mitgenommen. Zwei haben es sehr gut akzeptiert und eine hat länger gebraucht um dort zurecht zu kommen.

Wenn du eine Perserkatze mitnimmst laß sie bitte vorher scheren oder dir zeigen wie du sie scheren kannst. Die Temperaturen da sind ja doch wesentlich höher.

Wie wirst du denn wohnen?
In einer Mietwohnung?
Sind Katzen erlaubt?
Ist deine Katze reine Wohnungskatze?
 
Chinacat

Chinacat

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2014
Beiträge
1.565
Ort
im Hohenloher Land
Hallo, ich habe mich mit dem Thema Umzug mit Tieren schon ein bisschen beschäftigt, allerdings eher in die andere Richtung.
Lebende Tiere
Für Hunde und Katzen werden benötigt:
◾ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis,
◾eine Tollwutimpfung

Die Tollwutimpfung muss mindestens 15 Tage (bei Wiederholungsimpfungen 6 Tage) und darf höchstens 12 Monate zurückliegen. Nach Ankunft erfolgt veterinärärztliche Untersuchung. Über andere Tiere ist Auskunft über die griechischen Konsulate einzuholen.
Schau mal hier nach: http://www.reiseinformation.biz/griechenland/zoll.php

Wobei meines Wissens müssen die Tiere den EU Impfausweis haben und gechippt und bei Tasso registriert sein. Das gilt EU weit und nicht nur für Griechenland. Das benötigst du dann aber bei der Rückreise nach DE auf jeden Fall und es wäre ja sinnvoll das jetzt auch schon zu beachten.

Hier gibts auch alle Infos dazu:
EU Information Movement Pets

Aber sprich mal mit dem griechischen Konsulat, das wird bestimmt helfen, normalerweise bekommste da dann so ne Checkliste die du abarbeiten kannst.

Ansonsten, hast du von einem halben Jahr geschrieben. Hast du schonmal drüber nachgedacht das Kätzchen für ein halbes Jahr bei jemandem in Pflege zu geben? Ohne das selbst schon mitgemacht zu haben, ist so ein Umzug bestimmt extrem Stress für ein Kätzchen und dann nur für ein halbes Jahr, da hat se sich gerade eingewöhnt. Nur so als zweite Option.
 

Ähnliche Themen

W
Antworten
72
Aufrufe
24K
wonnie4u
W
J
Antworten
11
Aufrufe
771
minna e
minna e
Nightcat
Antworten
363
Aufrufe
10K
minna e
minna e
G
Antworten
34
Aufrufe
3K
Cat Fud
Cat Fud

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben