Mit 3 Katzen für mehrere Wochen umziehen?

  • Themenstarter carogermi
  • Beginndatum
  • Stichworte
    corona transport umzug urlaub
C

carogermi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Januar 2020
Beiträge
4
Ich habe 2 BLH-Katzen (8 und 6 Jahre) und einen BKH-Kater (8 Jahre). Alle leben ihr ganzes Leben bei mir. Die beiden Älteren sind in der Zeit 2x mit mir umgezogen und die Kleine 1x. Seit über 4 Jahren wohnen wir nun alle zusammen in meiner aktuellen Wohnung und sind ein eingespieltes Team. Alle 3 sind Wohnungskatzen, nur der Kater kommt im Sommer immer mal mit mir in meinen kleinen eingezäunten Garten.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Ich führe schon seit längerer Zeit eine Fernbeziehung und die Katzen kennen und mögen auch meinen Partner. Für 2021 habe ich sowieso den Umzug zu meinem Partner geplant, aber aufgrund meines Jobs geht das leider nicht so einfach. Nun ist es aber so, dass mein Betrieb seit dem Lockdown light am 2.11. komplett geschlossen ist und meiner Einschätzung nach auch im kompletten Januar und eventuell noch Februar geschlossen bleibt. Mein Partner hingegen kann seiner Arbeit noch nachgehen. Nun überlege ich, ob ich mit meiner kompletten Rasselbande für diese Zeit zu meinem Partner ziehe und würde natürlich sehr viel von den Katzen mitnehmen. Je nachdem wie lange mein Betrieb von der Schließung betroffen sein wird, kann es sogar passieren, dass sie direkt dort bleiben, aber sollte der Lockdown eher vorbei sein, dann würden sie im Januar natürlich wieder mit mir zurück kommen, bis wir dann wirklich richtig umziehen. Ich stelle mir nun die Frage, ob sie damit klar kommen. Ich möchte wirklich nichts machen, was Ihnen in irgendeiner Weise schaden könnte, weil sie meine kleine Familie sind und ich weiß nicht, wie sie es verkraften würden, wenn wir im Januar doch noch einmal in die alte Wohnung gehen und dann im Laufe des Jahres komplett umziehen. Deshalb brauche ich einfach mal eine Meinung dazu.
In der Wohnung meines Partners hätten sie übrigens doppelt so viel Platz wie bei mir und wir müssten 1,5 Stunden Auto fahren.
 
Werbung:
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.599
Was spräche denn dagegen, sie bei deinem Partner zu lassen, wenn du noch mal temporär zurückgehen müsstest?
 
N

Nicht registriert

Gast
Ich denke bei Wohnungskatzen ist das nicht so ein Problem. Wenn Du ihr Spielzeug und ihre Kuscheldecken (oder was sie halt so gern haben) mitnimmst und sie sich in der Wohnung Deines Partners irgendwo erstmal zurückziehen können, sollte das schon gehen.
Ich würde es ausprobieren und wenn Du siehst, dass sie sich mit dem Umzug schwertun, würde ich sie dort lassen bis Du sowieso umziehst. Dein Partner kann sich doch bestimmt auch ein Weilchen gut um sie kümmern (kann er schonmal üben :D )
 
C

carogermi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Januar 2020
Beiträge
4
Was spräche denn dagegen, sie bei deinem Partner zu lassen, wenn du noch mal temporär zurückgehen müsstest?
Der eigentlichen Umzug war so für Mai/Juni geplant...und wenn ich arbeite dann schaffe ich es manchmal 14 Tage oder länger nicht zu ihm zu fahren. Die Katzen sind auch sehr auf mich fixiert, deshalb würden wir es schwer aushalten, wenn wir uns monatelang nur alle 2-3 Wochen für 2 Tage sehen.
 
N

Nicht registriert

Gast
Der eigentlichen Umzug war so für Mai/Juni geplant...und wenn ich arbeite dann schaffe ich es manchmal 14 Tage oder länger nicht zu ihm zu fahren. Die Katzen sind auch sehr auf mich fixiert, deshalb würden wir es schwer aushalten, wenn wir uns monatelang nur alle 2-3 Wochen für 2 Tage sehen.
Das ist verständlich. Ich würde es einfach probieren. Wenn die sowieso so auf Dich fixiert sind, kommen sie bestimmt ganz gut klar. Ich hab das früher auch ein, zwei, drei Mal mit meinem Krümel gemacht und der ist sogar Freigänger und durfte dann eben über´s Wochenende am anderen Ort nicht raus. Richtig begeistert war er zwar nicht, aber es ging gut und als wir wieder zuhause waren war auch alles tiptop.
 
C

carogermi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Januar 2020
Beiträge
4
Das ist verständlich. Ich würde es einfach probieren. Wenn die sowieso so auf Dich fixiert sind, kommen sie bestimmt ganz gut klar. Ich hab das früher auch ein, zwei, drei Mal mit meinem Krümel gemacht und der ist sogar Freigänger und durfte dann eben über´s Wochenende am anderen Ort nicht raus. Richtig begeistert war er zwar nicht, aber es ging gut und als wir wieder zuhause waren war auch alles tiptop.
Vielen Dank für die Antworten. Dann werden wir es einfach mal probieren und ich werde überall in der neuen Wohnung etwas mit Duft von den verteilen. Ich habe auch schon gelesen, dass man die Katzen mit Wattepads abreiben kann die dann auch an die Ecken in den Wohnungen kleben kann, weil sie dann nochmal an zusätzlichen Stellen ihren Duft finden.
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
5.464
Ich war mit dreien meiner Katzen auch schon für zwei Wochen in Urlaub in einem Ferienhaus. Da waren sie zwar noch jünger, haben es aber prima mitgemacht.
Und ich musste mit meinen leider auch schon mehrfach umziehen. Den letzen Umzug haben sie besser weggesteckt, als ich selbst.
Ich würde es auch ausprobieren. Und da Ihr sowieso vorhabt, zusammenzuziehen, könnt Ihr alle schon einmal "üben".
 
  • Like
Reaktionen: carogermi und Minki2004
Ingarrr

Ingarrr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2009
Beiträge
308
Ort
Kreis Heinsberg (NRW)
Hallo liebe TE, ich würde es auch einfach probieren.
Die Katzen gewöhnen sich in der Zeit ja auch viel mehr und schneller an deinen Partner, wenn ihr alle gemeinsam für die nächsten 2 Monate +/- zusammen lebt. Vielleicht wäre es im Anschluss auch gar kein Problem mehr sie bis Mai/Juni dann bei ihm zu lassen :) da würde ich einfach mal abwarten. Das wird schon.
 
  • Like
Reaktionen: carogermi
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.062
Ort
Mittelfranken
Ich sehe da auch kein Problem
Du hast doch menschenbezogene Wohnungskatzen und keine territorialen Freigänger...
Solange eure kleine Familie zusammen bleibt, sollte doch alles in Ordnung sein
Vielleicht Decken und so vorm Umzug nicht waschen, damit sie ein wenig HeimatGeruch haben
 
  • Like
Reaktionen: carogermi

Ähnliche Themen

K
Antworten
9
Aufrufe
595
K
CheerLady
Antworten
1
Aufrufe
3K
Maurice87
Maurice87
S
Antworten
6
Aufrufe
589
Oregano
O
T
Antworten
4
Aufrufe
346
bohemian muse
bohemian muse
L
Antworten
3
Aufrufe
947
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben