Mißgeschick beim (nach dem) Klickern

Kornblume

Kornblume

Benutzer
Mitglied seit
27 Februar 2011
Beiträge
84
Hallo,
mir ist vor einer Woche was passiert, das mir sehr leid tut und Konsequenzen für unsere täglichen Klickerrunden hat:
Ich habe 2 Kater, knapp 4 Jahre alt und klickere mit den beiden täglich. Wir sind allerdings noch in den Anfängen aber es klappte gut und beide waren mit Begeisterung jeden Tag dabei bzw. haben ihre Klickerrunde lautstark eingefordert :).
Nach dem Klickern bekommen beide immer noch ein paar Leckerli extra, die sie sich erspielen (Papierrolle, Fummelbrett).
Basti ist immer sehr "verfressen" und schlängelt mir ständig um die Beine (vor allem wenn es gleich Futter gibt). Als ich also nach dem Klickern noch einmal Leckerli für beide holen wollte, hat er das wieder gemacht und ich bin ihm aus Versehen auf den Fuß getreten :(:oops:. Das hat mir sehr leid getan, aber es ist nun mal passiert.
Seit dem will er nicht mehr klickern oder nur ganz zögerlich. Er passt aus sicherer Entfernung auf und beobachtet mich, holt sich aber nur ein oder zwei Leckerli und ist gleich wieder weg. Ansonsten verhält er sich ganz normal, spielt auch mit mir und schlängelt mir nach wie vor ständig um die Beine, nur beim Klickern hat er nun Angst.
Ich versuche ihn immer zu locken, er würde auch gerne, aber kommt nicht.
Was kann ich tun? Habt ihr eine Idee?
 
Werbung:
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Kannst du nicht irgendwie einen anderen "Anfang" finden.
Z.B. bisher hast du leckerlis geholt, bist an Platz X gegangen, hast den Clicker rausgeholt usw.
Jetzt holst du dir die Leckerlis, steckst sie ein, holst den Clickern, steckst ihn ebenfalls ein, gehst aufs Klo, gibst ihnen Streicheleinheiten, gibts ihnen woanders ein leckerli und irgendwann gehst dann an Platz X rufst sie und beginnst zu clickern.
Also jetzt einfach ganz doof gesagt. Nicht wortwörtlich zu nehmen, aber weißt du was ich meine?
So dass clickern einen ganz anderen Beginn und vielleicht auch Ablauf hat.
 
Kornblume

Kornblume

Benutzer
Mitglied seit
27 Februar 2011
Beiträge
84
Ich habe die Leckerlies geholt und als Basti nicht kam bin ich zu ihm gegangen, habe mit ihm gesprochen (mich entschuldigt) und habe ihm die Leckerli im Wohnzimmer gegeben, dorthin hatte er sich zurückgezogen.
Anderes Zimmer hab ich schon probiert und auch einen anderen Zeitpunkt, aber einen anderen Ablauf noch nicht.
 
Kornblume

Kornblume

Benutzer
Mitglied seit
27 Februar 2011
Beiträge
84
Das habe ich leider nicht gewusst; die Katze das unbekannte Wesen!
 
Kiwimaus1

Kiwimaus1

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
1.261
Die Idee mit dem neuen Anfang finde ich gut - vielleicht sogar in einem anderen Raum (?).

Ansonsten würde ich Basti weiter zuschauen lassen, wenn du mit Pepe klickerst, nach einiger Zeit wird er schon wieder auftauen und mitmachen.
 

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
561
TrishBaluBeth
Antworten
17
Aufrufe
2K
carloty
Antworten
8
Aufrufe
473
Grinch2112
Antworten
4
Aufrufe
852
Engeltje
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben