Mimi braucht unbedingt Freigang und ich hab nur eine Wohnung...

Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Notfallbeschreibung Abgabegrund: Mimi wurde von uns nur vorübergehend aufgenommen.

Geschichte des Notfalls (warum, wieso, weshalb): Sie wurde von ihrer ehemaligen Besitzerin trächtig in der leerstehenden Wohnung zurück gelassen. Da die Katze vorher schon oft zu mir kam, um zu fressen und zu schlafen, haben wir sie vorübergehend aufgenommen. Mittlerweile hat sie die Jungen geboren, ist aber unglücklich in Wohnungshaltung. Sie braucht dringend Freigang, den wir ihr in der Stadt nicht bieten können. Mimi ist aber absolut stubenrein! Sie ist also KaKlo gewohnt und macht keine Probleme diesbezüglich.

Ab wann wird das neue Zuhause gesucht: Ab Anfang August, dann sind die Kitten 12 Wochen alt und können zu ihren neuen Dosis ziehen.

Anzahl der Katzen, die vermittelt werden sollen: 1

Wo befinden sich die Katze(n) jetzt: Kärnten/Österreich - Im Haus meiner besten Freundin
Foto:

Name: Mimi
Wie alt ist die Katze: ca. 2 Jahre alt
Geschlecht: weiblich
Rasse, Farbe: FWWK, Tiger
kastriert ja/nein: noch nicht, wird in ca. 2-4 Wochen kastriert
Chip oder Tattoo vorhanden? Im Zug der Kastration wird sie gechippt
(kurze) Charakterbeschreibung: Sie ist sehr verschmust und Menschen gegenüber nicht scheu. Mit anderen Katzen versteht sie sich nicht sofort, aber das könnte auch daran liegen, dass sie unkastriert ist bzw. zum Zeitpunkt des Einzuges auch noch trächtig war. Derzeit bewacht sie natürlich auch ihre Kitten, kommt uns aber im allgemeinen schon ruhiger gegenüber den anderen Katzen vor. Sie würde sich bestimmt mit anderen anfreunden, wenn man ihr etwas Zeit lässt
Gesundheitszustand
Vorerkrankungen, chronische Krankheiten bekannt?
Keine bekannt
besonderer Pflegebedarf, müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? Nein
Getestet auf FIV, Leukose? Leukosetest erfolgt im Zuge der Kastration
Impfungen: Sie wird nach "Abstillen" der Kitten gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen sowie Leukose geimpft (Grundimmunsierung und Jahresimpfung.) Die nächsten Impfungen wären dann im nächsten Jahr zu machen.
Bisherige Haltung
Wohnung oder Freigänger? Freigänger
Einzelkatze oder mit anderen Katzen? Derzeit Einzelkatze, wir "testen" aber immer wieder, ob sie sich doch noch an die anderen Katzen gewöhnt und es schaut nicht so schlecht aus!
Kinder gewöhnt? Kennt Kinder, bislang wären mir keine Auffälligkeiten aufgefallen.
Hunde gewöhnt? Eigentlich lebte sie mit einem Hund zusammen, wie das Verhältnis war, kann ich jedoch nicht sagen. Uns ist aber aufgefallen, dass sie mit Hunden schon so ihre Probleme hat, daher vielleicht besser kein Hund im Haushalt!?
Zum neuen Zuhause
Einzelplatz gesucht oder zu einer/mehreren anderen Katzen? Schwer zu sagen, müssen wir wie gesagt noch testen. Ich denke aber, da sie ja Freigang haben soll, wäre beides denkbar.
Sonstige Wünsche oder Anforderungen an das neue Zuhause: Mimi soll es gut haben, geliebt und beschmust werden. Sie hat es sich einfach verdient. Freigang ist ein absolutes Muss, da sie es einfach gewohnt ist und im Haus "unglücklich" ist. Das ist ja auch der Grund, warum wir sie leider abgeben müssen.
 
E

Ela

Gast
Ich hoffe, die Süße findet ein schönes Zuhause
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
die Uschi wieder ;)- das ist ja suuuuuuuuuper toll!
Freu mich sehr :)

glg Heidi
 
T

Theresia

Gast
Hallo,

drücke euch die Daumen dass sie ein gutes zu hause findet.
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Hallo,

drücke euch die Daumen dass sie ein gutes zu hause findet.
Danke, dass ist lieb von Dir, aber ich habe schon gute Nachrichten:

So wie es aussieht, zieht Mimi nach Niederösterreich! Uschi (Serenissima) kennt da jemanden, der unsere Maus nehmen würde.
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Na dann hoffe ich, dass es klappt und auch die Babys in gute Hände vermittelt werden......
Freigang... wird sie denn vorher kastriert?

Liebe Grüße
Heidi und die drei Fellbeutel
 
T

Theresia

Gast
Danke, dass ist lieb von Dir, aber ich habe schon gute Nachrichten:

So wie es aussieht, zieht Mimi nach Niederösterreich! Uschi (Serenissima) kennt da jemanden, der unsere Maus nehmen würde.
Das freut mich für Euch beide.:)
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Na dann hoffe ich, dass es klappt und auch die Babys in gute Hände vermittelt werden......
Freigang... wird sie denn vorher kastriert?

Liebe Grüße
Heidi und die drei Fellbeutel

2 der Kitten kommen zur Schwester meiner besten Freundin und Leopold bleibt bei mir.

Mimi wird heute kastriert und ich bin schon übernervös, ich hoffe alles geht gut! :(
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
  • #10
Leider ist aus dem Platz für Mimi nichts geworden, daher schubse ich unseren Notfall noch einmal.

Mimi ist zwischenzeitlich kastriert und geimpft, 2 der Kitten sind bereits ausgezogen. Leopold blieb noch bei ihr, damit sie nicht so einsam ist und er wird auch solange bei ihr bleiben, bis wir einen Platz gefunden haben.

Es wird jetzt schon richtig dringend, sie leidet mehr und mehr unter dem Eingesperrtsein und es ist keine Lösung in Sicht.

Es macht mich sehr traurig, ihr nicht helfen zu können. Manchmal (immer öfters) denke ich mir, ob es nicht besser gewesen wäre, sie nicht rauszuholen. Ich habe das Gefühl einen schlimmen Fehler gemacht zu haben.... :(
 
E

Ela

Gast
  • #11
Manchmal (immer öfters) denke ich mir, ob es nicht besser gewesen wäre, sie nicht rauszuholen. Ich habe das Gefühl einen schlimmen Fehler gemacht zu haben.... :(
So darfst Du überhaupt nicht denken *schimpf* - es ist toll, dass Du sie da raus geholt hast !

Ich drück die Daumen, dass hier im Forum vielleicht doch noch jemand eine Idee hat und ihr schnellstens geholfen werden kann
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #12
Liebe Saskia, von Fehler darfst Du wirklich nicht sprechen!
Du hast sie und ihre Jungen gerettet - wende Dich dochmal an Serenissima/Uschi hier direkt im Forum, sie ist aus Wien, vielleicht hat sie eine Idee und Deine Notfallmeldung nur noch nicht gelesen?
Alles Liebe und viel Glück für die Maus
Heidi
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
  • #13
So darfst Du überhaupt nicht denken *schimpf* - es ist toll, dass Du sie da raus geholt hast !

Ich drück die Daumen, dass hier im Forum vielleicht doch noch jemand eine Idee hat und ihr schnellstens geholfen werden kann
Liebe Saskia, von Fehler darfst Du wirklich nicht sprechen!
Du hast sie und ihre Jungen gerettet - wende Dich dochmal an Serenissima/Uschi hier direkt im Forum, sie ist aus Wien, vielleicht hat sie eine Idee und Deine Notfallmeldung nur noch nicht gelesen?
Alles Liebe und viel Glück für die Maus
Heidi
Danke euch beiden, aber es ist wirklich nicht einfach, sie so eingesperrt zu sehen...

Mit Uschi stehe ich in Kontakt und sie unterstützt uns auch, wo es nur geht. Leider kommen wir dennoch nicht weiter - es ist wie verhext.

Unsere TA meinte, dass das auch durchaus an der Urlaubszeit liegen kann. Klar, man muss nur bedenken, wieviele Tiere ausgesetzt werden, damit die Herrchen und Frauchen ihren Urlaub "genießen" können....:mad:
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.459
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #14
Leider ist aus dem Platz für Mimi nichts geworden, daher schubse ich unseren Notfall noch einmal.

Mimi ist zwischenzeitlich kastriert und geimpft, 2 der Kitten sind bereits ausgezogen. Leopold blieb noch bei ihr, damit sie nicht so einsam ist und er wird auch solange bei ihr bleiben, bis wir einen Platz gefunden haben.

Es wird jetzt schon richtig dringend, sie leidet mehr und mehr unter dem Eingesperrtsein und es ist keine Lösung in Sicht.

Es macht mich sehr traurig, ihr nicht helfen zu können. Manchmal (immer öfters) denke ich mir, ob es nicht besser gewesen wäre, sie nicht rauszuholen. Ich habe das Gefühl einen schlimmen Fehler gemacht zu haben.... :(
Es war sicher kein Fehler und auch für die hübsche Mimi wird das Traumzuhause noch kommen. Gib die Hoffnung nicht auf, glaube dran das es gut wird und erzähl das der Mimi auch. :)
Leider kann ich nicht helfen aber ein paar Daumen und Pfoten für Mimi drücken. Vielleicht hilft es ja.
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
  • #15
OK, es ist ja schon ewig her, aber ich möchte doch noch mal kurz von Mimi berichten:

Sie hat das Herz meiner besten Freundin endgültig erobert und nachdem es mit dem Freigang einfach wunderbar klappte und auch die anderen Miezen ihr OK gegeben haben, durfte sie dort bleiben.

Mimi geht morgens raus und kommt am Abend immer brav angelaufen, wenn man sie ruft. Jeder in der Siedlung kennt sie bereits und gibt quasi auf sie acht.

Und ich kann sie auch immer sehen, wenn ich möchte. :)

Nun ja, sie schmust nicht mit mir, aber ich bin dennoch froh, dass ich sie nicht "verloren" habe.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #16
OK, es ist ja schon ewig her, aber ich möchte doch noch mal kurz von Mimi berichten:

Sie hat das Herz meiner besten Freundin endgültig erobert und nachdem es mit dem Freigang einfach wunderbar klappte und auch die anderen Miezen ihr OK gegeben haben, durfte sie dort bleiben.

Mimi geht morgens raus und kommt am Abend immer brav angelaufen, wenn man sie ruft. Jeder in der Siedlung kennt sie bereits und gibt quasi auf sie acht.

Und ich kann sie auch immer sehen, wenn ich möchte. :)

Nun ja, sie schmust nicht mit mir, aber ich bin dennoch froh, dass ich sie nicht "verloren" habe.

ach das hört sich doch toll an und ist wohl für alle Seiten eine praktikable Lösung!
glg Heidi
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben