miezi will nicht wie ich!

  • Themenstarter tigerchen
  • Beginndatum
tigerchen

tigerchen

Benutzer
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
56
huhu!

ich mal wieder... :rolleyes:

ich verzweifel mit unserer miezi und bräuchte mal etwas hilfe von euch.

anfänglich konnten wir ihr geben was wir wollten, alles wurde fröhlich weg gefuttert und immer gut vertragen. mit der zeit wollte sie dann die pasteten nicht mehr und wir haben ihr stückchen in soße gegeben, alles kein problem. ich hab mir auch gedacht, dass sie mit dem älter werden vllt gerne eine andere konsistenz mag. vor einigen wochen hat mein freund unwissend das "gute" whiskas mitgebracht. ich hab mir da nicht viel gedacht und wollt es nicht wegschmeißen. naja jetzt will sie NUR NOCH whiskas :mad: und da auch bitte nur stückchen in gele. wir waren dann leider auch so doof und sind ihrem willen jetzt eine weile nachgekommen... mit unserem kleinen neuzugang pinsel wollen wir diesen fehler natürlich nicht machen und er bekommt pastete von animoda. das schmekt ihm und die verträglichkeit ist prima :) nachdem er sich aber dann mal am napf unserer großen vergangen hatte bekam er durchfall (den haben wir jetzt schon besiegt und da das labor negativ war lag es wohl wirklich am futter). also war guter rat teuer und der napf von miezi musste auf die küchenarbeitsplatte umziehen (uuuh :eek: vorher hab ich lange gekämpft, dass sie da nicht rauf springt). wir haben aber sonst keinen anderen ort gefunden wo sie ungestört und OHNE ihn fressen kann. jetzt war die letzte kiste whiskas leer und neues kaufen wir nicht! ich hab es mit einer kleinen portion pastete versucht - will sie nicht. ich hab ihr stückchen in soße angeboten - will sie nicht. ich hab beides gemischt und ihr etwas trofu trüber gestreut - will sie nicht. ich hab hab die mischung verändert und trofu mit etwas pastete versucht - will sie nicht. ich hab kleine portionen immer wieder neu gemacht und stehen gelassen - will sie nicht. ich hab das futter weg gestellt (sie könnte ja auch noch bei pinsel mit fressen), sie etwas "hungern" gelassen und es noch mal versucht - will sie nicht. SO jetzt weiß ich auch nicht mehr :eek::eek::eek:! trockenfutter so frisst sie übrigens.

ich hab mich in letzter zeit mal richtig in das futter-thema eingelesen und zwei, drei hochwertige sorten/marken ausgesucht. das futter würde ich im internet bestellen und dann auch gleich eine etwas größere menge. in größeren dosen wird es günstiger, aber der kleine schafft natürlich keine dose und ich mag nicht immer alles in den müll schmeißen. ich hätte es so gerne, dass beide hochwertiges futter fressen! ich hab ihr auch schon eine andere marke angeboten die von der qualität viel besser ist als das was wir ihr sonst gegeben haben (bevor ich mich da eingelesen hatte). das sah schon ganz anders aus und roch so schön nach fleisch... mir ist natürlich klar, dass viele nicht so gute marken mit zucker und lockstoffen arbeiten, aber müsste eine katze futter mit hohem fleischanteil nicht auch viel lieber mögen :confused:

ui ui ui, ich weiß wirklich nicht wie ich ihr das andrehen soll! :( hilfe...
 
Werbung:
IceTea

IceTea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2010
Beiträge
382
Tjo, du hast jetzt ja schon einiges versucht. Und ganz ehrlich, ich würd mal knallhart nix mehr probieren und ihr einfach das Futter hinstellen. Ich weis, gar nicht so einfach wenn sie einen dann so ansehen .... aber da musst einfach durch.

Bevor sie verhungert frisst sie es sicherlich ;)
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Ich würde wohl eher noch ein paar Dosen Whiskas holen und das mal ein wenig (oder auch mehr) mit dem anderen Futter mischen.Ganz langsam dann das W. 'ausschleichen'.
Vielleicht klappt es so.
 
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
Jaja, so gutgläubig "Ach das Whiskas ist nunmal da, wegschmeißen will ich´s auch nicht" ist man schnell und dann ist es schon zu spät ;)
Meine Madames sind genauso.Einmal hat meine Mutter mir einen Felix 12er Pack Tütchen mitgebracht. Ich natürlich gleich ein Tütchen rein damit meine Mutter sieht dass ich mich freue und ups wars zu spät. Nun habe ich die beiden wenigstens schon soweit, dass es nurnoch einmal die Woche für beide ein Tütchen Felix gibt.
Wie ich es gemacht habe ? Kosequenz !
Meine beiden haben das hochwertige Nassfutter dann auch erstmal verschmäht, in der Hoffnung das ich ihnen dann wieder Felix gebe. Doch ich bin hart geblieben, habe es einen Tag und eine Nacht stehen gelassen, und siehe da am nächsten Morgen waren die Näpfe leer, der Hunger hat gesiegt.
Mach es genauso. Stelle Futter hin und lass es paar Minuten stehen. Essen sie es nicht, stell es konsequent weg und nach einigen Stunden wieder für ein paar Minuten hin. Glaub mir, lange halten sie das Hungern nicht durch und sie werden es fressen ;)
 

Ähnliche Themen

dynasty
Antworten
11
Aufrufe
953
Zugvogel
Z
S
Antworten
10
Aufrufe
743
S
K
Antworten
0
Aufrufe
3K
KirstenD
K
C
Antworten
13
Aufrufe
3K
Louisella
Louisella
Kater Charlie
6 7 8
Antworten
146
Aufrufe
25K
Baluna20
Baluna20

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben