Mickey ist da...und wieder außer sichtweite

*Mila*

*Mila*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
139
Ort
Mannheim
Gestern ist Mickey bei uns eingezogen, eine Woche später als geplant aber mit absicht.
Er ist ein 13 Wochen alter BKH Kater und wohnt jetzt seit gestern Mittag unter der Couch :zufrieden:

Immerhin hat er gestern Abend schon was gefuttert und ein Pipihäufchen war im Klo...aber das kann ich nur erhoffen das er es war.

Klar hat er ein bißchen gejammert die Nacht, aber das wird.

Nur unschön das ich heut einen großen Haufen auf der Couch gefunden habe...vom großen Kater wahrscheinlich.:verstummt:
 
Werbung:
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.118
Also bei den spärlichen Angaben, was soll man dazu sagen. Bitte erstmal noch mehr Infos.

In der Signatur stehen drei Namen??? Wieviel und welche Katzen leben bei euch im Haushalt? Der große Kater ist auch ein BKH oder was für eine Katze??? Wie alt ist er? Hoffentlich bereits kastriert und seit wann? Wielange habt ihr ihn schon? Wie gut wurde er sozialisiert? Lebte er länger als Einzelkatze? Wie hat er auf den Kleinen reagiert?

Ganz wichtig bei so einer Zusammenführung, dem großen Kater ganz viel Aufmerksamkeit widmen, nicht dass sich alles nur noch um den Neuzugang dreht.
 
*Mila*

*Mila*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
139
Ort
Mannheim
Na klar bekommen die großen, sowei sie wollen, viel aufmerksamkeit. Aber Muffin (3 Jahre genau Rasse unbekannt "Hauskatze") zieht sich lieber zurück und kommt nicht so gern ins Wohnzimmer wo Mickey unter der Couch wohnt. Moritz (9 auch " Hauskatze") ist fordert seine Aufmerksamkeit stark ein und bekommt sie dann natürlich auch. Wir hängen ja auch nciht die ganze Zeit mit dem Kopf unter der Couch sonder schauen nur ab und an mal.
Beide sind kastriert und wohnen seit 2 Jahren bei uns.
Beide großen fauchen wenn sie ihn sehen und beiben auf intressierter Distanz.
Jetzt gerade schaut Moritz ihm beim fressen zu.
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.118
Wenn Muffin sich lieber zurückzieht und der andere Kater schon 9 Jahre alt ist warum habt ihr dann ein Kitten dazugeholt???

Ihr wisst schon, dass der Kleine unbedingt einen Spielkameraden braucht? Ist einer eurer Kater noch verspielt genug für ein Kitten?

Hat einer der großen Kater vorher schon mal Unsauberkeit oder Markierverhalten gezeigt?

Habt ihr ein weiteres Katzenklo aufgestellt? oder hat sich sonst was an den Klos geändert?
 
*Mila*

*Mila*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
139
Ort
Mannheim
Hab ich wohl ungünstig beschrieben. Muffin zieht sich erst seit er da ist zurück, sonst ist sie immer bei uns und fordert uns zum spielen und kuscheln auf.

An den Klo's hat sich nichts verändert. Wir haben 4 KaKlo aufgestellt: 2 "Hauptklos" im Keller und dann noch jeweils eins im EG und OG. Insgesamt haben sie 4 Etagen zur verfügung.

Ja Moritz hat schon mal so eine Unsauberkeit an den Tag gelegt, aber nur 2x.

Also der Große spielt nicht so oft, darum dachten wir ein kleiner Räuber bietet der Großen ein bißchen abwechslung und unerhaltung.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.118
Habt ihr damals den Grund für die Unsauberkeit herausgefunden? Was wurde geändert oder hat er von allein wieder aufgehört?
 
*Mila*

*Mila*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
139
Ort
Mannheim
Es war der Einzug von Muffin, die hatte sich ihr versteck unterm Bett gesct, darauf hatte er ebenfalls einen Haufen gesetzt. Das andere mal hat er ohne ersichtlichen Grund für uns, ins neue Kuschelbett gemacht (klein). Das haben wir weg und damit wer es erledigt.
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.118
Es war der Einzug von Muffin, die hatte sich ihr versteck unterm Bett gesct, darauf hatte er ebenfalls einen Haufen gesetzt. Das andere mal hat er ohne ersichtlichen Grund für uns, ins neue Kuschelbett gemacht (klein). Das haben wir weg und damit wer es erledigt.

Dann haben wir jetzt doch die gleiche Situation der Neuzugang war unterm Sofa also hat er darauf gemacht. Frag mich jetzt bitte nicht, warum er das getan hat, kann eine Form von Protest oder Markieren sein oder Unsicherheit, vielleicht hat er Schwierigkeiten mit Neuem bzw. Veränderungen umzugehen. Ich weiß es echt nicht. Kann man nur hoffen, dass die sich schnell aneinander gewöhnen und er wieder aufhört oder dir jemand anderes einen besseren Rat weiß oder du selbst noch das Geheimnis lüftest, warum er das macht und dagegen steuern kannst. Wichtig ist, diese Stellen wo er gemacht hat gut entduften, am besten mit Myrteöl.
 
*Mila*

*Mila*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
139
Ort
Mannheim
Ja das hoffe ich auch!
Danke
 
*Mila*

*Mila*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Dezember 2009
Beiträge
139
Ort
Mannheim
  • #10
So hier mal die Neuhigkeiten der Nacht:
Sobald wir außer sicht und hörweite sind kommt raus ans Futter und auf`s Klo. Fast die ganze Nacht war er auf der Treppe zum DG (schräg gegenüber vom Schlafzimmer) gesessen und hat nach den anderen beiden gerufen die dort schlafen.

Heut morgen hat mein Mann beobachtet das er im Keller war, da hat der Große ohne ein fauchen mal an seiner Nase geschnüffelt und ist dann ab. Der Kleine ist wieder unter die Couch.

Als ich heut morgen aufgestanden ist, hab ich 3 kl. Blutstropfen auf der Treppe gefunden...keine ahnung von wem. Gehört hab ich auch nichts.

Und ein kl. Häufchen auf der Krabbeldecke...fürchte der Kleine, hab dann das Klo ein bissel weiter weg vom Futter, stand da auch nur damit er nicht weit weg muss vom Versteck.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
727
M
2
Antworten
33
Aufrufe
3K
Antworten
15
Aufrufe
2K
minna e
Antworten
0
Aufrufe
413
Jamusssein
Antworten
10
Aufrufe
1K
smilodon
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben