Mica "benutzt" Zahnseide :D

chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
Mal ne Frage, ob mir jemand sagen kann, was Mica da genau treibt...
Und zwar hat sie folgenden Tick:
Wenn ich mit ihr z.B. mit einer Spielangel oder mit einer Schnur spiele, dann erbeutet sie diese, rennt damit davon, und dann nimmt sie die Schnur in den Mund und zieht mit den Pfoten daran. Wenn ich das nicht unterbreche, kann das ewig gehen.
Wenn ich ihr die Schnur "wegnehmen" will, also mit den Händen näher komme, schiebt sie die Hände weg.

Habs vorhin gefilmt:

View My Video

Es sieht aus, als wenn sie Zahnseide benutzt :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
Den Tick hat Leo auch!:) Wenn ich häkel, dann muss die Wolle erst einmal durch Leos Mund gezogen werden. Er macht das auch mit Schnüren etc. Ich habe immer den Eindruck, dass ihn das kitzelt und er das schön findet.
Ich finde eingespeichelte Wolle allerdings nicht so schön.;)
 
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
Zuletzt bearbeitet:
Kekskoenigin

Kekskoenigin

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
3.233
Alter
37
quietscht immer so beim Häkeln ;)
(hab hier das gleiche Problem ;))
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
Ich kann das Video grad nicht ansehen...

Aber könnte es nicht sein, es klingt der Beschreibung nach für mich so, dass dieses Verhalten einfach das natürliche Beutereißen darstellt?
Katzen haben ja ein Scherengebiss, keine Mahlzähne, sind daher nicht in der Lage ihre Beutetiere zu kauen. Sie werden zerrissen und geschluckt.

Damit aber mit entsprechendem Kraftaufwand am Beutetier gerissen werden kann, muss dieses natürlich mit den Vorderpfoten fixiert werden.

Dass es sich in euren Fällen nicht um echte Beute handelt, sondern um einen Bindfaden, macht für die Katzingers wohl keinen großen Unterschied.

Festhalten und reißen, ganz wie bei Beute, geht offenbar auch mit soetwas - immerhin könnte es sich dabei ja potentiell auch um eine Sehne handeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Machen meine auch so. Sie ziehen Fäden etc. auch durch ihre Zähne.
Auch das wegschieben meiner Hände machen sie so, wenn ich das Zeug aus dem Maul nehmen will.
 
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
Ich kann das Video grad nicht ansehen...

Aber könnte es nicht sein, es klingt der Beschreibung nach für mich so, dass dieses Verhalten einfach das natürliche Beutereißen darstellt?
Katzen haben ja ein Scherengebiss, keine Mahlzähne, sind daher nicht in der Lage ihre Beutetiere zu kauen. Sie werden zerrissen und geschluckt.

Damit aber mit entsprechendem Kraftaufwand am Beutetier gerissen werden kann, muss dieses natürlich mit den Vorderpfoten fixiert werden.

Dass es sich in euren Fällen nicht um echte Beute handelt, sondern um einen Bindfaden, macht für die Katzingers wohl keinen großen Unterschied.

Festhalten und reißen, ganz wie bei Beute, geht offenbar auch mit soetwas - immerhin könnte es sich dabei ja potentiell auch um eine Sehne handeln.

Anja, irgendwann komme ich vorbei bei Dir und mach ein Update bei Deinem Rechner :D
Hast Du keinen Flashplayer auf dem Rechner installiert??

Das mit dem Zerreissen der Beute klingt sehr logisch! So sieht es irgendwie aus. Zumal Mica sich die Angel ja wirklich "erbeutet".
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
Anja, irgendwann komme ich vorbei bei Dir und mach ein Update bei Deinem Rechner :D
Hast Du keinen Flashplayer auf dem Rechner installiert??

*schäm* Neeeee, hab ich nicht....ist ein Dienstgerät....liegt aber wieder am Smartphone, nicht am Rechner ;) :oops:
 
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
*schäm* Neeeee, hab ich nicht....ist ein Dienstgerät....liegt aber wieder am Smartphone, nicht am Rechner ;) :oops:

Achso, dann ist es aber auch kein Android, da würde Flash laufen.
Zuhause kannt Du es dann wohl anschauen, aber ich glaub, das ist so, wie
Du sagst, mit dem Zerreissen der Beute.
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
  • #10
Achso, dann ist es aber auch kein Android, da würde Flash laufen.
Zuhause kannt Du es dann wohl anschauen, aber ich glaub, das ist so, wie
Du sagst, mit dem Zerreissen der Beute.

Ja, zuhause kann ich alles sehen...da bin ich gezwungenermaßen aber grad nicht :oops:

Werd ich aber nachholen! :)
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
  • #11
Ein Kollege hat´s mir eben zeigen können :D

Für mich sieht das sehr nach Bestätigung meiner Vermutung aus :cool:

Scheint zwar nicht besonders geübt zu sein, diese Räuberin :D aber die Grundintention des Verhaltens meine ich erkennen zu können ;) :)
 
Werbung:
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
  • #12
Ein Kollege hat´s mir eben zeigen können :D

Für mich sieht das sehr nach Bestätigung meiner Vermutung aus :cool:

Scheint zwar nicht besonders geübt zu sein, diese Räuberin :D aber die Grundintention des Verhaltens meine ich erkennen zu können ;) :)

Wie nicht besonders geübt?? :eek: :D
Ich finde, die macht das sehr professionell... :D
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
  • #13
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
  • #14
:D auf mich macht es den Eindruck, als wäre sie mit einem echten Beutetier überfordert :D ein bisschen zaghaft die Süße ;)

Hmm ich glaub, die könnte das schon gut, wenn sie müsste bzw wenn es ein Tier wäre. Die hat das noch wirklich gelernt. Kommt ja vom Bauernhof, und die Mutter hat die wirklich mit Beutetieren ernährt. Ich glaub eher, dass das "Linkische" daher kommt, dass es nur ein dünner Faden ist, den sie nicht wirklich gut fixieren kann mit den Pfoten.
 
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
  • #15
Hmm ich glaub, die könnte das schon gut, wenn sie müsste bzw wenn es ein Tier wäre. Die hat das noch wirklich gelernt. Kommt ja vom Bauernhof, und die Mutter hat die wirklich mit Beutetieren ernährt. Ich glaub eher, dass das "Linkische" daher kommt, dass es nur ein dünner Faden ist, den sie nicht wirklich gut fixieren kann mit den Pfoten.

Gut, mit der Schwierigkeit der Fixierung des Fadens könntest Du sicherlich Recht haben.

Und die Basisausbildung hat sie aufgrund der Herkunft dann auch mitbekommen.

Sie wird sich sicher einfach denken, "wieso groß anstrengen? ist ja nicht notwendig :D "
 
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
  • #16
Gut, mit der Schwierigkeit der Fixierung des Fadens könntest Du sicherlich Recht haben.

Und die Basisausbildung hat sie aufgrund der Herkunft dann auch mitbekommen.

Sie wird sich sicher einfach denken, "wieso groß anstrengen? ist ja nicht notwendig :D "

Basisausbildung :D
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben