Mia & Luke sind jetzt eingezogen, aber......

  • Themenstarter Moreno
  • Beginndatum
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
Hallo, ich habe lange auf Mia und Luke gewartet wie ihr ja wahrscheinlich wisst.
Die Vorfreude war riesig. Heute um 11.00 Uhr war es soweit.
Beide sind sofort aus der Kiste raus und durchs Haus nach oben geflitzt.
Wir haben uns dann auf die Erde zum spielen gesetzt.
Beide wollten nicht so recht. Seit 2 Stunden spielen beide fangen durchs Haus.
Zu uns kommen Sie nicht. Fressen auch nicht.
Es sind nicht unsere ersten Katzen, trotzdem ist uns dieses Verhalten fremd.
Ist das normal? Bin ich zu ungeduldig?
 
Werbung:
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
Hallo Rovena, danke Dir für die Antwort.
Hat mir schon geholfen, das mir jemand sagt das ich zu ungeduldig bin.
Beide sind jetzt 14 wochen alt und noch Babies wie Du sagst. Ich wundere mich nur das sie gar nicht müde werden.
Es geht wirklich die ganze Zeit quer durchs Haus.
 
idefixixora

idefixixora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2010
Beiträge
205
Ort
Bitterfeld
ja du bist etwas zu ungeduldig. :)
dass sie schon fangen durch's haus spielen ist schon ein sehr gutes zeichen. unsere großen haben allein schon 3 tage gebraucht bis sie sich in alle zimmer getraut haben.
die kommen von ganz allein auf euch zu. dürfen sie mit ins bett? da werden sie garantiert diese nacht schon kommen. war bei uns auch immer so. tagsüber sehr scheu und zurückhaltend, aber nachts sind sie immer irgendwann zu uns ins bett gekommen. :)
versucht immer mal mit ihnen zu spielen, gebt ihnen ab und zu mal leckerlies... müsst euch halt erstmal einschleimen. :)
aber alles andere kommt von selbst.
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
ja du bist etwas zu ungeduldig. :)
dass sie schon fangen durch's haus spielen ist schon ein sehr gutes zeichen. unsere großen haben allein schon 3 tage gebraucht bis sie sich in alle zimmer getraut haben.
die kommen von ganz allein auf euch zu. dürfen sie mit ins bett? da werden sie garantiert diese nacht schon kommen. war bei uns auch immer so. tagsüber sehr scheu und zurückhaltend, aber nachts sind sie immer irgendwann zu uns ins bett gekommen. :)
versucht immer mal mit ihnen zu spielen, gebt ihnen ab und zu mal leckerlies... müsst euch halt erstmal einschleimen. :)
aber alles andere kommt von selbst.

Ja, sie dürfen ins Bett. Alle anderen durften auch immer in jedes Zimmer.
Mit Lekkerlie habe ich schon versucht. Habe nur 2 genommen und weg waren sie.
Die jagen immer noch und machen dabei die abenteuerlichsen Geräusche.
Freu mich wie Bolle wenn heute nacht einer kommt.
 
idefixixora

idefixixora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2010
Beiträge
205
Ort
Bitterfeld
die kleinen sind hier auch sofort und ununterbrochen durchgefegt. da dachte ich die kriegen bald noch nen herzinfarkt. ;)
aber streicheln lassen wollten sie sich auch noch nich so wirklich. das fängt seit ein paar tagen erst an, dass sie von allein kommen (sind jetzt 2 wochen bei uns).
bin mal gespannt, aber ich glaub eure kommen ins bett. :)
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Wir haben uns dann auf die Erde zum spielen gesetzt.
Beide wollten nicht so recht. Seit 2 Stunden spielen beide fangen durchs Haus.
Zu uns kommen Sie nicht. Fressen auch nicht.
Es sind nicht unsere ersten Katzen, trotzdem ist uns dieses Verhalten fremd.
Ist das normal? Bin ich zu ungeduldig?

Ja, bist Du ;) Ist aber verständlich, Du hast Dich lange auf sie gefreut. Aber es sind halt Kitten - die haben Hummeln im Hintern. Sei froh, dass sie so toll miteinander spielen.
Meine wurden damals auch nicht müde...ich war echt froh, als die irgendwann mal gepennt haben und ich eine Verschnaufpause hatte ;)
Die interessieren sich dann schon für Dich. Aber sei nicht traurig, wenn heute noch keiner ins Bett kommt - könnte gut sein, dass das noch nicht der Fall ist. Für die Zwerge gibt es ja soooo viel zu entdecken, da ist zum Schlafen erstmal keine Zeit.
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
Danke idefixxora, du machst mir Hoffnung.
Gerade wollte ich die Treppe hochgehen und schwups hat sich Mia unters Regal in der Diele verkrümelt.
Spannend ist es allemal. Ach so, ich vergass zu erwähnen, und plötzlich waren beide Näpfe leer. Hat keiner von uns mitbekommen.
:p;)
 
idefixixora

idefixixora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2010
Beiträge
205
Ort
Bitterfeld
ich hab vor allem immer gezittert wann sie denn das erste mal aufs klo gehen. das hat bei den großen auch ne gefühlte ewigkeit gedauert. die sind, glaube ich, abends gegen 19:00 hier angekommen und erst am nächsten morgen war der erste. zum glück war mein freund zu hause und konnte mir ne sms schicken. da hab ich gejubelt. ;)
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
Oh man, danke das ihr alle bei mir seid. Das Hilft jetzt echt. :)
Das letzte Kitten hatten wir vor 14 Jahren und ich kann mich gar nicht mehr so recht erinnern wie das damals war. Ich weiss nur noch das ich damals die Vorturnerin am Kratzbaum war. Lach:D
 
W

wilhelsa

Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
33
  • #10
Die interessieren sich dann schon für Dich. Aber sei nicht traurig, wenn heute noch keiner ins Bett kommt - könnte gut sein, dass das noch nicht der Fall ist. Für die Zwerge gibt es ja soooo viel zu entdecken, da ist zum Schlafen erstmal keine Zeit.

Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Zwerge sind. Unsere beiden Mädels haben am ersten Tag nach der 1,5 Std. Autofahrt erst einmal ein bisschen erkundet und haben dann nach ein bisschen Spielen erst einmal bis zum Abend durchgeschlafen. Auch sonst schlafen die beiden (fast 14 Wochen alt) immer noch so viel, dass ich mir manchmal Gedanken mache ob alles in Ordnung ist. Laut Tierärztin ist das aber ganz normal.

Aber es wäre ja auch langweilig, wenn alle Neuankömmlinge gleich wären, oder? Auch ich wünsche dir viel Spaß mit den Zwergen.
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #11
ich hab vor allem immer gezittert wann sie denn das erste mal aufs klo gehen. das hat bei den großen auch ne gefühlte ewigkeit gedauert. die sind, glaube ich, abends gegen 19:00 hier angekommen und erst am nächsten morgen war der erste. zum glück war mein freund zu hause und konnte mir ne sms schicken. da hab ich gejubelt. ;)

Über sowas können sich auch nur Dosis freuen.
Ich habe eben auch gejubelt als ich bei beiden Klos die Krümel auf der Erde gesehen hab. War aber leider Fehlalarm. Inhalt nur gut verteilt.:verschmitzt:
 
Werbung:
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #12
So, Ruhe ist eingekehrt. Schlafen wollen sie nicht, liegen aber brav auf der Treppe ganz oben. Mal gespannt wann ihnen die Augen zufallen.
Die armen kleinen sehen so ängstlich aus, das man sie mal lieb knuddeln möchte. Aber bei der kleinsten Bewegung sind sie weg.
Wenn wir Freitags zum spielen hin sind, dann waren sie richtig mutig.
Da kann man mal sehen, was ws ausmacht wenn Mama noch dabei ist.
:smile:
 
Polaroid

Polaroid

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2011
Beiträge
311
Alter
33
Ort
Duisburg
  • #13
Wie schön, dass die beiden so gut angekommen sind. :)

Und um allen anderen nochmal beizupflichten: die kommen wirklich!
Frida war von vorneherein etwas schmusiger und kam entsprechend früher mal zum Frauchen angeschnurrt.
Bei Ernie hat's 9 Tage gedauert und tada - heute rollt er sich bei mir auf der Brust ein, fordert Streichelei und schnurrt herzallerliebst.

Viel Spaß noch mit deinen aufgeweckten Minis!
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #14
Wie schön, dass die beiden so gut angekommen sind. :)

Und um allen anderen nochmal beizupflichten: die kommen wirklich!
Frida war von vorneherein etwas schmusiger und kam entsprechend früher mal zum Frauchen angeschnurrt.
Bei Ernie hat's 9 Tage gedauert und tada - heute rollt er sich bei mir auf der Brust ein, fordert Streichelei und schnurrt herzallerliebst.

Viel Spaß noch mit deinen aufgeweckten Minis!

Herz was willste mehr!
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #15
Die Nacht war ruhig, gekommen ist keiner.
Es ist auch jetzt noch ruhig, ich trau mich gar nicht runter zu gehen, ob die wohl schlafen?
Störe ich vielleicht?
Ich warte noch ein weilchen.
 
Domo91

Domo91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
121
  • #16
also bei meinen war es ganz anders^^ sind erstmal ruhig rumgelaufen und nach ner weile sind se bei uns aufm sofa eingeschlafen :D
die beiden sind dann aber schon in der ersten nacht übers bett gefegt...nix mit beim dosi schlafen ;)
und das mit dem "lieber noch ein weilchen warten damit man sie nicht weckt" kenn ich auch :D
das wird schon, die kleinen werden dich bestimmt bald volle kanne zuschmusen :grin:
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #17
also bei meinen war es ganz anders^^ sind erstmal ruhig rumgelaufen und nach ner weile sind se bei uns aufm sofa eingeschlafen :D
die beiden sind dann aber schon in der ersten nacht übers bett gefegt...nix mit beim dosi schlafen ;)
und das mit dem "lieber noch ein weilchen warten damit man sie nicht weckt" kenn ich auch :D
das wird schon, die kleinen werden dich bestimmt bald volle kanne zuschmusen :grin:

Bin runter da die Neugierde zu gross.
Beide lagen im Zeitungskorb. Beim näher kommen ist Mia direkt weggeflizt, Luke ist ganz still liegengeblieben. Ich hab dann meine Hand zum kraulen ausgestreckt und was soll uch sagen er schnurrt schon wie ein grosser.
Toll.:pink-heart:
 
idefixixora

idefixixora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2010
Beiträge
205
Ort
Bitterfeld
  • #18
och menno. :(
na vielleicht ja diese nacht. :)
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #19
och menno. :(
na vielleicht ja diese nacht. :)

Ach das wäre schön. Das mit dem Kraulen war nur kurz.
Sie liegen Beide unter der Couch. Zum Spielen und Lekkerli sind sie rausgekommen. Schwups waren sie auch schon wieder drunter.
Tja, stelle fest, Geduld gehört nicht zu meinen Tugenden.
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #20
Mia und Luke sind immer noch extrem scheu.
Sie kommen zum spielen, sobald sich aber irgendwer bewegt flitzen sie unter die Couch und es dauert ewig bis sie wieder rauskommen.
Schmusen ist auch nicht. Schlafe wollen beide in einem Zeitungskorb. Alle Kuschelplaetze werden ignoriert.
Heute habe ich mit der Vorbesitzerin gesprochen.
Diese sagte mir, das das Muttertier bis heute extrem schreckhaft sei und azch nicht schmust.
Kann es sein das ich zwei Katzen habe, die niemals schmusen?
Gibt es das?
Ich hatte bis jetzt schon drei Katzen, jede war verschmust.
Wie soll ich mich verhalten.?
Gibt es einen Trick????????
 
Werbung:

Ähnliche Themen

D
Antworten
12
Aufrufe
868
Quilla
B
Antworten
5
Aufrufe
2K
Strichpunkt
Strichpunkt
Kieltiefe
2
Antworten
23
Aufrufe
1K
adns
stups+tommy
Antworten
14
Aufrufe
790
stups+tommy
stups+tommy
Juti
Antworten
12
Aufrufe
4K
Margitsina
Margitsina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben