Mia - Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll, bitte helft uns

  • Themenstarter Arborea
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
  • #61
Ich hoffe so sehr mit Dir. Fühl Dich mal herzlich umarmt...

Danke dir.:) Die Kleine hat noch mehr gefuttert, getrunken und nun döst sie wieder. ich hab das Futter neben sie gestellt, damit sie nicht so viel rumlaufen muss. Sie soll ja zunehmen.

Pro KG 1ml, bei Kira waren das also 2-3mal täglich 3ml, also 6-9ml.
Bei Mia würde ich ehrlich ebenso viel geben. So legt sie vielleicht ein wenig schneller an Gewicht zu und muss eben nicht so viel Futtern um auf Gewicht zu kommen.

Bei dir kosten die Tropfflaschen wirklich nur 82Cent?
Das ist nämlich super günstig.
Das wär nämlich für den Preis auch was für uns :oops:

Danke für die Info. Dann werde ich mich morgen noch mit den Fläschchen eindecken. Mein TA lagert die im Kühlschrank, ich werde mal fragen, ob man sie auch ungekühlt versenden darf. Denn dann könnte ich dir ja welche schicken, wenn sich das mit dem Versand lohnt. Kira hat ja auch zu wenig auf den Rippen. Ich hab nochmal nachgeschaut, die kosten wirklich nur 82 Cent.:)

Hallo Doro,
hast Du schon mal Convalescence Support von Royal Canin in Betracht gezogen? Diese Pulverbeutel hab ich in der TK einzeln für die Schweinchen bekommen für ca. 1,50 EUR das Stück, ist aber eigentlich ein Päppel-Mittel für Hund und Katze zum anrühren. Weiß jetzt nur nicht, ob Mia das darf wegen ihrer BSD.
Hier der Link:.

http://www.royal-canin.de/katze/produkte/beim-tierarzt/veterinary-diet/spezialformat.html

Ich werde meinen TA mal fragen, aber bei 25% Fett habe ich Zweifel, ob das jetzt nicht zu viel ist. Das ist so doof, sie müsste Fett futtern, bis sie platzt, aber sie darf nicht, auch wegen der Enteritis. :rolleyes: Das ist echt ein Drahtseilakt...
 
Werbung:
K

KFME

Gast
  • #62
Nein, ungekühlt darf mans nicht verschicken, leider.
Aber ein kleiner Kühlakku tut da seine Dienste, viiiiiiel Zeitung und der dürfte dann zwei Tage überstehen (den Akku gibts bei Kaufland und Konsorten, oder KiK und so).
Das Porto UND den Akku würd ich natürlich bezahlen, weil mit den Fläschchen deines Docs komm ich noch günstiger, als würd ichs online bestellen.
Müsstest du dann halt bis spätestens Mittwoch versenden, so ist gewährleistet, dass es auch die kommende Woche noch ankommt (und auch nach 2 Tagen).

Es ist wirklich lieb, dass du mir die schickst. Musst mir dann nur Bescheid geben, wieviels am Ende gekostet hat und ich werd dann sofort überweisen.

82Cent, ich find das so toll.
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
  • #63
Wenn du meinst, dass dir das nicht zu unsicher ist, mach ich das gern. Ich meine, ich hab irgendwo noch ein paar Kühlakkus, hab ja derzeit eh keinen Kühler. Soll ich dann normal per Post verschicken als Päckchen?
Ich frag aber sicherheitshalber nochmal nach, ob die Dinger immer so günstig sind, oder ob er vielleicht einfach nur rabattiert hat, weil wir schon knapp 300€ da gelassen haben und erst 3 Wochen in der Praxis sind.:oops:
Wieviele Fläschchen soll ich dir denn holen, wenn der Preis so bleibt?
 
K

KFME

Gast
  • #64
Wenn der Preis so bleibt, dann 10 Fläschchen.
Die reichen dann mal, zumal ich ja auch noch Calo Pet da habe.
Zu unsicher ist mir das nicht, so versenden auch der Tiershop und Andere das Bioserin.
 
CupcakeCinderella

CupcakeCinderella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2008
Beiträge
121
  • #65
Ich hoffe so sehr, deine Süße wird wieder gesund und muss noch nicht über die Regenbogenbrücke gehen!
Ich drücke euch alle Daumen, die ich habe!!!
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
  • #66
Ihr lieben, es ist vorbei. Ich habe Mia heute Morgen einschlafen lassen, es ging ihr schlecht.
Ich danke allen, die so sehr mit uns gebangt haben, die uns helfen wollten zu kämpfen, aber der Kampf war sinnlos. Sie hatte einfach keine Kraft mehr und hätte sich nur noch gequält. So ist sie ganz sanft eingeschlafen und ist jetzt bei den Engeln.
Habt bitte Verständnis, dass ich ein paar Tage nicht hier sein werde, ich brauche Zeit, mich wieder zu fangen. Und meine anderen beiden brauchen mich jetzt auch, nicht zuletzt auch Frank.
Ich melde mich bald wieder, bitte nehmt es mir nicht krumm oder haltet mich für undankbar.
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
  • #67
Mein Gott, Doro... Ich wünschte, ich könnte etwas sagen, dass dich tröstet, dass dir den Schmerz nimmt.... Es tut mir so leid, fühl dich umarmt und getröstet von mir....
 
T

tiha

Gast
  • #68
Ich hatte so gehofft, dass sie es schafft. Ach, armes kleines Mäuschen... :( :( :(

Doro es tut mir so leid. Ich wünsch Dir ganz viel Kraft. Und nimm Dir die Auszeit die Du brauchst, ich denke, das kann jeder hier verstehen... Fühl Dich nochmals ganz herzlich umarmt.
 
Marion

Marion

Forenprofi
Mitglied seit
6. April 2008
Beiträge
1.655
Alter
38
Ort
Bockhorn/Jadebusen
  • #69
Liebe Doro,
es tut mir so unglaublich leid.
Aber ihr werdet euch irgendwann wiedersehen, ganz bestimmt.
Ich weiß, das keine Worte der Welt deinen Schmerz lindern
können. Deine Mia und du, ihr habt gekämpf. Aber letztendlich
hast du dich richtig entschieden, sie nicht weiter mit ihrer
Krankheit leben zu lassen. Sie ist friedlich eingeschlafen und
ist jetzt hinter der Regenbogenbrücke und spielt mit unseren
anderen nie vergessenen Lieblingen.
Ich drücke dich und wünsche dir ganz viel Kraft.
 
K

KFME

Gast
  • #70
Doro, ich finde keine Worte....

Gute Reise Mia...
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #71
Nein........ nicht auch noch Mia...........:(:(:(:(

Es tut so weh.........

Liebe Doro,

ich umarme dich und sende dir einen stillen Gruß.

Es tut mir unendlich leid.......ich finde jetzt keine Worte.

Weinende Grüße
Antje
 
Werbung:
cherry83

cherry83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2008
Beiträge
597
Ort
Zella <3
  • #72
oh nein, das arme mäuschen. hab zwar alles im stillen verfolgt, aber es tut mir so leid. ich wünsche dir ganz viel kraft und lass dich von deinen lieben trösten.
mia geht es jetzt sicher besser auf der anderen seite der regenbogenbrücke. ich finde es aber auch lieb von den leuten, die dir helfen wollten. das nennt man freundschaft!
stillen gruß von anke, cherry & nils
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
  • #73
Och Doro, niemand hier hält dich für undankbar.

Nimm dir eine Auszeit und verdaue den Schmerz erstmal- es ist nie leicht, einen Gefährten zu verlieren!
Ich fühle mit dir und kann verstehen, wie down du gerade bist...:(

Wir warten hier auf dich!
Und wenn du doch mal Trost brauchst und reden möchtest, komm einfach her!
 
CupcakeCinderella

CupcakeCinderella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2008
Beiträge
121
  • #74
Oh, nein... das tut mir so unendlich leid!
Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll... mir laufen hier nur gerade die Tränen, weil ich es immer schlimm finde, wenn ein Tier gehen muss - auch wenn ich es nicht kenne!
Ich wünsche dir ganz, ganz viel Kraft!!!
 
E

elvira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
433
  • #75
Doro, das tut mir sehr leid.

Mach's gut, Mia.
 
CatAngel

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2008
Beiträge
1.768
  • #76
Es tut mir so leid.
Liebe Mia komm gut über die RBB, du durftest Liebe auf Erden erfahren.
g020.gif
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben