Merlin sucht einen Freund in 45144

Nyctea

Nyctea

Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2009
Beiträge
72
Hallo zusammen,

vor etwa 5 Jahren haben wir über dieses Forum zwei absolute Traumkater erhalten: Napoleon und Merlin (damals noch Gin und Angel) Hier ist sogar noch der alte Vermittlungsthread:
http://www.katzen-forum.net/gluecks...karthaeuser-und-russisch-blau-mixkater-2.html

Ich versuche auch ein aktuelleres Bild von beiden einzustellen. Merlin ist der graue Kater, Napoleon der schwarz-weiße.
Nun ist Napoleon leider verstorben. Alles begann vor einigen Wochen mit einem schlimmen Blaseninfekt mit Oxalatsteinen. Napoleon musste mehrere Tage in der Tierklinik bleiben, da er einen Harnwegsverschluss hatte. Als er wieder daheim war und sich gerade erholt hatte, fiel uns auf, dass er schwer atmete und wenig Kondition hatte. Wir sind wieder zum Tierarzt, bei dem nach einigen Untersuchungen festgestellt wurde, dass er ein stark vergrößertes Herz hatte und Wasser in der Lunge. Trotz Medikamenten und ständiger tierärztlicher Betreuung war er irgendwann zu schwach und hat so stark abgebaut, dass wir ihn schließlich erlösen mussten.
Nun ist Merlin allein und das ist für ihn sehr schwer zu ertragen. Er und Napoleon waren ein Herz und eine Seele. Sie haben gekuschelt, einander geputzt und sich gejagt und geprügelt. Nun läuft er uns in jedes Zimmer nach, miaut, frisst kaum und sieht es als persönliche Beleidigung an, wenn einer von uns hinter sich die Toilettentür schließt.
Langer Rede kurzer Sinn: Ein Freund muss her und zwar bald!

Ich suche...
Anzahl Katzen: 1 (Verhandlungssache ;-))
Alter: 3 – 6 Jahre
Geschlecht: egal
Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon
Fellfarbe: ungern schwarz-weiß, da es mich sehr an Napoleon erinnern würde
gesuchter Charakter: verspielt, sehr sozial, entspannt (v.a. Katzen gegenüber), leicht dominant möglich aber kein Muss (Napoleon war der Chef, aber nie aggressiv, brutal oder gemein), gerne verschmust. Merlin könnte aber sicher auch einer etwas scheueren Katze zeigen, dass Menschen toll sind.
Behinderungen vorstellbar?: Ja, wenn die Katze damit zurecht kommt und Merlin ein Freund sein kann
nach Möglichkeit nicht folgendes (z.B. Alter, Charakter, Farbe): schwer zu vergesellschaften, Freigänger, unsauber, unsicher/ängstlich gegenüber anderen Katzen

Bei uns zu finden...
Katzen bereits vorhanden?: Ein agiler und sehr sozialer Kater
Alter: bald 7
Geschlecht: männlich
Charakter: verspielt, neugierig, sozial, extrem zutraulich (springt auf jeden Schoß, lässt sich von Kleinkindern betatschen, streicheln, hochnehmen, etc.), aufgeschlossen (geht sogar auf Hunde neugierig zu), eher unterwürfig
andere Tiere vorhanden?: Nein
Wohnung oder Haus?:
bei Mietverhältnis: Erlaubnis für Tierhaltung vom Vermieter vorhanden?: Ja (bei Einzug haben wir angegeben, dass wir Katzen haben, was kein Problem war.)
Gesicherter Balkon vorhanden
Kinder?: Nein

Unsere Wohnung befindet sich in Essen, hat 85 qm, zwei große Kratzbäume, einen Trinkbrunnen, zwei Katzentoiletten, Fummelbrett, Spielzeug en masse...

Wenn ihr eine Katze oder einen Kater kennt, der/die zu Merlin passen würde, meldet euch. Toll wäre es, wenn die Pflegestelle im Ruhrgebiet wäre, damit wir einander vor Übergabe kennenlernen können.

Viele liebe Grüße
Nyctea
 

Anhänge

  • Klein.jpg
    Klein.jpg
    38,1 KB · Aufrufe: 63
Werbung:
Nyctea

Nyctea

Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2009
Beiträge
72
Danke für die Antworten. Yared gefällt mir gut. Kannst du mehr über seinen Charakter sagen? Er sollte Prügeleien gegenüber nicht ganz abgeneigt sein.:cool:

Bei Akiwa macht mir etwas Angst, dass er schon einmal Freigang hatte. Ich kann hier keinen Freigang ermöglichen und möchte nicht, dass die Katze dann darunter leiden muss.

Liebe Grüße
Nyctea
 
Trifiliv

Trifiliv

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2011
Beiträge
5.929
Ort
Nähe Koblenz
Mein Beileid zu dem traurigen Verlust :sad:

Vielleicht wäre unser Claude ja was für Merlin?
 
Steevie

Steevie

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2011
Beiträge
1.179
Ort
Rostock
Danke für die Antworten. Yared gefällt mir gut. Kannst du mehr über seinen Charakter sagen? Er sollte Prügeleien gegenüber nicht ganz abgeneigt sein.:cool:

Bei Akiwa macht mir etwas Angst, dass er schon einmal Freigang hatte. Ich kann hier keinen Freigang ermöglichen und möchte nicht, dass die Katze dann darunter leiden muss.

Liebe Grüße
Nyctea

Im Moment ist Yared ein sehr sozialer Kater. Also von sich aus prügelt er nicht. Er akzeptiert alle Katzen um sich herum und ist immer feundlich.
Sicher wird er sich aber mal zu einem Spielchen animieren lassen. Wenn er erstmal ein wenig mehr Aufmerksamkeit bekommt und sich wieder wohl fühlt, wird er sich bestimmt auch noch etwas ändern vom Wesen her. Im TH war er ja doch eher deprimiert und traurig.
Mal gucken, was die Pflegemama ab nächster Woche berichtet. ;)
 
Miameuschen

Miameuschen

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2008
Beiträge
2.158
Ort
Wuppertal
Ich würde gerne mal unsere möglichen Kandidaten vorstellen:

Katze Jana, verträglich, beim Menschen aber noch sehr schüchtern, noch in Spanien:
http://www.streunerhilfe-katalonien.de/katzen_jana.htm

der extrem liebe Matthias, noch in Spanien:
http://www.streunerhilfe-katalonien.de/katzen_mathias.htm

die sehr liebe Canica, in Lünen auf Pflegestelle:
http://www.streunerhilfe-katalonien.de/katzen_canica.htm

möglicherweise auch unser Notfellchen Xispa, noch in Spanien:
http://www.streunerhilfe-katalonien.de/katzen_xispa2015.htm
 
Nyctea

Nyctea

Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2009
Beiträge
72
Hallo zusammen,

heute haben mein Mann und ich die Tierheime der Umgebung abgeklappert und... Nichts!:(
In einem Tierheim schienen sie die Katzen lieber selbst behalten zu wollen und insgesamt waren keine Kater in Merlins Alter da, die noch dazu reine Wohnungskatzen sind. Ich hatte eigentlich schon gehofft, hier in der Nähe was zu finden...
Merlin läuft derweil meckernd durch die Wohnung.

Nun muss ich auch zugeben, mich in Robby aus dem Ägypten-Thread verliebt zu haben. Habe allerdings auch ein schlechtes Gewissen, dass es zu lange dauern könnte, bis er hier ist. Und was macht man bei so weit gereisten Katzen, wenn die Vergesellschaftung nicht klappt?:confused:

Hach...
 
Dalma-Tina

Dalma-Tina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
888
Ort
Berlin
Darf ich Dir NECO vorstellen? Er ist ein 3-jähriger, ganz lieber, unkomplizierter Siammixkater, der vor der Haustür einer Pflegestelle in Spanien ausgesetzt wurde.
Neco versteht sich auch mit weiteren Katzen und Hunden sehr gut und ist ein ruhiger Kater.
Neco ist kastriert und negativ auf FIV und FeLV getestet.
Er ist gechipt und geimpft.

21678326yy.jpg

21678239ki.jpg

21678249cv.jpg


Bei weiteren Fragen steht Karen zur Verfügung:

karen@ein-freund-fuers-leben.org
 
Nyctea

Nyctea

Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2009
Beiträge
72
  • #10
Danke, ich habe mich dort mal gemeldet.:pink-heart:
Schade, dass es so wenige Kater in der näheren Umgebung gibt, ich muss meinen Suchradius erweitern.
 
C

carlchen2006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2015
Beiträge
12
  • #11
Hallo,
Ich habe 2 getigerte Kater die dringend und am liebsten zusammen ein zuhause suchen
Allerdings feiern sie gerade erst ihren 1. Geburtstag, das ist euch wahrscheinlich zu jung.
Aber ich wollte trotzdem mal Werbung machen :) wir wohnen so 1,5 std von essen entfernt. Bringen wäre kein Problem und bei Interesse gibt's ne lange Beschreibung der beiden Feger.
Sie wohnen hier mit 6 anderen Katzen ohne Probleme, kennen Hunde und sind reine Wohnungshaltung gewöhnt.
LG
 
Werbung:
Nyctea

Nyctea

Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2009
Beiträge
72
  • #12
Danke für die Anfrage,

leider ist mein Mann (noch) recht stur, was drei Katzen angeht...:rolleyes:
Aber wenn wir keinen passenden Kater finden... mal sehen. Ich behalte sie im Hinterkopf. Mein Mann befürchtet, dass bei drei Katern einer immer gemobbt werden würde...

@ Dalma-Tina: Neco bräuchte leider 2 Monate, bis er hier sein könnte. Das will ich Merlin nicht antun (der hier gerade ziemlich einen auf dicke Hose macht:eek:)


Liebe Grüße
Nyctea
 
Nyctea

Nyctea

Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2009
Beiträge
72
  • #14
Hallo

Tatsächlich haben wir Özil schon live erlebt. Er ist ein imposanter Kater und wir hätten ihn vom Fleck weg adoptiert, allerdings mag er laut Aussage des Tierheims keine anderen Kater...
Leider hängen im Katzenhaus überall Zettel, auf denen steht: "Achtung! Özil nicht streicheln, er beisst!" So wird er wohl wenig Chancen haben (obwohl ich die Warnungen verstehen kann, das Katzenhaus ist frei zugänglich).

Liebe Grüße
Mareike
 
Nyctea

Nyctea

Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2009
Beiträge
72
  • #15
So, hier gab es ein Happy End.
Wir haben uns für den tauben Wally von "Katzenhilfe ohne Grenzen" entschieden. Er ist am Donnerstag hier eingezogen. Da er seinen Freundlin Luni von der Plegestelle sehr vermisst hat (was er stimmgawaltig kundgetan hat) und diese ebenfalls sehr niedergeschlagen war, durfte sie am Samstag auch hierherkommen:D
Mein Mann, der eigentlich keine dritte Katze wollte, ist schon ganz verliebt in die Süße.
Merlin ist noch recht unsicher und faucht und brummt herum, aber die beiden sind ganz entspannt und gehen dann einfach weg. Mit Wally gab es sogar schon Nasenküsschen:pink-heart:

Liebe Grüße und danke für die Vorschläge,
Mareike
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.887
Ort
Mittelfranken
  • #16
Hallo Mareike,

herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs! :)

Ich finde es ganz toll, dass Ihr jetzt zwei Miezen genommen habt, die zusammen bleiben wollen.
Und schön, dass die Luni Deinen GöGa bereits überzeugen konnte...

Mein Merlin hat im Dezember auch geknurrt, als Blacky neu dazukam;
mittlerweile sind die zwei wirklich Freunde und toben zusammen in Haus und Garten herum.
 
Meli_1

Meli_1

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juli 2012
Beiträge
1.271
Ort
Im südlichen Cuxland
  • #17
:pink-heart::pink-heart::pink-heart:

Oh wow, das ist mir ja total durch die Lappen gegangen!!! Hab zwar gesehen, dass Wally ausgezogen ist und auch dass Lunis Status auf vermittelt gegangen ist, aber nicht, dass sie zu euch gegangen sind!!! Das freut mich sehr!!! Beide sind Zucker!!!!! :pink-heart:

Ich hoffe, wir lesen uns sehen noch mehr von den beiden süßen Mäusen?!
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
41
Ort
Berlin
  • #18
uiii toll.

Gibt es schon bilder der beiden?
 
Nyctea

Nyctea

Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2009
Beiträge
72
  • #19
Ja, die beiden sind echt süß. Anfangs wollten sie nicht unter dem Bett hervorkommen, doch inzwischen erkunden sie die ganze Wohnung, spielen und schlagen sich die Bäuche voll.
Dass Luni bisher nicht vermittelt wurde, kann ich absolut nicht verstehen, sie ist soooo süß! man merkt total, wie die beiden aufeinander Acht geben. Wenn Wally Luni aus den Augen verliert, miaut er. Dann kommt sie sofort angelaufen und schmiegt sich an ihn:pink-heart:

Merlin beobachtet die beiden genau. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
Fotos habe ich angehängt, Wallys Äuglein sind ein wenig entzündet (ist aber in Behandlung), deshalb sieht er ein bisschen verpennt aus :)

Liebe Grüße
Mareike
 

Anhänge

  • Luni_Wally.jpg
    Luni_Wally.jpg
    77 KB · Aufrufe: 27
  • Melin.jpg
    Melin.jpg
    86,3 KB · Aufrufe: 25
Professor

Professor

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
2.764
Alter
56
Ort
Niedersachsen
  • #20
Herzlichen Glückwunsch, die Beiden sind zuckersüß:pink-heart::pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
8
Aufrufe
827
Miameuschen
Miameuschen
Paty
Antworten
10
Aufrufe
7K
Birkenreh
B
S
  • Spatzi
  • Gesuche
Antworten
5
Aufrufe
960
J
D
Antworten
5
Aufrufe
3K
tigerlili
tigerlili
R
Antworten
5
Aufrufe
631
Maggiaseptember
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben