Mercy macht ein Praktikum *eek*

nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Habe ich nicht gerade noch beschworen, dass Mercy, unser lilac Törtchen, einige blonde Gene hat?

Nur weil sie beim neuen Fummelbrett noch nicht so richtig kapiert hat, dass es da auch ums Fressen geht, sondern sie lieber mit dem Bällchen in der Schiene spielt (und das stundenlang seit gestern, uff!), ist sie ja keine Dummkatze!
(Fummelbrett: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/katzenspielzeug_intelligenz/464143 ; wird übrigens begeistert befummelt, außer von Mercy, die halt Bällchen jagen geht ;))

Heute abend erwische ich Frau Blondkatz auf Neros Spuren: sie will offenbar ein virtuelles Praktikum beim ins Regenbogenland entschwundenen Innenarchitekten seligen Angedenkens machen!

Neben der Schiefen Säule von Pisa steht unsere Vitrine aus Fichtenholz. Nebst Schnörkeln und Neros Kratzspuren in den Türen.

Mercy kratzte voller Lust und Begeisterung an den Rahmen der Glastüren (Butzenscheiben; also an den äußeren Türrahmen), wo Neros Kratzer noch erkennbar bzw. erfühlbar sind. :eek::eek:

Ich hatte damals die Türrahmen nicht von Grund auf abgeschliffen mit Schmirgelpapier o. ä. Von daher sind die Riefen eben noch da und laden wahrscheinlich iwie zum Kratzen ein.

Macht es Sinn, da nun doch noch (das Holz ist äußerlich unbehandelt, also nicht lackiert oder geölt/gewachst) mit dem Schwingschleifer den Riefen zuleibe zu rücken?
Beim Geschirrschrank (massive Kiefer, gebeizt) hatten wir sintemalen wegen Nero doppelseitiges Klebeband (Teppichklebeband) an den Türen angeklebt, um ihn vom Kratzen abzuhalten. Er bekratzte dann eben die daneben stehende Fichtenvitrine.:rolleyes:

Am Geschirrschrank sind heute noch Spuren des Klebebands, daher möchte ich das bei der Fichtenvitrine nicht ohne Not einsetzen.
....und die Schiefe Säule von Pisa steht direkt daneben!!!! *grummel*
Vulgo: die Kratzsäule Natural Paradise von Z+

Die einfachste Erklärung ist wahrscheinlich, dass die Säule von Mercy nicht genutzt wird. Sie gehört vor allem zu Moodys Kernrevier im Wohnzimmer, wobei er das gesamte WZ bewohnt, besonders auch die NP-Tonne (die alle Katzen sehr lieben und bewohnen) und die PF-Säule. Mercy bewohnt auch die Tonne, vor allem aber auch die Wandbettchen oben drüber, wenn sie im WZ ist, ihr Kernrevier ist aber eher das Kinderzimmer mit den beiden PF-Bäumen und den Schränken.
Trotzdem würde ich Mercys Kratzmarkieren lieber auf Sisal umlenken und ihr die Vitrine verleiden.

Habt ihr Erfahrungen mit dem Abschleifen bekratzter Massivholzmöbel in dieser Richtung?
Für Tipps und Ideen bin ich jederzeit dankbar! :)

LG
 
Werbung:
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben