Meine zwei neuen Mitbewohner :)

CocoLu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
394
Ich habe seit gestern zwei kleine Katzen aus dem Tierschutz.
Sie sind zwar keine Geschwister haben aber immer miteinander gespielt und aufeinander gehangen, deswegen sollten die beiden auch zusammen bleiben.
Am Anfang haben sie sich gestern gleich hinter meinen Schrank verzogen und sind dort auh erstmal eine Weile geblieben, aber die Neugier hat natürlich irgendwann gesiegt :)
Heute sind sie schon recht mutig und erkunden die gesamte Wohnung und spielen und gehen auch fein aufs Klöchen. Mit mir geschmust haben sie auch schon kräftig :pink-heart:

Hab jetzt aber doch mal zwei Fragen. Also die eine "maunzt" bevor sie aufs Toi geht (sowohl bei Pipi als auch beim Kacka). Macht dies aber nicht immer. Kann das sein das sie das einfach nur ankondigen will das sie jetzt sozusagen die Toi besetzt oder sollte ich mir Gedanken machen? Laut TSV verein ist sie aber fit.

Und die andere hat seit ihrer Ankunft noch nicht wirklich viel gefressen. Sie hat zwar ein paar Leckerlies genommen und auch schon ein bisschen vom Futter gefressen (steht die ganze Zeit zur Verfügung), aber halt nicht wirklich viel. Wie kann ich ihr das schmackhafter machen oder ist das noch der "Eingewöhnungsstress" und ich sollte ihr einfach nur noch mehr Zeit geben?

LG
Steph

PS: Hab noch keine Namen für die beiden, also falls jemand ne Idee hat, immer her damit. :)
 

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Mit meiner Piper bin ich mal an einem Sonntag in die Klinik gefahren, weil ich dachte sie hätte eine Blasenentzündung.

Aber Piper sagt bis heute immer bescheid, wenn sie aufs Toi geht.

Ich würde trotzdem genau darauf achten, was vorne rein geht und hinten raus kommt ;) Lieber einmal zu viel zum Arzt als zu wenig.

Die zweite frisst aber? Nur nicht so viel wie die erste?
Dann warte mal noch bis morgen.
Aber auch hier gilt: immer schön beobachten und lieber einmal zu viel zum Arzt.
 

CocoLu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
394
Wie gesagt gefressen hat sie schon, aber halt echt wenig. Beobachten werde ich es auf jeden Fall.
Aber vielleicht ist sie auch nur mäklig. Immerhin geht sie immermal zum Napf und riecht dran und geht dann aber wieder weg.
Naja ich werd morgen mal noch anderes Futter holen, hoffentlich liegt es nur daran.
 

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21 Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
wie alt sind denn die zwei? und was gibst du zu fressen und was haben sie bis jetzt zu fressen bekommen im TSV?
 

CocoLu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
394
Die beiden sind jetzt knapp 11 Wochen, ich weiß das das eigentlich zu früh ist, aber die Mutter ist verstorben und die beiden haben mit anderen Katzenkindern zusammen gelebt und haben jetzt halt dringen ein Zuhause gesucht, da die Pflegestelle sozusagen übervoll war (ist privat).
Dort haben sie leider hauptsächlich Trockenffutter bekommen, also das stand den ganzen Tag zur Verfügung. Morgens und Abends haben sie aber auch Nassfutter bekommen und auch gefressen. Ich hab jetzt auch das NaFu hier was sie dort bekommen haben.

EDIT: Mir ist grad ein riesen Felsbrocken vom Herzen gefallen.... sie frisst!!!!
Ich hab nochmal geschaut ob ich nich doch noch ne andere Sorte NaFu im Hais hab und bin tatsächlich fündig geworden.
Da hat sie sich dann auch gleich drauf gestürzt.

Hab jetzt auch Namen für die beiden: Lucy und Coco
 
Zuletzt bearbeitet:

Mariann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
250
Ort
Ostfriesland
alles Liebe für Lucy und Coco

Dir und den beiden Süssen wünsche ich alles alles Gute. Ich habe ja im Moment
zwei kleine Findlinge einen Felix seit 4 Wochen einen Oskar seit einer Woche.
Sie sind auch ca. 11 Wochen und Felix macht auch immer Tönchen wenn er auf das Katzenklo geht.:verschmitzt:Ich möchte dir nur einen guten Rat geben, bitte füttere möglichst nur gutes Nassfutter. Ich habe bitter erfahren müssen was Trockenfutter anrichten kann. Einstein ein Findling aus dem letzten Jahr hat durch Trockenfutter entsetzlich leiden müssen. Erst hatte sich nur Griess in der Blase gebildet der dann ganz schnell zu Struvitsteinen wurde. Dreimal war er in der Klinik mit Blasenspülung und weiteres. Zum Schluss musste er dann zur Penisamputation. Und dass alles weil er Trockenfutter bekam und einfach wie so viele zu wenig trank. Ich habe hier im Forum viele gute Ratschläge bekommen und der wichtigste war nur Nassfutter zu geben. Das gilt mittlerweile für alle meine Katzen und sie sind dabei gesund und munter. Das wünsche ich deinen beiden auch. Alles Gute.
Liebe Grüße aus Ostfriesland Mariann:smile:
 

CocoLu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
394
Nee keine Angst bei mir gibts kein TroFu, nich mal als Leckerli. :)

Hier mal noch ein paar Bilder von den Süßen







 

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Du bist so gemein :(
Und das Bunte das ist ja total hässlich! :stumm:

So und jetzt geh ich ins Bett... Bevor ich noch nach deiner Adresse frage.
 

Kolibri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 April 2011
Beiträge
938
Locke, nicht dass das Pebbels auch noch glaubt, dass du die kleine Bunte hässlich findest. Du willst sie doch nur klauen gehen, geb´s zu! :D

Wirklich schön, dass du nun 2 Miezen aufgenommen hast.
Mit der Pebbels hattest du ja leider weniger Glück.
Viel Spaß noch mit den Kleinen und gute Besserung für Lucy und Coco!
 

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Hab jetzt aber doch mal zwei Fragen. Also die eine "maunzt" bevor sie aufs Toi geht (sowohl bei Pipi als auch beim Kacka). Macht dies aber nicht immer. Kann das sein das sie das einfach nur ankondigen will das sie jetzt sozusagen die Toi besetzt oder sollte ich mir Gedanken machen? Laut TSV verein ist sie aber fit.
Manche Katzen reden gerne und teilen einem eben mit, was sie so tun :) Also wenn sie vor dem Klogang maunzt mußt du dir echt keine Sorgen machen. Das ist dann einfach ne Macke :D Eine meiner Katzen kratzt vor dem (großen) Klogang draußen am Klo, bevor sie rein geht. Ist einfach so ne Angewohnheit.
Gedanken würde ich mir nur machen, wenn sie während dem Klogang maunzt, dann könnte es nämlich weh tun. Aber da dem nicht so ist: mach dir keinen Kopf, ist alles gut :)
 

CocoLu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
394
Hier mal Foto-Nachschub.... also fals es wen interessiert :)







 

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Mich interessiert das :pink-heart:
 

Polaroid

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2011
Beiträge
311
Alter
32
Ort
Duisburg
Gottchen, sind das zwei Hübsche. Wundervoll, ganz herzlichen Glückwunsch zu den tollen Tierchen.

Viel viel mehr Fotos :)
 

CocoLu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
394
Danke.... ja die beiden sind echt Zucker! :pink-heart:
Aber das mit den Fotos is gar nich so einfach.... die halten einfach zu selten still :D
 

Polaroid

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2011
Beiträge
311
Alter
32
Ort
Duisburg
Ja das mit dem Stillhalten kenn ich nur zu gut :D
Und dann hab mal noch zwei komplett schwarze, die die ganze Zeit raufen.
Ich hab gefühlte 1000 Fotos, auf denen einfach nur ein schwarzer Fellknubbel zu sehen ist ;)
 

Kolibri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 April 2011
Beiträge
938
Geht es ihnen denn jetzt von der Verdauung her besser?
 

CocoLu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
394
Ich will ja nix beschreien..... und wage mal ganz vorsichtig zu sagen, ja es geht ihenen besser. Bei beiden habe ich seit Freitag keinen DF mehr gesehen!

Ich hoffe das bleibt auch so :)

Edit: Ich habs gewusst ich sollte sowas nich schreiben bzw. laut aussprechen ..... just in dem Moment alsi ich den Post abschickte, rannte Coco zur Toi und hatte DF..... ich dreh noch durch hier....
 
Zuletzt bearbeitet:

CocoLu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
394
Und nochmal neue Bilder :D

die beiden bei ihrer Lieblings beschäftigung :pink-heart:







 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben