meine zwei Damen sind total ungezogen

Caro_86

Caro_86

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
30
Ort
Bayern/Schwaben
Ich habe zwei Katzen Damen (Geschwister) ca. ein Halbesjahr alt. Die beiden sind total ungezogen.:grummel: Ich habe sie mit ca. 8 Wochen bekommen da die Mama sie nicht mehr angenommen hat, sie sind von einem Bauernhof. Sie haben einen großen Kratzbaum und viele Spielsachen wie Mäuse, Karton, usw. Aber trotzdem gehen sie an die Pflanzen (mittlerweile habe ich schon keine mehr) und sie klettern auch die Vorhänge hoch oder fangen ihn oder sie springen die Schränke hoch und werfen alles runter und Vorallem beißen sie alles an Kabel, Tablett, Ordner, Kisten,... Die beiden bekommen nur barf Futter kann es vielleicht daran liegen? :confused: Ich wache jeden morgen auf mit dem ersten Gedanken was haben sie heute angestellt. Sie kratzen auch trotz kratzbaum und Kratzmatte die Wände an. Ich wohne aber noch in der Stadt und möchte sie hier nicht raus lassen, in einem halben Jahr ziehen wir aufs Land da dürfen sie dann auch raus. Aber mein Latein ist langsam echt am Ende was kann ich noch tun? Habt ihr noch Tipps?
 
Werbung:
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
9.484
Erste Frage, sind die beiden schon kastriert? Wenn nein am besten gestern noch einen Termin dafür machen.

Und zu dem anderen, sie sind im teenierüpeltobealter, da hilft nur alles was nicht kaputt gehen darf wegstellen, Kabel mit Kabeltunnel schützen. Sie sind zu früh von der Mutter weg, nicht angenommen ist absoluter Schwachsinn. Sie lernen gerade in der Zeit bis zur 12. Woche kätzisches Sozialverhalten von Mama und Geschwistern, da bist du leider einem Bauern auf den Leim gegangen, der seine Katzen nur loswerden wollte, ohne weitere Kosten.
 
Caro_86

Caro_86

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
30
Ort
Bayern/Schwaben
Nein sie sind noch nicht kastriert! Also die Mama ist nicht mehr nach Hause gekommen :sad:
Also gut dann werde ich wohl beim Tierarzt einen Termin aus machen!
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
9.484
Wenn ich das richtig jetzt mitbekommen habe, wolltest du doch schon vor zehn Tagen einen Termin machen???????

Was war denn da, dass du es doch nicht getan hast?

Und ja ich kenne die Ausreden alle, Mama hat sie verstoßen, Mama ist nicht mehr wiedergekommen. Der einzige Grund ist es wird dem Bauern zu teuer die Kitten noch 4 Wochen durchzufüttern.
Ist jetzt nicht gegen dich böse gemeint, du bist ihm einfach auf den Leim gegangen.
 
DragonIce

DragonIce

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2012
Beiträge
1.159
Alter
47
Das es am barfen liegen könnte kannst du getrost vergessen.Vielleicht denkst du das sie durch das "rohe Fleisch" irgendwie aufmüpfig sind.NEIN!!!

In dem Alter sind sie einfach wie kleine Kinder.Sie toben,sie testen,sie raufen und sie machen Blödsinn.

Daher ist es angebracht alles was nicht zerstört werden darf zu sichern oder zu entfernen.Pflanzen gegen ungiftige ausstauschen wenn nicht sogar ganz aus dem Haushalt entfernen.Eventuell hilft ein spezielles Pflanzengitter in die Töpfe zu machen damit sie die Erde nicht raus scharren können.

Gegen Abend würde ich sie extrem beschäftigen,auspowern,mit einer Federangel oder sonstigem Spielzeug das sie so richtig müde sind.Dann dürften sie nachts vorziehen zu schlafen anstatt Blödsinn zu machen.

Sollten sie noch nicht kastriert sein,bitte so schnell wie möglich machen lassen.
 
Caro_86

Caro_86

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
30
Ort
Bayern/Schwaben
Da nelly nach 2 Tagen nicht mehr rollig war hab ich jetzt noch keinen Termin gemacht aber wenn das so ist werde ich morgen sofort anrufen!
 
Jemynela

Jemynela

Forenprofi
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
1.772
Ort
bei der Muckelmaus
Sie wird aber immer wieder rollig werden, und das ist auch nicht schön für die Katze! Mach bitte gleich morgen einen Termin aus, so schnell wie möglich ... wenn sie nicht kastriert wird, besteht die Gefahr, dass sich eine Dauerrolligkeit entwickelt.... und das willst ud doch nicht oder?
 
Caro_86

Caro_86

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
30
Ort
Bayern/Schwaben
Ok dann werde ich Abends mehr spielen. Und wegen dem barf bin ich auch beruhigt :smile: sie mögen es nämlich schon.
 
M

Mondsüchtig

Gast
:confused: Was willst Du denn jetzt lesen?

Herzlichen Glückwunsch, Du hast zwei Kitten! Die sind wie Kleinkinder, müssen alles ausprobieren, überall dran gehen und auf Bruchfestigkeit testen.

Meine Tipps:
1.) Kastrieren lassen! Aber zügig!
2.) Alles woran Dein Herz hängt wegräumen, so dass sie nicht rankommen.
3.) Katzen springen auf Schränke...macht meine 5 jährige auch...sind halt Katzen. Lebe damit!
4.) Die Stellen an der Wand die angekratzt wurden überstreichen...machmal hilft das. Oder mal überlegen, ob Du da Kratzbretter anbringen kannst.
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
9.484
  • #10
Was ich jetzt nicht verstehe ist, warum man wartet bis zur Rolligkeit mit der Kastration. Mein wurde sobald sie die 2 Kilo Marke hatte kastriert. Das ist bei meinem TA die einzige Bedingung zum kastrieren.

Naja und zu dem Anderen: Es sind eben Kinder, wobei auch meine Racker selbst in ihrem Alter hier noch einiges umschmeißen wenn sie sich mal wieder jagen.

Es sind Katzen.
 
D

daemona

Benutzer
Mitglied seit
26 Juni 2012
Beiträge
69
Ort
Lüneburger Heide
  • #11
Es sind halt noch Kitti`s und die machen nun mal viel Mist. :D
Meine Damen sind nun etwas über ein Jahr und neun Monate jung und meine Wohnung sieht auch öfters aus wie ein "Schlachtfeld". Ist halt so....

Sie haben alles Mögliche zum spielen, aber es ist doch viel spannender, wenn man täglich Neues entdecken kann. Meine Bonnie macht mittlerweile sämtliche Schubladen auf, die eine Laufleiste haben. Sie macht solange an der Schublade rum, bis sie auf ist und dann muss der Inhalt erst mal untersucht werden. :D
 
Werbung:
M

Mondsüchtig

Gast
  • #12
Was ich jetzt nicht verstehe ist, warum man wartet bis zur Rolligkeit mit der Kastration. Mein wurde sobald sie die 2 Kilo Marke hatte kastriert. Das ist bei meinem TA die einzige Bedingung zum kastrieren.

Zumal dann wieder kommt: Der Tierarzt kastriert während der Rolligkeit nicht. :rolleyes:
 
Caro_86

Caro_86

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
30
Ort
Bayern/Schwaben
  • #13
Naja dann müsste ich meine Wohnung kpl. mit kratzmatte tapezieren weil ich nicht eine ecke hab wo nicht bis aufs Mauerwerk ab geplatzt ist trotz kratzmatte einem kleinen und einem Riesen kratzbaum aber ist ja egal! :grummel:
 
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
  • #14
Wenn sie wirklich überall kratzen, machen sie sich vielleicht einen Spaß daraus? Wie reagierst du denn, wenn sie sich mal wieder "danebenbenehmen"?
Mein Taki hat eine Phase gehabt, dass er direkt nachdem ich ins Bett gegangen bin und das Licht aus war angefangen hat Blödsinn zu machen (Sachen runterschmeißen, Mülleimer umwerfen, laute Dinge über den Boden kicken...alles Dinge, die er in erster Linie wegen Aufmerksamkeit macht). Je mehr ich mich geärgert habe, umso mehr hat er sich einfallen lassen. Für ihn war das ein Spiel. Dann habe ich die Strategie geändert, bin ganz ruhig aufgestanden, habe ihn ohne ein Wort vor die Tür gesetzt und er durfte eine Viertelstunde vor der Tür sitzen. Nach und nach hat er dann mit dem Blödsinn aufgehört. Vor der Tür wars wohl doch nicht so lustig.;)
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #15
Naja dann müsste ich meine Wohnung kpl. mit kratzmatte tapezieren weil ich nicht eine ecke hab wo nicht bis aufs Mauerwerk ab geplatzt ist trotz kratzmatte einem kleinen und einem Riesen kratzbaum aber ist ja egal! :grummel:

Reiß die Tapeten ab und mach einen schönen Rauhputz auf die Wände. Habe ich auch. Sieht gut aus und wenn sich eine meiner Katzen mal daran vergreift passiert absolut nix. Man kann ja auch hier mit Farbe arbeiten.

Räum die Deko weg, Katzen sind als Deko viel schöner als alles andere ;) Binde die Vorhänge hoch, z. B. mit einem Knoten. Sind es teure Vorhänge, kaufe billige, wo es nix ausmacht, wenn sie daran hochklettern. Irgendwann hört es auf.

Kabelbinder bzw. Kabelleisten wurde schon gesagt. Pflanzen -> Naja, auch ohne Pflanzen sieht ne Wohnung schön aus oder besorge welche, an die sie knabbern dürfen.

Ansonsten, neben der schleunigen Kastration, genieße das bunte Treiben Deiner Kitten. :D
 
Caro_86

Caro_86

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
30
Ort
Bayern/Schwaben
  • #16
Ich versuche immer relativ ruhig zu bleiben! Da sie an den Tapeten eh meist dann scharren wenn ich es nicht mitbekomme, bleibt mir eh nix anderes über und wenn ich zuhause bin hab ich immer die Wasserspritze parat stehen aber die hilft auch nur momentan!

Naja wie gesagt ich bin ja nur noch ein halbes Jahr in der Wohnung und im neuen Haus haben wir dann eh nur Rauputz und Fliesen Böden, da is is alles viel viel einfacher und da haben sie auch nen Garten und noch zwei Miezen zum spielen!

Ja ich muss mich wohl damit abfinden das ich zwei mega freche Hexen hab! :grin:
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #17
Du hast keine frechen Hexen, sondern UNKASTRIERTE Teenies.

Kastrieren lassen, alle beide, aber zügig! Das ist die einzige Möglichkeit, schlimmste Erkrankungen wie Gebärmuttervereiterung und sogar Gesäugekrebs zu verhindern!
War eine Katze erst mal rollig und wird nicht gedeckt, haste 2 Wochen später nochmal ne Rolligkeit - das kann bis zur Dauerrolligkeit gehen.

Und wenn sie Dir so auf die Nerven gehen, frag ich mich warum du Dir ausgerechnet 2 Kitten geholt hast.
Die ollen Ausreden von wegen Mama hat verstoßen etc. kannste Dir schenken, die haben alle einen Bart von hier bis zum Mond und absolut niemand der bei klarem Verstand ist glaubt die noch.
 
Caro_86

Caro_86

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
30
Ort
Bayern/Schwaben
  • #18
Und wenn sie Dir so auf die Nerven gehen, frag ich mich warum du Dir ausgerechnet 2 Kitten geholt hast.
Die ollen Ausreden von wegen Mama hat verstoßen etc. kannste Dir schenken, die haben alle einen Bart von hier bis zum Mond und absolut niemand der bei klarem Verstand ist glaubt die noch.

Was hätte ich deiner meinung nach tun sollen? Sie Auf dem Bauernhof lassen wo sie normales Katzenfutter und Brot in Milch bekommen haben oder sie etwa sogar trennen???

Für mich war klar die beiden kann man nicht trennen und selbst jetzt wenn eine im anderen Raum ist und die andere findet sie nicht fängen sie zum schreien an!!!

Die beiden gehen mir auch nicht auf die Nerven ich würde sie um kein geld der welt wieder her geben! Aber irgendwie muss man ihnen doch austreiben können nicht in der kpl. Wohnung die kpl. Tapete ab zu kratzen!!
sollen sie auf schränke gehen und rum fetzen mir alles egal aber das überall scharren ist was was einfach lästig ist!

Wisst ihr was ich mach mal fotos davon wie meine Wohnung aussieht und dann möcht ich eure stimmen nochmal hören!!!!

Achja Termin zum Kastrieren steht!!!
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #19
Ruhig Blut, Caro! ;)

Noch eine Idee, wenn die beiden Kratzbretter bzw. Sisal an den Wänden nicht akzeptieren: Tapeziere dünne Holzbretter aus dem Baumarkt mit Rauhfaser und nagel sie an die Wand. Da können sie dann nach Herzenlust dran kratzen ohne die eigentliche Tapete zu beschädigen.

Wenn Besuch kommt, hängst Du die einfach ab. Vielleicht ist das eine Art Kompromiss zwischen Euch?
 
Caro_86

Caro_86

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2013
Beiträge
30
Ort
Bayern/Schwaben
  • #20
So hier ein paar Fotos von meinen Wänden!!! :grummel:
 

Anhänge

  • IMAG0800.jpg
    IMAG0800.jpg
    82,7 KB · Aufrufe: 52
  • IMAG0801.jpg
    IMAG0801.jpg
    95 KB · Aufrufe: 51
  • IMAG0802.jpg
    IMAG0802.jpg
    91 KB · Aufrufe: 51
  • IMAG0810.jpg
    IMAG0810.jpg
    96 KB · Aufrufe: 49
  • IMAG0811.jpg
    IMAG0811.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 46

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
2K
Sarah1993
Antworten
11
Aufrufe
2K
Skamp Anders
Antworten
45
Aufrufe
4K
balulutiti
Antworten
44
Aufrufe
7K
Juli89
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben