Meine Wohnungskatzen

T

Trami

Benutzer
Mitglied seit
15 März 2008
Beiträge
60
Ort
Berlin
Hallo liebe Freigänger-Dosis!

Ich habe da mal ein Problem!
Mein Tracy (im September 3 Jahre,ist es gewohnt ab und zu an der Leine draußen zu sein) und meine Mika (knappes Jahr,ist eine reine Wohnungskatze,da sie sehr scheu neuem gegenüber ist) sind uns gestern Abend gegen 21 - 21:30 Uhr "entwischt".
Als wir gegen 23 Uhr ins Bett gingen ist es uns aufgefallen. Wir uns angezogen und raus um die beiden zu suchen.
Als wir wieder drin waren,war es halb zwei. Jedoch ohne Katzen.

Heute Morgen haben wir uns dann auf halb fünf den Wecker gestellt,da es dann hell ist und wir besser suchen können.
Tracy saß auch unten vor der Tür,doch von Mika keine Spur.

Nach einer Stunde suchen kamen wir nach Hause und immer noch nichts. Wollen jetzt im Stunden Rhythmus raus zum Suchen,aber wir haben langsam keine Ahnung mehr,wo wir noch suchen sollen.

Wie lange kann sich das Hinziehen,bis sie endlich wieder nach Hause kommt. Sie ist doch so scheu und schreckhaft :-(

Sind total fertig!!!

Danke für eure seelische Unterstützung
 
Werbung:
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Hallo Trami,

erstmal drücke ich die Daumen, das Mika bald wieder zu Hause ist.
Ich habe auch 2 Freigänger, die allerdings immer raus können wann sie wollen.
Wir haben Luna Sonntag abend rausgelassen und dann kam sie den ganzen Montag nicht nach Hause. Wir waren total fertig und haben wie blöd nach ihr gerufen und sie auch gesucht. Montag nacht gegen halb vier kam Madam die Treppe hoch, als ob nichts gewesen wäre. Es kann wirklich mal sein, das Freigänger 1-3 Tage nicht nach Hause kommen. Manche bleiben sogar noch länger weg.

Luna war noch nie so lange weg. Ich hoffe das Mika bald vor eurer Tür steht. Ist sie denn kastriert?
 
BlackCats

BlackCats

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
2.407
Ort
Hohenstein-Ernstthal
Hallo Trami,

erst mal wünsch ich dir starke Nerven.
ich ab das auch schon durch. Meine Sunny ist auch so ein Schisser und ist mir mal stiften gegangen.
Sie war zwei Tage lang verschwunden, alles suchen und rufen half nichts. Habt ihr eine Möglichkeit einen Korb oder eine Höhle mit einer Decke rauszustellen, die nach euch bzw. nach ihr riecht?
Es war kurz vor Mitternacht als Sunny nach zwei Tagen wiederkam. Ambesten häng Zettel aus, sag den Nachbarn Bescheid, frag im Tierheim nach.
Ich bin auch mit einer Dose mit Trofu losgezogen und hab sie gerufen und die Dose geschüttelt. Bei mir hatte das aber leider nur den Erfolg, das sämtliche Nachbarskatzen ankamen aber nicht meine Sunny :rolleyes:

Drücke die Daumen, das die kleine Maus bald wieder da ist. Vielleicht könnt ihr ja auch mit eurer Tracy rausgehen, gegen die Abendstunden. Das lockt sie vielleicht noch eher aus ihrem Versteck.
 
M

merlinundtrixi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2008
Beiträge
14
Ort
95688 Friedenfels
Hallo!

Nur ein ganzes dickes Daumendrücken von mir.

Lg Anja


Habe auch zwei Wohnungsmiezen, einer geht auch mit Leine raus.
 
T

Trami

Benutzer
Mitglied seit
15 März 2008
Beiträge
60
Ort
Berlin
Hallo!

Das mit Tracy können wir probieren... er wirkt auf uns,als hätte er ein schlechtes Gewissen :)

Wir waren bis jetzt stündlich draußen um sie zu suchen. Doch bis jetzt ohne Erfolg. Heute Nacht werden wir nochmal mit Taschenlampen losziehen.

Ne kleine Decke werde ich mal gleich unter unseren Balkon legen...

Ja,kastriert ist sie zum Glück...

Danke für eure Anteilnahme
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Hallo,

das mit der Decke ist schonmal eine gute Idee, vielleicht auch ein Schälchen mit Kafu oder noch besser angewärmten Thunfisch rausstellen - in die Nähe wo sie ausgebüxt ist.

Am besten natürlich an eine Ecke stellen, die ihr beobachten könnt. Wohnt ihr im EG?

Wenn Mika sehr scheu ist müßt ihr sehr sachte nach ihr rufen. Leuchtet mit der Taschenlampe unter Büsche etc., bestimmt hat sie sich erstmal verkrochen.(Achso - auch unter Autos leuchten, da liegen die Fellnasen auch gerne).

Nehmt Leckelies mit, etwas was sie besonders gerne mag. Bei einer scheuen Katze würde ich nicht mit der Trofuschachtel schüttelnd rumlaufen - es sei den sie kennt das Geräusch und kommt sonst immer dabei angesaust.

Ich drück euch ganz arg die Daumen das ihr sie heute Nacht findet.
 
T

Trami

Benutzer
Mitglied seit
15 März 2008
Beiträge
60
Ort
Berlin
Ja,wir wohnen im Erdgeschoss. Leider ist es nicht möglich Katzenfutter raus zu stellen,da hier einige streunende Katzen umher laufen und somit würde es nicht den gewünschten Erfolg bringen.
Leckerlis haben wir dabei...

Danke für´s Daumen drücken
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11 Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
Ich drück auch mal ganz feste die Daumen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Das mit den Streunern ist zwar etwas ungünstig, trotzdem würde ich Futter rausstellen - allerdings eben an eine Stelle die ihr gut einsehen könnt.

Was anderes: habt ihr die Möglichkeit ein Kellerfenster aufstehen zu lassen, oder vielleicht ansonsten eine Zugangsmöglichkeit ins Haus zu schaffen ohne das die andere Maus rauslaufen kann?
 
T

Trami

Benutzer
Mitglied seit
15 März 2008
Beiträge
60
Ort
Berlin
  • #10
Das wäre eventuell möglich. Kann aber sein,dass die anderen Mieter die Tür dann schließen und sie könnte dann durch den Kellergangzu anderen Aufgängen kommen.
Aber wir werden die Tür zum Hinterhof und zum Treppenhaus einfach auflassen. Da müssen die anderen dann halt mal durch....

Aber wenn ich ihr Futter raus stelle,haut sie sich dann nicht den Bauch voll und verschwindet dann wieder? (wenn wir das nicht mitbekommen,weißt du was ich meine?!)
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #11
Das wäre eventuell möglich. Kann aber sein,dass die anderen Mieter die Tür dann schließen und sie könnte dann durch den Kellergangzu anderen Aufgängen kommen.
Aber wir werden die Tür zum Hinterhof und zum Treppenhaus einfach auflassen. Da müssen die anderen dann halt mal durch....

Aber wenn ich ihr Futter raus stelle,haut sie sich dann nicht den Bauch voll und verschwindet dann wieder? (wenn wir das nicht mitbekommen,weißt du was ich meine?!)

Den anderen Mieterin habt ihr hoffentlich schon Bescheid gesagt, dass eure Maus ausgebüxt ist?
Ich denke/hoffe die werden dann auch bei der Aktion dann mitmachen und die Türe auflassen.

Naja, könnte theoretisch schon sein. Neben der Suche ist es schon sinnvoll, wenn irgendwie möglich, eine Nachtschicht einzulegen - damit ihr auch mitbekommt wenn sie auftaucht.
 
Werbung:
T

Trami

Benutzer
Mitglied seit
15 März 2008
Beiträge
60
Ort
Berlin
  • #12
Nein,haben wir noch nicht,da wir gehofft haben,dass sie bis zum Mittag wieder auftaucht. Werde einen Zettel für die Tür fertig machen,auf dem in um Verständnis bitte. Ist ja auch nur ne Ausnahmesituation... Hab aber auch gerade üebrlegt,sie kennt den Keller nicht. Ob sie trotzdem da rein geht?!

Das mit der Nachtschicht ist ja selbstverständlich! Bekommen eh beide kein Auge zu und wenn doch,dann höchstens für ein paar Minuten.

So,nun dauert es nicht mehr lange und es wird dunkel... dann werden wir unser Glück erneut versuchen
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #13
Nein,haben wir noch nicht,da wir gehofft haben,dass sie bis zum Mittag wieder auftaucht. Werde einen Zettel für die Tür fertig machen,auf dem in um Verständnis bitte. Ist ja auch nur ne Ausnahmesituation... Hab aber auch gerade üebrlegt,sie kennt den Keller nicht. Ob sie trotzdem da rein geht?!

Das mit der Nachtschicht ist ja selbstverständlich! Bekommen eh beide kein Auge zu und wenn doch,dann höchstens für ein paar Minuten.

So,nun dauert es nicht mehr lange und es wird dunkel... dann werden wir unser Glück erneut versuchen


Dann toi, toi, toi. Die beste Zeit zum suchen soll in den frühen Morgenstunden sein.
 
T

Trami

Benutzer
Mitglied seit
15 März 2008
Beiträge
60
Ort
Berlin
  • #14
Dann toi, toi, toi. Die beste Zeit zum suchen soll in den frühen Morgenstunden sein.

Danke! Um diese Zeit haben wir heute morgen unseren Tracy gefunden. Hatten ja gehofft,dass sie zusammen unterwegs sind,aber Tracy kennt draußen kein Pardon :) da gibt´s keine Freunde
 
T

Trami

Benutzer
Mitglied seit
15 März 2008
Beiträge
60
Ort
Berlin
  • #15
Wir waren eben mit Tracy draußen,doch leider hat er uns nicht zu Mika geführt. Also werden wir dann doch wieder ohne ihn suchen gehen.
 
T

Trami

Benutzer
Mitglied seit
15 März 2008
Beiträge
60
Ort
Berlin
  • #16
Was denkt ihr! Wäre es möglich,dass wir Mika mit der "ständigen" Suche nach ihr verscheuchen? :confused:

Sind uns ziemlich unsicher und wollen auch nichts verkehrt machen
 
ManuRosa

ManuRosa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 August 2007
Beiträge
449
Alter
48
Ort
Berlin
  • #17
Was les ich denn hier. Meine Mika ist weg.
Trami gibt es was neues?
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
  • #18
Was denkt ihr! Wäre es möglich,dass wir Mika mit der "ständigen" Suche nach ihr verscheuchen? :confused:

Sind uns ziemlich unsicher und wollen auch nichts verkehrt machen

Nein das glaube ich nicht. Ich drücke weiterhin alle Daumen, das sie bald auftaucht. Ich kann sehr gut nachvollziehen wie ihr euch fühlt.:(
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #19
Was denkt ihr! Wäre es möglich,dass wir Mika mit der "ständigen" Suche nach ihr verscheuchen? :confused:

Sind uns ziemlich unsicher und wollen auch nichts verkehrt machen

Hi Trami,

nein - nicht wenn ihr vorsichtig und bedacht vorgeht.

Langsam und leise laufen. Sachte, lockend nach ihr rufen. Nicht hektisch werden wenn ihr sie entdeckt.

Wenn du das nächste Mal hier reinschaust und ihr sie noch nicht habt schau mal bei dem nachfolgendem Link rein. Dort gibt es gute Tipps wenn eine Wohnungskatze ausgebüxt ist:

http://www.strassenkatzen-koeln.de/vermisstwird/suchtipps/wohnungskatze/index.html
 
ManuRosa

ManuRosa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 August 2007
Beiträge
449
Alter
48
Ort
Berlin
  • #20
Sorry Trami aber ich war schneller

Mika ist wieder da
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
2K
Mikesch1
Mikesch1
Antworten
14
Aufrufe
2K
sarina82
sarina82
Antworten
4
Aufrufe
951
doppelpack
doppelpack
Antworten
78
Aufrufe
6K
Starfairy
S
Antworten
4
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben