Meine Ragdoll Kitten sind unsauber

  • Themenstarter catfunny
  • Beginndatum
catfunny

catfunny

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2009
Beiträge
91
Alter
51
Hallo,

ich habe vor 3 Tagen Zuwachs bekommen. Zwei Ragdollbrüder (12 Wochen alt).
Die beiden habe ich meinen zwei Katzenomis (12 und 10 Jahre) vorgesetzt :grummel:. Ihr könnt Euch denken, dass die Omis nicht ganz glücklich sind.

Alt und jung geht sich aus dem Weg. Falls sie sich doch über den Weg laufen sollten, wird kurz gefaucht und geknurrt. Kämpfe und Pfotenhiebe gibt es (noch) nicht.

Ich habe: zwei Katzenbäume, ganz viele Kuschelplätze, Unmengen von Katzenspielzeug, zwei Jumbotoiletten, ganz viel Liebe und Streichenleinheiten zu vergeben und 90qm2 Wohnfläche zum austoben.

Allerdings ist einer der Kater, oder sogar beide, unsauber. Manchmal wird Pipi nicht ins KaKlo gemacht. Heute morgen ins Bett. Gestern auf die Couch.
Habe in der Wohnung zwei Felliway Stecker. Reibe alle vier Katzen täglich mit Felifriend ein. Habe die bepinkelten Stellen gereinigt und mit Feliway besprüht.

Was mache ich falsch :oha:
Sind das nur Anfangsschwierigkeiten? Sind die Raggies noch zu änglstlich? Fehlt noch der Orientierungssinn fürs KaKlo aufsuchen? Sind sie schon Geschlechtsreif und markieren?

Über Tips, Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
 
Werbung:
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
60
Ort
pffffffffffffffft...
das die beiden mit 12 wochen geschlechtsreif sind, wage ich mal heftig zu bezweifeln.
ich sehe da eher eine leicht unglückliche konstellation.
zwei so kleine kerle zu zwei so alten damen zu setzen, ist schon mutig.
vielleicht trauen sich die beiden zwerge einfach nicht aufs klo, weil die omis "mauern" wenn du es nicht siehst?
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
also wenn so Kleine unsauber sind, kann es im Grunde nur am Streu liegen, oder sie habens vllt. noch nicht richtig gelernt, wissens einfach in dem Moment noch nicht besser...
setz die Kleinen immer wieder, auch wenn sie nicht müssen ins Klo und rede ihnen gut zu.

was für ein Streu nimmst du?
stell noch 2 kleinere klo's auf !
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
523
Hallo,

was für Toiletten hast Du denn? Mit Haube oder ohne? Vielleicht wäre es gut, wenn die Katzen ähnliche "Klo-Verhältnisse" wie gewohnt hätten, d.h. die selben bzw. ähnliche Klos und am besten die gewohnte Einstreu. Später kannst Du dann immer noch langsam umstellen (untermischen).

Mehr Klos halte ich auch für eine gute Idee. Ich würde mindestens noch ein Katzenklo dazustellen, vielleicht sogar eher zwei. Gerade am Anfang in der ungewohnten Umgebung mit fremden Katzen kann sonst schon mal was daneben gehen.

Zum Reinigen der Urinflecken habe ich hier im Forum viel gutes über Myrthe-Öl gelesen, vielleicht versuchst Du das mal?

Liebe Grüße,
Tina
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.786
erstmal Glückwunsch zum Zuwachs!

Hast Du denn gesehen, dass einer der beiden Kleinen unsauber ist? Kann es theoretisch nicht auch einer der Älteren gewesen sein?
 
catfunny

catfunny

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2009
Beiträge
91
Alter
51
erstmal Glückwunsch zum Zuwachs!

Hast Du denn gesehen, dass einer der beiden Kleinen unsauber ist? Kann es theoretisch nicht auch einer der Älteren gewesen sein?





Ich glaube nicht das es von den Omis war. Weil es ist ganz ganz wenig. Ich lag ja noch mit den kleinen im Bett. Da habe ich gerochen/bemerkt.
 
catfunny

catfunny

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2009
Beiträge
91
Alter
51
Hallo,

was für Toiletten hast Du denn? Mit Haube oder ohne? Vielleicht wäre es gut, wenn die Katzen ähnliche "Klo-Verhältnisse" wie gewohnt hätten, d.h. die selben bzw. ähnliche Klos und am besten die gewohnte Einstreu. Später kannst Du dann immer noch langsam umstellen (untermischen).

Mehr Klos halte ich auch für eine gute Idee. Ich würde mindestens noch ein Katzenklo dazustellen, vielleicht sogar eher zwei. Gerade am Anfang in der ungewohnten Umgebung mit fremden Katzen kann sonst schon mal was daneben gehen.

Zum Reinigen der Urinflecken habe ich hier im Forum viel gutes über Myrthe-Öl gelesen, vielleicht versuchst Du das mal?

Liebe Grüße,
Tina



Danke für Eure Tips.

Habe soeben noch ein 3. Klo im Wohnzimmer aufgestellt.
Habe das gleiche Streu gekauft wie sie vorher hatten (Catsan). Habe die selben Toiletten wie sie vorher hatten. Jumbohaubentoiletten, ohne Schwingdeckel. Habe das selber Futter. Bemühe mich schon, das sie nicht so viel vermissen.
Werde die Beiden ab und zu mal hochnehmen und aufs KaKlo setzen. Werde noch einige Tage abwarten. Vielleicht legt es sich dann.
Bin aber für weiter Tips, Ratschläge immer offen.
Danke.
 
catfunny

catfunny

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2009
Beiträge
91
Alter
51
das die beiden mit 12 wochen geschlechtsreif sind, wage ich mal heftig zu bezweifeln.
ich sehe da eher eine leicht unglückliche konstellation.
zwei so kleine kerle zu zwei so alten damen zu setzen, ist schon mutig.
vielleicht trauen sich die beiden zwerge einfach nicht aufs klo, weil die omis "mauern" wenn du es nicht siehst?



Hallo,

meinst Du ich habe einen Fehler gemacht? Bin jetzt doch recht :oha:unsicher.
Habe mich seit über einem Jahr damit beschäftigt zu meinen Katzendamen noch Zuwachs dazu zu holen.
Habe nachgefragt: in Foren, beim Tierarzt, im Tierheim, sogar bei einer Katzenpsychologin. Viel gelesen, viel gegooglet, und und und.

Jeder hat mir geraten Kitten zu nehmen. Da es besser wäre, als ältere Katzen.
Bin dann auf die Rasse Ragdoll gestoßen, da es sehr verträgliche Katzen sind.
Meine zwei Omis waren des öfteren in einer Katzenpension, wenn wir im Urlaub waren. Die Betreiberin hat uns immer berichtet, das meine zwei sich gerne mal mit anderen Katzen gekuschelt haben. Deshalb dachte, wenn ich Zuwachs nach hause holen, würde es klappen.
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
Da durch das du 2 Kleine genommen hast, seh ich da gar kein Problem.

Welches Catsan hast du denn ?
 
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
60
Ort
pffffffffffffffft...
  • #10
ob es ein fehler ist, mag ich nicht beurteilen.
du kennst deine katzen am besten und musst das abschätzen können. :)
nur so kleine zwerge sorgen ja auch für ganz schön viel wirbel und das wird sich die nächsten monate noch dramatisch steigern, vorallem kater spielen ja recht heftig. ;)
das könnte den alten damen schon sauer aufstossen.

ich denke aber auch, dass sich katzen in einer katzenpension vollkommen anders verhalten als im eigenen revier.

auf jeden fall drücke ich dir fest die daumen, dass alle 4 recht bald gut zusammen klarkommen werden. :)
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.786
  • #11
nein, Du hast keinen Fehler gemacht, im Gegenteil, alles genau goldrichtig, gleich zwei Kleine zu nehmen, da mach Dir mal keine Gedanken!

Bei so kleinen Katzen ist es nicht ungewöhnlich, dass sie den Weg zum Klo nicht mehr schaffen, sie spielen oder sind anderweitig vertieft und merken zu spät, dass sie dringend müssen, deswegen sind mehrere Toiletten nicht verkehrt um den Weg dorthin mögl. kurz zu halten
 
Werbung:
catfunny

catfunny

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2009
Beiträge
91
Alter
51
  • #12
Da durch das du 2 Kleine genommen hast, seh ich da gar kein Problem.

Welches Catsan hast du denn ?


Ich nehme das Catsan Hygiene Streu. (Standart). Ohne Klumpen. Da hatten sie auch in ihrem vorherigen Zuhause.
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
  • #13
Aber bei der Züchterin waren sie schon sauber, oder.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #14
Können die alten Damen in heimlicher Allianz den Kleinen einen Klogang verwehren, Kaklo blockieren?

Uneinigkeiten in einer Gruppe, die sich mit fauchen und tatzeln offenbaren, sind meistens nicht so gravierend, wie die fast unmerklichen Traktierungen, die eher über die kätzische Körpersprache mitgeteilt werden.
Damit will ich sagen, daß es manchmal einfacher ist, Streithammel zu beruhigen, als subtiles Mobbing zu erkennen und wirksam (?) zu beenden.
Drei Tage von einer Zusammenführung der besonderen Art ist wirklich noch nicht viel, um Prognosen für die Zukunft stellen zu können.

Ich wünsche Dir, daß sich nach angemessener Zeit die Lage entspannt und die Vier zusammen ein Gruppe nach Maß werden!

Zugvogel
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
  • #15
Ich nehme das Catsan Hygiene Streu. (Standart). Ohne Klumpen. Da hatten sie auch in ihrem vorherigen Zuhause.


wenn du noch 1 - 2 Klos aufstellst, dann besorg dir mal ein feines Klumpstreu und füll es in eines der Klos.

Beispiel; Cat Exklusiv, Classy Cat, Extrem Classic oder Tigerino Nuggies
 
catfunny

catfunny

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2009
Beiträge
91
Alter
51
  • #16
Aber bei der Züchterin waren sie schon sauber, oder.


Ja, dort waren sie sauber.

Vielleicht liegt es wirklich daran, das ihnen der Orientierungssinn noch fehlt. Habe jetzt mal ein 3. KaKlo aufgestellt im Wohnzimmer. Mal abwarten..... vielleicht läuft es dann besser. Werde die zwei Kleinen auch ab und an mal ins KaKlo setzten.
 
catfunny

catfunny

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2009
Beiträge
91
Alter
51
  • #17
Hallo,

wollte mal berichten wie es so läuft. Also ich habe nun drei Katzenklos. Setze die Kleinen ab und an mal aufs Katzenklo. Damit sie es nicht vergessen. Wenn ausgiebig gespielt wird beobachte ich sie. Also ich glaube es lag wirklich daran, dass die Zwei beim Spielen das Pipi machen auf`m KaKlo vergessen haben. Nun läuft es schon super gut. Seit drei Tagen wird nur noch Pipi gemacht, da wo es hingehört.
Mit den Omis klappt es auch schon ganz gut. Jessy unsere Perser schmust schon mit den Beiden. Cindy unsere EKH ist sich noch nicht ganz schlüssig. Sie beobachtet sie ganz genau. Aber seit zwei Tagen faucht sie nicht mehr. Sie kann problemlos an den Kleinen vorbei laufen.
Bin mit der Situation bis jetzt ganz zufrieden.

Nochmals vielen Dank für die guten Ratschläge und Tips. Es ist schön zu wissen, das man nicht alleine ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben