Meine Multi-Kulti-Truppe

Boji

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2017
Beiträge
733
Nachdem ich für meinem American Shorthair Kater Jimmy im Februar den Griechen Pips als Kumpel dazu geholt habe, ist heute noch der Türke Prinz Philipp bei uns eingezogen.

Ich bin schon sehr gespannt wie sich die Multi-Kulti-Truppe verstehen wird. :)

Philipp ist erst mal in einem separaten Raum, damit er in Ruhe ankommen kann. Er war vorhin ziemlich nervös, aber langsam wird er ruhiger und er hat auch schon was gegessen.

Hier ein paar Fotos vom süßen Philly:











 
Zuletzt bearbeitet:

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.311
Herzlichen Glückwunsch zum Einzug!

Ich wünsche euch eine mega langweilige Zusammenführung:)
 

Winterqueen

Forenprofi
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
1.070
Ich bin ein riesen Fan von "Multi Kulti"! :D
Meine Kater haben deshalb auch alle sehr exotische Namen.

Philly hat ja tolle Pinselchen an den Ohren :pink-heart: Wie ein richtiger kleiner Luchs!
 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.688
Ort
Allgäu
Gnarf, hat der süüüüüüüße Pfoten !!!!!!!!!!!!!!!!! :pink-heart:
 

Maximia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2019
Beiträge
115
:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 

Boji

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2017
Beiträge
733
So, die erste Nacht haben wir gut rum gebracht. Philipp war total ruhig. Erst als ich in sein Zimmer kam, fing er an laut zu miauen und war wieder ziemlich aufgekratzt.

Er war wohl mal im Katzenklo, hatte aber seit gestern Nachmittag noch nichts rein gemacht. Gerade eben hat er dann zum ersten Mal Pippi gemacht.... und seitdem ist er auch nicht mehr so aufgedreht und viel, viel ruhiger. Ich vermute mal, dass er musste, aber nicht konnte und er deswegen sehr gestresst war.

Pips und Jimmy hat er auch schon durch den Türspalt erahnt, was ihn wohl noch zusätzlich gestresst hat.

Ich muss heute erst mal arbeiten, aber das ist vielleicht ganz gut so, weil er dann wirklich Ruhe hat und nicht ständig jemand in sein Zimmer geht.

Habe aber die Kamera im Zimmer und kann schauen, was er so anstellt. :D

Hier ein paar Fotos von heute morgen:





 

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
1.431
Ort
oberboihingen
Schön das der süsse bei dir gelandet ist. Ich wünsche eine langweilige Zusammenführung :D
 

Boji

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2017
Beiträge
733
Dankeschöööön :D
 

Boji

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2017
Beiträge
733
Ich hab mal eine Collage gebastelt von meiner Multi-Kulti-Truppe. Ich finde optisch passen sie schon mal gut zusammen. :D

 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.688
Ort
Allgäu
Kannst du auch eine Collage von Pfotenbildern machen? :aetschbaetsch1:

Und ........ riechen Phillip's Pfoten nach Popcorn? :pink-heart:

(die von unseren Fellnasen riechen so, find ich - - - gott wie peinlich, ich schnupper an den Pfoten unserer unschuldigen Katzen) :p
 

Boji

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2017
Beiträge
733
Haha, klar... für dich mach auch eine Pfoten-Collage. :D Kann aber etwas dauern - das ist gar nicht so einfach.

Ehrlich gesagt habe ich noch gar nicht an Phillys Pfote gerochen. Aber ob die nach Popcorn riechen? Ich werde das mal testen. ;) Auf jeden Fall sehen seine Pfoten lustig aus. Hab ich so noch nicht gesehen.
 

Boji

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2017
Beiträge
733
Auch die letzte Nacht war total ruhig und von Philipp habe ich nichts gehört. Wenn er alleine in seinem Zimmer ist, hört man überhaupt nichts von ihm. Aber wenn ich dann ins Zimmer gehe, werde ich lautstark begrüßt. Er ist dann immer extrem aufgedreht.

Gestern Abend hab ich ihm noch ein paar Leckerli gegeben und wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich gedacht, der arme Kerl ist kurz vorm Verhungern. Dabei hatte er vorher ordentlich Nassfutter verputzt. :eek:

Heute morgen stand dann Pips vor der Tür als ich aus Phillys Zimmer raus wollte und als Philly Pips gerochen und erahnt hat, ging bei Philly das Gefauche und Gejaule los und er hat sich vor die Tür geworfen und auch mich angefaucht. Pips und Jimmy waren aber ziemlich entspannt.

Heute bin ich noch arbeiten, dann ist ja Wochenende und Montag und Dienstag hab ich Urlaub. Mal schauen, wann ich das Gitterregal aufstelle. Am Wochenende ist es vielleicht noch zu früh. :confused:
 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.688
Ort
Allgäu
Welche/r ist Pips und welcher Jimmy auf der Collage?

Das Tigerle ist ja schon wieder ein besonderes Beuteschema von mir ... :grin:
 

Boji

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2017
Beiträge
733
Jimmy ist der Tiger und Pips ist die Kuh. :D
 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.688
Ort
Allgäu
Ahhhh .... rrrrrrrrrrrrrr ..... Jimmy also ....... :muhaha:
 

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.311
Ich muss ja immer schmunzeln, wenn ich den süssen Pips mit seinem Nasenfleck sehe. Ein freundlicheres Katzengesicht gibt es ja nicht:pink-heart:

Ich würde das mit der Gittertür von meinem Bauchgefühl abhängig machen. Wenn dir das sagt, es ist noch zu früh, dann ist es zu früh.
 

Boji

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2017
Beiträge
733
So, das Gitterregal steht jetzt doch schon. Zuerst war es ein ziemlicher Kampf, weil Philipp außer Rand und Band war und unbedingt durch das Netz durch wollte und auch gefaucht und nach mir geschlagen hat.

Ich hab dann kurz nochmal die Tür zu gemacht, um das Netz wieder richtig fest an das Regal zu kleben und in der Zwischenzeit hat sich Philly dann auch etwas beruhigt.




Pips kam mal ans Netz und hat kurz zurück gefaucht, jetzt liegt er auf dem Kratzbaum und beobachtet Philly ganz entspannt. Und Jimmy ist gerade nah am Netz dran und es bleibt ruhig. Eine Leckerli-Runde gab es auch schon - das hat gut funktioniert. :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben