Meine Mia (5 1/2) bekommt endlich Freundinnen (2 Kitten) - Tipps parat?

J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
Hallo ihr Lieben,

ich habe mich gerade hier angemeldet, weil diese Community echt tolle Tipps und Tricks parat hat - habe mich die letzten Tage eingelesen. Schon jetzt danke für Anregungen ;) Nun brauche ich auch mal eine Einschätzung von euch. :rolleyes:

Lange Zeit hatte ich meine Mia als Einzelkatze, sie hat sich mich mit ca. 5/6 Monaten ausgesucht und wollte seitdem immer an meiner Seite sein. Ich habe schon oft über eine Zweitkatze nachgedacht, aber durch Mias extremen Bezug zu mir hatte ich bis jetzt nie die richtige gefunden (und war auch mit der Suche etwas überfordert, da jeder etwas anderes sagte!).
Nun hatte ich (und meine Freundin, die mit mir zusammen wohnt) vor ein paar Wochen einen Impuls - 2 kleine Kätzchen müssen es sein, damit es klappt. :pink-heart: So hat Mia immer dann einen Spielkamerad wenn sie mag, genauso gut kann sie aber auch die Beiden machen lassen und sie kann erst mal die Stärkere sein und somit die "Hausregeln" aufstellen.
Das erste Mal fühlte wir uns richtig gut mit dem Gedanken, es zu wagen!

Seit Samstag sind die Kleinen nun da - Mini und Cleo - 13 1/2 Wochen alt inzwischen.
Soweit ich es beurteilen kann, läuft alles gut! Zuerst wurde noch gefaucht und geknurrt, inzwischen wird sich schon mal kurz Nase an Nase beschnuppert und Mia versucht, mit den Kleinen zu spielen. Sie bestimmt aber, wie schnell alles geht - sprich, kommen die Kleinen unerwartet zu nah, faucht sie noch.
Auch wenn sie sich überrumpelt fühlt oder so faucht sie oder zischt ab oder wenn sie die 2 länger nicht gesehen hat. Man kann auch beobachten, dass die 3 noch nicht so recht wissen, wie sie kommunizieren sollen, es gibt manchmal so peinlichen Pausen und dann macht jeden einen Rückzieher. :D
Ansonsten versucht Mia immer, an ihren Popos zu schnüffeln, die Kleinen sind dann ganz ruhig und werfen sich auf den Boden.

Meine Frage ist nun, ob das so normal ist und ich davon ausgehen kann, dass es der Mia gut damit geht?
Ansonsten ist sie herzensgut zu ihnen, obwohl die Kleinen wild sind, haut sie nicht nach ihnen oder wird aggressiv, es gab noch gar keine Prügel. Sie beobachtet sie sehr sehr gerne aus sicherer Entfernung und legt sich dabei inzwischen auch ganz entspannt hin.

Sie frisst auch Leckerlies in ihrer Nähe und macht ganz normal alles wie vorher (Katzentoilette, Schmusestunden mit mir, Köpfchen geben etc.),
meint ihr, sie steckt es weg, dass die Kleinen so wild sind und überall herum flitzen und was könnte ich noch tun, damit sie die Beiden nicht als Gefahr oder Rivalen ansieht sondern als Spielkameraden? :zufrieden:

Schon mal Danke für eure Tipps bzw. Meinungen zum Verlauf meiner Vergesellschaftung.

Viele Grüße von Jana & Nadine und Mia, Mini & Cleo :pink-heart:
 
Werbung:
J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
Das sind sie übrigens, die 2 Süßen, noch vorm Einzug im Transportkörbchen <3

Kann man hier auch mehrere Bilder hochladen irgendwie? Gibt's da nen Tipp?
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    93,5 KB · Aufrufe: 71
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Sehr süß:)
....mit abload zB

Ansonsten - da scheint ihr ziemliches Glück zu haben, dass eure Katze nach so vielen Jahren allein so umkompliziert zu sein scheint;) Ich drücke die Daumen, dass es weiterhin so ruhig weitergeht
 
J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
Zuletzt bearbeitet:
J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
Naja, so richtig klappt das noch nicht mit den Bildern hier direkt einfügen. Was muss ich denn hier machen, nachdem das Bild bei abload ist?:wow:
 
Josy1988

Josy1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2013
Beiträge
880
Ort
Hamburg
Was muss ich denn hier machen, nachdem das Bild bei abload ist?

Hier beim Schreiben auf das kleine "Bild" klicken (Gelb mit Bergen und Sonne) und da den "Direktlink" von abload einfügen ;)

Das Bild ist auf jeden Fall super süß :D
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Hier beim Schreiben auf das kleine "Bild" klicken (Gelb mit Bergen und Sonne) und da den "Direktlink" von abload einfügen ;)

Das Bild ist auf jeden Fall super süß :D

Muß man gar nicht.
Weiter unten ist noch Direktlink für Foren.
Dann braucht man die Funktion hier im Forum nicht.
 
Josy1988

Josy1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2013
Beiträge
880
Ort
Hamburg
Muß man gar nicht.
Weiter unten ist noch Direktlink für Foren.
Dann braucht man die Funktion hier im Forum nicht.

So geht es natürlich noch einfacher :D
Irgendwann hatte ich das mal probiert und da funktionierte es nicht und seit dem bin ich immer den komplizierten Weg gegangen :oops:
 
J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16


Ok ich versuche es noch einmal, eventuell habe ich ja jetzt Glück. Oh - ich glaube es klappt jetzt, ist zwar irgendwie sehr klein aber ein Fortschritt!! Danke :)

Mia versucht auf jeden Fall immer mal wieder, bei den Kleinen mitzuspielen aber es scheint mir, als macht dann zwischendurch immer eine der drei einen Rückzieher: Sprich, man jagt der anderen kurz hinterher oder pfötelt und wenn sie dann so richtig mitkriegen, was sie da tun, hören sie auch schon wieder auf.
Ist das normal...?

Ansonsten läuft Mia ihnen immer nach und beobachtet, beobachtet, beobachtet.:cool:
Wahrscheinlich mache ich mir zu viele Gedanken und es ist eigentlich schon super so, stimmts? Vorhin hat man sich übrigens Nase an Nase beschnuppert :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Jaboticaba

Jaboticaba

Forenprofi
Mitglied seit
20 März 2013
Beiträge
3.563
Ort
Osterzgebirge
  • #10
Noch besser ist picr.de:

1. Foto(s) auswählen,

2. <Upload starten> drücken

3. den Link in deinen Forumstext setzen

und fertig. Dann werden die Fotos richtig schön groß.

So z.B.

19960736ug.jpg
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #11
Das hat aber nen Nachteil - sobald das Bild gelöscht wird fehlts auch hier, soweit ich weiß.
Bei abload bleiben die Bilder:cool:

Oh - ich glaube es klappt jetzt, ist zwar irgendwie sehr klein aber ein Fortschritt!! Danke :)
Du nimmst den falschen Link - der 2te von oben ist der richtige;)
Dann werden aber die Bilder zu groß. Du mußt also vor dem Hochladen die Größe angeben (600 ist ne gute Größe - fast 2000 wie jetzt sprengt das Forum :p )

Ansonsten läuft Mia ihnen immer nach und beobachtet, beobachtet, beobachtet.
Wahrscheinlich mache ich mir zu viele Gedanken und es ist eigentlich schon super so, stimmts? Vorhin hat man sich übrigens Nase an Nase beschnuppert :)
Gedanken macht ihr euch echt zuviel - ihr habt da ne Traumzusammenführung wie es scheint:pink-heart: Es kann sein, dass Mia nach der Beobachtungsphase etwas grantiger wird, aaaber selbst danach siehts nicht aus:)
 
Werbung:
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #12
Ui, da habt ihr aber Glück gehabt *g* Aber mich freuts total für Mia!
Die Entscheidung für 2 (!) Kitten war auf jeden Fall goldrichtig. Mia wird weit nicht soviel Lust auf ständig toben und spielen haben wie die zwei schwarzen Ungeheuer :p
Und so kann sie sich auch in Ruhe zurücknehmen und nur zugucken.
 
woizerl

woizerl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 August 2014
Beiträge
455
Ort
Bayern
  • #13
Auf abload.de zuerst bei (1) die gewünschten Bilder auswählen und dann im Drop-Down Menü (2) die Einstellung "lange Seite 800 Pixel" wählen.
schritt1rijfs.jpg



Anschließend auf Abload! klicken. Die Seite lädt nun die Bilderübersicht. Dort erstmal nach unten scrollen und neben dem gewünschten Bild die gelb markierte Zeile kopieren und im Forenbeitrag einfügen. So erscheint das Bild in voller Auflösung, ohne dabei das Forenformat zu sprengen.

schritt2qkk9l.jpg


:smile:
 
J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
  • #14
Ach danke euch für die Hilfe, ich glaube es lag daran, dass ich es über die abload-app versucht habe... Da ist das alles irgendwie anders ;)
In zukunft versuche ich es besser über die Homepage direkt! Hier also ein weiterer Test (und Mia kann sich auch gleich präsentieren :cool: )





Juhuu, es klappt!
 
J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
  • #15
Die Entscheidung für 2 (!) Kitten war auf jeden Fall goldrichtig. Mia wird weit nicht soviel Lust auf ständig toben und spielen haben wie die zwei schwarzen Ungeheuer :p
Und so kann sie sich auch in Ruhe zurücknehmen und nur zugucken.

Mia ist aber noch sehr verspielt und abenteuerlustig, so oft wie ich sie durch die Wohnung jagen sollte... ;) Ich glaube, es ist auch super, dass die Mini etwas schüchterner ist als ihre Schwester Cleo, da wollen die Zwei immer mal unterschiedliche Sachen und Mia kann sich dann entweder zu der schmusigen oder der wilden dazu gesellen (so ist jedenfalls der Plan! :D ).

Heute Vormittag haben sie nach dem Toben im gleichen Zimmer geschlafen, Mia auf dem Sofa und Mini & Cleo auf dem Kratzbaum. :pink-heart:
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
  • #16
Boah, die ist ja wunderschön. :pink-heart:

Das schwarz-weiße Bild ist der Hammer!!!
 
J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
  • #17
Boah, die ist ja wunderschön. :pink-heart:

Das schwarz-weiße Bild ist der Hammer!!!

Ich werde es nachher direkt an sie weiter geben, sie braucht ja momentan sowieso ganz viel Extra-Aufmersamkeit und Schmuseeinheiten ;)
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #18
Eine bildhübsche Katze :)

Und ich bleibe dabei: Wenn sie jetzt 5 Jahre alleine war und jetzt die zwei Zwerge so ohne weiteres akzeptiert... dann ist sie wirklich eine ganz tolle Maus :)
 
J

JaneVee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
16
  • #19
Guten Abend aus der Mädels-WG,

hier läuft alles ganz ganz prima denk ich.
Habe mich vorhin ins Bett verkrochen weil hier meine Lern-Zone ist, da kommen die 2 Kleinen plötzliche zum Toben auch ins Bett. Mia hat's vom Sofa aus beobachtet.. In einem ruhigen Moment der Monsterchen habe ich dann Mia zu mir her gelockt - und siehe da - es hat geklappt!

Mia hat sich auf meinem Bauch breit gemacht und nach vertrautem Säuseln meinerseits ist sie fast eingepennt und hat vorher so wohlig geseufzt (keine Ahnung, ob ihr das auch kennt, klingt so wie ein ganz entspanntes Ausatmen beim Yoga :D ). Köpfchen lag im Endeffekt auf meiner Schulter und die Pfote an meinem Hals. <3
Augen waren auch komplett geschlossen und das, obwohl die Kleinen sich ungefähr 20 cm entfernt neben meinen Beinen hingelegt hatten!!! Das war so schön, ich war wirklich glückselig :pink-heart: Und ich bin sehr stolz auf alle 3 aber auch vor allem auf Mia, die das absolut toll macht und die sich bei mir scheinbar immer sicher fühlt, auch in ungewohnter "Begleitung". ;)

Die Kleinen fingen dann irgendwann an zu Schnurren und wollten neben Mia krabbeln und sie beschnuppern (und ich glaube sogar abschlecken! :aetschbaetsch1: ) da wurde es Mia etwas viel und sie ist wieder zum Beobachten auf die Fensterbank (aber ohne Fauchen oder so, einfach nur langsam aufgestanden und gegangen).

Inzwischen sind sie und Cleo am Spielen und Mini schaut zu. Hach ja, Katzen vergesellschaften ist doch gar nicht so schlimm, wie man denkt :grin::p

Nun brauche ich aber noch mal Tipps von euch und zwar Spielzeugtipps:
Womit kann ich denn die 3 Mietzen gut beschäftigen, wenn sie grad mal nicht toben (w)sollen? Irgendwas, was das Wir-Gefühl stärkt wäre toll.. :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
3K
ottilie
ottilie
Antworten
15
Aufrufe
517
Kaminkalender
K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben