Meine Katzen vertragen sich nicht mehr

RemyElly

RemyElly

Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
49
Hallo miteinander

Ich habe folgendes Problem. Meine beiden Katzen (1 Kater und 1 Katze) sind beide ca. 1 1/2 jährig und kastriert. Sie sind seit Geburt zusammen und ich habe sie gleichzeitig vom Bauernhof geholt.

Bis vor ca. 2 Monaten waren sie ein Herz und eine Seele. Doch jetzt faucht der Kater immer die Katze an, wenn sie zu ihm gehen will. Sie hat in der Zwischenzeit richtig Angst vor ihm und geht oft raus wenn er zu Hause ist. Ich kann mir das Verhalten nicht erklären und dachte, dass jemand von euch mir vielleicht einen Tipp geben kann, damit sich die zwei bzw. mein kater sich bessern kann?! Das Weibchen nimmt auch immer wieder Annäherungsversuche vor, die werden vom Kater aber ziemlich klar zurück gewiesen :reallysad:

Vielen Dank für eure Tipps!

RemyElly
 
Werbung:
D

Danny67

Forenprofi
Mitglied seit
29. November 2009
Beiträge
1.180
Ort
Kreis Ludwigsburg/Ba-Wü.
Das sind beide Freigänger oder?

Hmmm, dann muss vielleicht draussen irgendwas vorgefallen sein wo ihn erschreckt hat und mit ihr nun in Verbindung bringt.

Wenn das allerdings schon zwei Monate so geht, würde ich mir mal das Feliway für die Steckdose holen, vielleicht hilft es ja was.

Wie reagieren sie beim Fressen?
Machen die das nebeneinander?
Wenn Du mit ihnen spielst, kommen dann beide oder hält sich einer im Hintergrund?
 
RemyElly

RemyElly

Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
49
Ja es sind beides Freigänger... der Kater (Remy) ist sowieso etwas der dominatere.... nur in Bezug auf sie (Elly). Dabei ist er der totale Kuschelkater und nützt jede Chance um von mir gestreichelt zu werden.
Vielleicht ist er auch eifersüchtig... obwohl ich mir schon Mühe gebe, dass ich Elly nicht zu offensichtlich vor ihm streichle....

Fressen können die beiden noch nebeneinander und sie können auch zusammen auf dem Sofa liegen, allerdings jeder in seiner Ecke mit genügend Abstand....

Beim spielen kommt eigentlich nur Elly. Remy ist nicht mehr so interessiert am spielen... wenn er aber sieht, dass ich mit ihr spiele, kommt er und verjagt sie...

Ich probiere es mal mit dem Stecker! Danke für den Tipp!

Gruss
Ramona
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Wenn sie gemeinsam fressen und auch zusammen liegen und schlafen, ist die Basis schon mal in Ordnung. Vielleicht interpretierst Du in ganz normales Katzenverhalten einfach nur menschliche Verhaltensweisen - das passiert schnell, immerhin wollen wir alle nur das Beste für unsere Schatzis!

Kann sein, dass da draußen was passiert ist, aber je weniger Aufhebens man drum macht, desto schneller kann sich die Lage wieder normalisieren. Lass die beiden, das klärt sich mit der Zeit.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
17
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
M
Antworten
2
Aufrufe
2K
Mia-Kitty
M
I
Antworten
6
Aufrufe
1K
Rickie
L
Antworten
3
Aufrufe
856
LillyFee86
L
S
Antworten
17
Aufrufe
12K
Nekomata
Nekomata

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben