meine katzen vertagen sich plötzlich nicht mehr

  • Themenstarter malgain1980
  • Beginndatum
M

malgain1980

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4
meine beiden katzen sind fast 2 jahre alt und sie sind schwestern, ich habe sie mit 12 wochen bekommen und die beiden waren immer unzertrennlich. sie haben immer suammen aus einem napf gefressen obwohl da 2 standen, sie haben auch immer zusammen gekuschelt geschlafen und sich gegenseitig geputzt aber seit ca 2 monaten traut sich meine amy kaum noch von küchen schrank runter weil sie immer von nela angegriffen wird... teilweise lässt nela die amy nichtmal aufs katzenklo. der einzige moment wo nela amy in ruh lässt ist der wenn nela ihr nassfutter hat. der letzte angriff von nela endete so das amy in einer ecke war und sich nichtmal wirklich wehren konnte, sie hat richtig laut geschrien, ich weiss das man ketzen sowas untereinander regeln lassen sollte aber da musste ich zwischen gehn. wer weiss wo das sonst geendet wäre... ich hatte schon überlegt ob es vllt eifersucht ist aber nele bekommt ständig aufmerksamkeit, mehr als amy zum mal amy nicht die katze ist die gern mit menschen kuschelt sie spielt und klettert viel lieber. ich bin völlig ratlos, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen
 
Werbung:
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Sind beide kastriert?
 
M

malgain1980

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4
ja es sind wohnungskatzen... und kastriet sind sie nicht... ja ich weiss ich sollte das machen lassen aber im mom hab ich das geld nicht dafür. ich bin auch nicht ganz freiwillg zu meinen katzen gekommen... ich wollte nie welche haben aber meine exfrau hat mich dazu überedet und als sie ausgezogen ist meinte sie ich müsste die katzen behalten und nu will ich nicht mehr hergeben.
 
Shamilla

Shamilla

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2007
Beiträge
5.385
Ort
Villmar
ja es sind wohnungskatzen... und kastriet sind sie nicht... ja ich weiss ich sollte das machen lassen aber im mom hab ich das geld nicht dafür. ich bin auch nicht ganz freiwillg zu meinen katzen gekommen... ich wollte nie welche haben aber meine exfrau hat mich dazu überedet und als sie ausgezogen ist meinte sie ich müsste die katzen behalten und nu will ich nicht mehr hergeben.

Schau, dass du die Katzen dringend kastrieren lässt. Manche Tierärzte lassen sich auch auf eine Ratenzahlung ein.

Ihr tut den Katzen damit absolut keinen Gefallen und es kann auch böse enden.

Ich denke, dass nach der Kastration schon mehr Ruhe einkehren wird.
 
M

malgain1980

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4
dann werd ich das mal probieren. ich hoffe das es sich dann echt wieder beruhigt.

danke für die schnellen antworten
 
M

malgain1980

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4
wollte mal feedback geben...

habe meine miezen jetzt vor 2 tagen kastrieren lassen. gestern musste ich die beiden wieder trennen aber heute kuscheln die beiden schon wieder als wenn nie was gewesen wäre. ich freu mich so :D hatte befürchtet ich müsste eine weggeben müsste
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
6
Aufrufe
308
sleepy
A
Antworten
7
Aufrufe
210
Anne1212
A
G
Antworten
10
Aufrufe
2K
catfaerie
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben