Meine Katze zieht sich zurück und humpelt plötzlich

  • Themenstarter cutecat2015
  • Beginndatum
  • Stichworte
    angst krank neues zuhause stress zurückgezogen
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
Hallo ihr Lieben,

ich habe vor ca. 3 Wochen eine 5 Jahre alte Katze übernommen. Laut Besitzern ist diese kerngesund. Allerdings hat sie sich von Anfang an nur versteckt und kommt inzwischen nur noch nachts/spät abends raus um zu essen und auf Klo zu gehen. Dann lässt sie sich auch streicheln und reibt dabei ihren Kopf an mir und tretelt. Dabei ist sie jedoch ziemlich unruhig und steht immer wieder auf. Mag sein dass das der Stress ist. Allerdings möchte sie auch nicht spielen und nutzt auch nicht die Kratzmöglichkeiten. Sie leckt sich aber sauber. Gestern Abend ist mir dann aufgefallen, dass sie mit dem rechten Vorderbein humpelt. Das ist mir davor nicht aufgefallen. Zudem schnarcht sie tagsüber oft aus ihrem Versteck. Sie tagsüber herauszulocken habe ich aufgegeben, stattdessen versuche ich sie nicht zu bedrängen und stelle ihr nur regelmäßig frisches Futter und trinken hin, welches sie aber nur angerührt wenn ich außer Haus bin, aber meist tatsächlich erst abends/nachts. Ich mache mir sorgen das sie krank ist und sich deshalb so zurückzieht. Ich möchte auch unbedingt mit ihr zum Tierarzt, da sie auch eine Auffrischungsimpfung braucht, allerdings will ich sie nicht noch mehr stressen und sie nicht aus ihrem Versteck heraustragen müssen.

Edit: Sie ist gerade herausgekommen und ihre Augen Tränen beide :(
 

Anhänge

  • Snapchat-95616595.jpg
    Snapchat-95616595.jpg
    712,7 KB · Aufrufe: 36
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.793
Ort
Wien, Österreich
Sollte es ein Sehnenriss sein, dann zählt jeder Tag, weil die Sehne sich immer mehr verkürzt.

Davon abgesehen hat sie Schmerzen!

Ab zum TA!
 
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.793
Ort
Wien, Österreich
Mein Tipp aus eigener Erfahrung:

Bring die Katze morgen nüchtern zum TA, falls sie für eine OP eingeschoben wird.

Das heißt, Futterkarenz spätestens ab jetzt.
 
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
Sie hat heute aber nur eine Suppe und etwas Trockenfutter als Snack gehabt :/ Darf sie denn jetzt noch etwas Nassfutter und wie sieht das mit dem Trinken aus? Darf sie das auch nicht mehr? Sorry das ich so doof frage aber ich war noch nie beim TA da sie meine erste Katze ist.
 
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
Sie hat heute aber nur eine Suppe und etwas Trockenfutter als Snack gehabt :/ Darf sie denn jetzt noch etwas Nassfutter und wie sieht das mit dem Trinken aus? Darf sie das auch nicht mehr? Sorry das ich so doof frage aber ich war noch nie beim TA da sie meine erste Katze ist.

Und wie soll ich sie ohne Leckerlies in die Box bekommen?
 
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.793
Ort
Wien, Österreich
Darf sie denn jetzt noch etwas Nassfutter

Der Zeitpunkt der letzten Mahlzeit hängt vom Termin beim TA ab.

Wann öffnet dein TA morgen bzw. wann gehst du mit ihr hin?

Ca. 12 Stunden vorher sollte sie nichts mehr fressen. Ist wie beim Menschen.


und wie sieht das mit dem Trinken aus? Darf sie das auch nicht mehr?

Doch, natürlich, trinken darf sie, bis sie in die Transportbox steigt.


Sorry das ich so doof frage aber ich war noch nie beim TA da sie meine erste Katze ist.

Ist keine doofe Frage, ist eine wichtige Frage!
 
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.793
Ort
Wien, Österreich
Und wie soll ich sie ohne Leckerlies in die Box bekommen?

Versuch es mit Federangel, Baldriankissen, interessantem Spielzeug. Etwas, das sie gern mag und anziehend findet.

Ansonsten hilft nur überrumpeln.

Tipp: Transportkorb in einen kleinen überschaubaren Raum ohne Fluchtwege stellen, alle anderen Türen schließen, Katze rein locken und ab in den Transporter.

Den Handtuchtrick kennst du?

Katze in ein Handtuch wickeln und mitsamt Handtuch in den Transporter stecken.

Bitte Vorsicht bei der verletzten Pfote.
 
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
Versuch es mit Federangel, Baldriankissen, interessantem Spielzeug. Etwas, das sie gern mag und anziehend findet.

Ansonsten hilft nur überrumpeln.

Tipp: Transportkorb in einen kleinen überschaubaren Raum ohne Fluchtwege stellen, alle anderen Türen schließen, Katze rein locken und ab in den Transporter.

Den Handtuchtrick kennst du?

Katze in ein Handtuch wickeln und mitsamt Handtuch in den Transporter stecken.

Bitte Vorsicht bei der verletzten Pfote.
Der Zeitpunkt der letzten Mahlzeit hängt vom Termin beim TA ab.

Wann öffnet dein TA morgen bzw. wann gehst du mit ihr hin?

Ca. 12 Stunden vorher sollte sie nichts mehr fressen. Ist wie beim Menschen.




Doch, natürlich, trinken darf sie, bis sie in die Transportbox steigt.




Ist keine doofe Frage, ist eine wichtige Frage!


Okay vielen Dank für deine Antwort, du hast mir damit sehr geholfen :) Sie humpelt gerade komischerweise nicht mehr aber die Tränenden Augen deuten darauf hin das irgendwas nicht stimmt. Ich hoffe ich bekomme sie morgen in die transportbox :/ Da der TA morgen erst am 10 Uhr erreichbar ist werde ich wahrscheinlich erst ab 12 Uhr da sein also passt es jetzt von der Futterzeiz her gerade noch so. Ich hoffe aber sehr das keine OP nötig sein wird.
 
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.793
Ort
Wien, Österreich
  • #10
Sie humpelt gerade komischerweise nicht mehr aber die Tränenden Augen deuten darauf hin das irgendwas nicht stimmt.

Dann kannst du beides gleich abklären lassen.

Ich hoffe ich bekomme sie morgen in die transportbox :/ Da der TA morgen erst am 10 Uhr erreichbar ist werde ich wahrscheinlich erst ab 12 Uhr da sein also passt es jetzt von der Futterzeiz her gerade noch so.

Das klingt nach einem guten Plan 👍

Ich hoffe aber sehr das keine OP nötig sein wird.

Das hoffe ich natürlich auch!

Ich wollte nur auf etwas hinweisen, das in meinem eigenen Katzenhaushalt passiert ist (Sehnenriss, womit niemand gerechnet hatte) und ich war damals sehr froh, meine Katze nüchtern gelassen zu haben, da sie am selben Tag noch zur OP eingeschoben wurde.
 
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
  • #11
Dann kannst du beides gleich abklären lassen.



Das klingt nach einem guten Plan 👍



Das hoffe ich natürlich auch!

Ich wollte nur auf etwas hinweisen, das in meinem eigenen Katzenhaushalt passiert ist (Sehnenriss, womit niemand gerechnet hatte) und ich war damals sehr froh, meine Katze nüchtern gelassen zu haben, da sie am selben Tag noch zur OP eingeschoben wurde.

Das ist auch wirklich hilfreich gewesen und man weiß ja nie! Und ein gesundheitscheck kann ja sowieso nicht schaden.
 
Werbung:
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.793
Ort
Wien, Österreich
  • #12
Gern geschehen 😊

Alles Gute für den morgigen Termin und bitte halte uns auf dem Laufenden.
 
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
  • #13
Danke das werde ich machen! ☺️
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2010
Beiträge
6.237
  • #14
Ich schreibe auch mal kurz - wenn du merkst, dass dein Tier Schmerzen hat, solltest du die sofort zum Tierarzt bringen. Wenn du zusätzlich das Humpeln und die tränenden Augen filmen kannst, kann das dem Tierarzt auch weiterhelfen.

Denk daran - bis die Katz sich bei dir wohl und zuhause fühlt, dauert es noch Monate. Darum ist es besser jetzt kurz den STress in Kauf zu nehmen und dafúr die Gesundheit abzuschecken. Das mit der Impfung kann warten, bis sie ruhiger bei dir, aber vielleicht hat sie Parasiten, Gelenkprobleme, etwas an der Wirbelsäule oder sonstetwas. Darum sollte der TA rüber schauen und abtasten und abhören und so.

Mach dir eine kleine Liste, was du mit dem TA besprechen möchtest. In der Aufregung der Untersuchungssituation ist man oft selber so gestresst, dass man leicht wichtige Fragen vergisst.

Denk daran, die Katze wird froh sein, wenn sie dann zuhause wieder aus der Transportbox klettert. Und ihr wird es dann hoffentlich besser gehen.

Alles gute der hübschen.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.715
Ort
35305 Grünberg
  • #15
Nebenbei bemerkt, man hält nie ein Katze einzeln.
Du solltest dich nach e8ner gleich alten Freundin dringend umschauen.
 
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
  • #17
Ich schreibe auch mal kurz - wenn du merkst, dass dein Tier Schmerzen hat, solltest du die sofort zum Tierarzt bringen. Wenn du zusätzlich das Humpeln und die tränenden Augen filmen kannst, kann das dem Tierarzt auch weiterhelfen.

Denk daran - bis die Katz sich bei dir wohl und zuhause fühlt, dauert es noch Monate. Darum ist es besser jetzt kurz den STress in Kauf zu nehmen und dafúr die Gesundheit abzuschecken. Das mit der Impfung kann warten, bis sie ruhiger bei dir, aber vielleicht hat sie Parasiten, Gelenkprobleme, etwas an der Wirbelsäule oder sonstetwas. Darum sollte der TA rüber schauen und abtasten und abhören und so.

Mach dir eine kleine Liste, was du mit dem TA besprechen möchtest. In der Aufregung der Untersuchungssituation ist man oft selber so gestresst, dass man leicht wichtige Fragen vergisst.

Denk daran, die Katze wird froh sein, wenn sie dann zuhause wieder aus der Transportbox klettert. Und ihr wird es dann hoffentlich besser gehen.

Alles gute der hübschen.

Vielen Dank, das mit der Liste ist eine gute Idee. Habe nämlich tausend Fragen an den TA 😂
 
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
  • #18
So ich war jetzt mit ihr beim TA. Dieser meinte das sie durch den ganzen Stress wahrscheinlich Katzenschnupfen bekommen hat und das sie dadurch wahrscheinlich auch lahmt. Sie hat jetzt Antibiotikum bekommen und Augentropfen und wir müssen morgen auch noch einmal hin. Die Auffrischungsimpfung für Katzenschnupfen erhält sie dann nächsten Monat, eigentlich wollte ich sie heute machen lassen aber das ging dann ja nicht. Ihr geht es aber soweit gut und sie bekommt auch ein bestimmtes Futter damit sich ihr Darm beruhigt.
 
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.793
Ort
Wien, Österreich
  • #19
Das ist natürlich auch nicht schön 😪

Aber wenigstens gibt es jetzt eine Diagnose, das ist schon viel wert. Und es steht keine Operation im Raum 🙏
 
C

cutecat2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2021
Beiträge
11
  • #20
Das ist natürlich auch nicht schön 😪

Aber wenigstens gibt es jetzt eine Diagnose, das ist schon viel wert. Und es steht keine Operation im Raum 🙏

Ja bin auch erleichtert da es schlimmer hätte kommen können aber sie ist ja trotzdem krank :/ Zum Glück ist es ja aber behandelbar.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
356
SarahN
S
Antworten
9
Aufrufe
306
Pepper&Anton
P
Antworten
7
Aufrufe
7K
Susannchen
Susannchen
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben