Meine Katze miaut immer & will raus

L

Laika_2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2013
Beiträge
20
Ort
Schleswig Holstein
Ich hab ein Problem mit meiner kleinen :(

Sie will ständig raus, und miaut immer vor dem Fenster.
Oder wenn die Fenster auf kipp sind, springt sie hoch und will ausbüxen.
Wir nehmen sie jetzt auch immer mit in den Garten, aber nur an der Leine.
aber seid sie sterilisiert wurde, ist es schon bisschen schlimmer geworden :(

Ich und mein Mann wissen nicht weiter ! :confused:
Habt ihr tipps ? :confused:
 
Werbung:
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Kannst Du mal ein bisschen mehr über Deine Katze erzählen?

Wie alt ist sie?
Woher habt ihr sie?
Lebt sie alleine bei Euch?
Wie lange und was spielt ihr mit ihr?
Sind Deine Fenster gesichert???
 
L

Laika_2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2013
Beiträge
20
Ort
Schleswig Holstein
sie ist im Mai 1 Jahr alt geworden.
Sie lebt alleine bei uns im haus.
Wir haben sie von einer Freundin, deren katze vor 1 Jahr baby's bekommen hat.
Wir spielen jeden tag mit ihr.
 
L

Laika_2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2013
Beiträge
20
Ort
Schleswig Holstein
sie ist sterelisiert.
Das war am 23.03.13
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Hatte die Katze bei Deiner Freundin Freigang?

Wenn Du Deine Katze artgerecht halten willst, dann musst Du ihr einen Artgenossen (selbes Alter, kein Kitten!) gönnen. Katzen sind gesellige Tiere, die keine Einzelgänger sind. Auch mit guten Vorsätzen und Absichten kannst Du keine andere Katze ersetzen.
Stelle Dir vor, Du wärst alleine auf einer einsamen Insel und die Katze wáre für den Rest Deines Lebens die einzige Gesellschaft. Nicht schön, oder?
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
Vorweg: Leinenfreigang war eine ganz blöde Idee! :( Nach deiner Beschreibung reicht ihr dieser nicht und sie möchte mehr...
Wäre ungesicherter Freigang bei euch möglich? Oder wenigstens den Garten absichern?

Fenster sollten immer (auch bei Freigängern) gesichert werden. Gerade Kippfenster können Todesfallen sein. :(

Über Katzengesellschaft würde sich eure Miez sicher auch freuen. Sie ist noch jung und sollte nicht den Rest ihres Lebens alleine verbringen. Katzen sind sehr soziale Tiere und haben gerne Artgenossen um sich. ;)

Edit: Auch Katzen gehören kastriert! Bei der Sterilisation können Katzen immer noch rollig werden und das bedeutet unnötigen Stress für die Miez. Bitte beim TA nochmal nachhören, ob tatsächlich nur die Eileiter durchtrennt oder aber die Eierstöcke komplett entfernt wurden.
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24 April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Ich hoffe mal deine Fenster sind gesichert wenn sie auf kipp stehen?

Ich denke mal ihr habt ihr mit dem "an der Leine nach draußen gehen" dem Freigang schmackhaft gemacht den sie nun auch regelmäßig haben will.
Deshalb raten hier so viele die Katzen entweder als reine Wohnungskatzen zu halten oder als Freigänger und das viele Katzen die einmal an der Leine draussen waren anfangen ihren auslauf einzufordern und zwar immer dann wenn die Katze es will und nicht wenn der Mensch grad mit der Katze gassi gehen will.

Das sollte jetzt nicht beleidigend sein nur ich glaube ihr könnt euch entweder auf viel trouble einstellen oder die Katze in den Freigang lassen.
Ich denke nicht das ihr da so viele Optionen habt.
 
L

Laika_2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2013
Beiträge
20
Ort
Schleswig Holstein
Ich weiß es nicht, die haben nur eine Klappe dach draußen ..
 
L

Laika_2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2013
Beiträge
20
Ort
Schleswig Holstein
  • #10
Das blöde wir wohnen an einer hauptstraße :(
und wir hatten auch überlegt den garten zu sichern, nur katzen können ja hoch springen. :(

wie könnte man denn den garten sichern ? :confused:
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #11
Ich weiß es nicht, die haben nur eine Klappe dach draußen ..

Na, dann hatten sie doch Freigang.
Dann wäre es wohl besser Du suchst fúr Deine Katze einen geeigneten Freigängerplatz, wenn es bei Euch unmöglich ist und ein Umzug nicht in Frage kommt.
 
Werbung:
L

Laika_2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2013
Beiträge
20
Ort
Schleswig Holstein
  • #12
Mein Mann und ich Überlegen auch schon, ein spiel Kamerraden zu holen.
Aber Ändert sich das denn auch mit dem raus wollen ? :confused::confused:
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
  • #13
wie könnte man denn den garten sichern ? :confused:

Schau mal hier:
http://www.katzen-forum.net/die-sic...lkone-auslaeufe-gehege-gaerten-terrassen.html

Allgemein würde ich mich mal an eurer Stelle in diesen zwei Unterforen umschauen, da gibt es einiges bzgl. Sicherungen von Fenstern, Balkonen, Terassen, usw. zu lesen:
http://www.katzen-forum.net/die-sicherheit/
http://www.katzen-forum.net/gesicherter-freigang/

Edit:
Bzgl. dem Freigang: Ich vermute, ihr habt eure Miez als Kitten bekommen? Mit wie viel Wochen?
Wenn ich von den leider üblichen zw. 8 und 10, im Idealfall 12-14 Wochen ausgehe, dann werden sie doch sicher keinen Freigang gehabt haben, oder? :confused:
Vielleicht mal bei der Freundin nachhören?! (Und sie gleich bitten ihre Katze -sofern noch nicht geschehen- zu kastrieren, da das Katzenelend groß genug ist)

Eine zweite Katze kann keinen Freigang ersetzen, aber als ein soziales Tier gehört der Umgang mit Artgenossen zu den Grundbedürfnissen von Katzen.
Und bitte: kein kleines Kitten dazu, sondern eine Katze im gleichen Alter, ähnlicher Charakter sowie gut sozialisiert und sozial.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laika_2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2013
Beiträge
20
Ort
Schleswig Holstein
  • #14
Wir haben sie mit 8 Wochen bekommen.
Meine Freundin meint, dass sie nur in haus war.
Aber glauben kann ich es nicht..

Wir überlegen uns, sie als Draußen katze zu halten..
aber es fällt uns schwer...:(
da wir ja an einer hauptstraße wohnen
 
Mitchy

Mitchy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2013
Beiträge
417
Alter
28
Ort
Nordrhein Westfalen
  • #15
8 Wochen war aber viel zu früh :(
Wenn ihr an einer Hauptstraße wohnt, würde ich sie auf keinen Fall rauslassen :eek:
Informier dich doch besser, wie du deinen Garten absichern kannst.
Und eine Zweitkatze hilft dir zwar nicht bei dem Draußen-Problem, macht deine jetzige Katze aber auf jeden Fall glücklicher! :)
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13 April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #16
Wir haben sie mit 8 Wochen bekommen.
Meine Freundin meint, dass sie nur in haus war.
Aber glauben kann ich es nicht..

Wir überlegen uns, sie als Draußen katze zu halten..
aber es fällt uns schwer...:(
da wir ja an einer hauptstraße wohnen
Hallo,
bitte auf gar KEINEN FALL RAUSLASSEN!!
Eine Hauptstrasse direkt vor der Tür waere eine TODESFALLE für das Kätzchen.
Sicherlich habt ihr sie schon sehr lieb gewonnen....aaaaber gut gemeint ist NICHT gut gemacht!
Wenn ihr sie WIRKLICH behalten möchtet,dann solltest du dir die geposteten Links zur Gartensicherung gut durchlesen und deinen Garten sichern,so das wirklich kein Rauskommen möglich ist-sowie anschliessend eine passende Partnerin für sie suchen.
ALTERNATIV EN gibts da wenig. Nur das du sie abgibst und sie dahin vermittelst wo ein FREIGANG MÖGLICH ist.
Bitte sei VERNÜNFTIG ! DU lässt ja wohl auch ken *2 jähriges Kind* raus auf die Autobahn zum Spielen* um es mal Krass auszudrücken!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
879
Antworten
3
Aufrufe
1K
Lanovia
Antworten
24
Aufrufe
655
MagnifiCat
Antworten
12
Aufrufe
2K
Hegelsberger
Antworten
8
Aufrufe
2K
-bumblebee92-
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben