Meine Katze ist unsauber

  • Themenstarter sheepie
  • Beginndatum
S

sheepie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. August 2013
Beiträge
18
Hallo erstmal :),

ich bin neu hier im Forum und muss mich erstmal zurecht finden.
Ich entschuldige mich auch im Vorfeld schon mal für den langen Text, aber ist eine längere Geschichte :)

Also uns ist vor ein paar Wochen eine Katze zugelaufen. Sie war in einem sehr schlechten Zustand (der Tierarzt meinte auch, noch ein paar Tage und sie hätte es nicht überlebt).
Wir haben die Katze mit zu uns in die Wohnung genommen (leben auf dem Land in einem kleinen Dorf) und sind mit ihr dann erstmal zum Tierarzt. Sie hatte Schnupfen, ihr fehlte ein Auge (ist laut Tierarzt mal ausgelaufen), haufenweise Zecken und war total abgemagert. Katze wurde versorgt mit Antibiotika. Die Woche drauf sind wir nochmal hin und haben sie impfen und entwurmen lassen. Das wollte der Tierarzt aufgrund ihres schlechten Zustandes nicht gleich machen. Der Tierarzt hat auch geschaut ob sie gechipt oder tatowiert ist, aber keines von beidem.

Kira, so heißt sie jetzt, ist zudem tragend, wie sich rausgestellt hat. Nächste Woche müsste es soweit sein.

Anfangs wurde ihr natürlich das Katzenklo gezeigt, raus wollte sie nicht, sie war ja noch krank. Ich habe sie reingesetzt und sie ist gleich wieder rausgesprungen. Sie hat das überhaupt nicht interessiert.

Als es ihr dann besser ging, ist sie aufs Katzenklo gegangen. Nur nachts hat sie immer daneben gemacht. Dachte dass ihr da vllt langweilig ist, also haben wir sie zu uns ins Schlafzimmer gelassen, weil sie vor der Tür dauernd gemaunzt hat. Aber sie hat trotzdem nicht ins Katzenklo gemacht :(. Vom Tierarzt wurde sie durchgecheckt, da ist alles ok.

Mittlerweile macht sie ihre großen Geschäfte gar nicht mehr ins Katzenklo, sondern direkt daneben (oder vor die Schlafzimmertür, wenn ich nicht rechtzeitig aufstehe um zu füttern :aetschbaetsch1:)
Pinkeln tut sie meistens ins Katzenklo, außer Nachts, da macht sie auch daneben.

Achja sie hat zwei Katzenklos ohne Deckel. In das eine macht sie nur groß und in das andere nur klein.

Sie darf auch nicht mehr raus (waren in letzter Zeit mehr beim Tierarzt als zuhause, weil das Auge voller Eiter war, war eine schlimme Zeit und ganz vorbei ist es auch noch nicht :() aber sie hat vorher auch schon daneben gemacht und ich weiß nicht wieso. Irgendwas scheint ihr nicht zu passen.
Wenn man direkt neben ihr steht und sie anschaut geht sie aufs Katzenklo.

Ich hoffe das ist jetzt kein zu großes Durcheinander und ich habe nichts wichtiges vergessen :)

Bin für jede Hilfe dankbar.

Hab grad von dem Fragebogen gelesen und füge diesen auch nicht mit an :)

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Kira
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): nein
- wann war die Kastration: -
- Alter: ?
- im Haushalt seit: ein paar Wochen
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: gestern
- letzte Urinprobenuntersuchung: vor ca. 2 Wochen
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: -

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: nicht bekannt
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Streuner
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: so oft wie möglich
- Freigänger (ja/Nein): Ja (aufgrund Verletzung und Trächtigkeit im Moment nicht)
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich
- welche Streu wird verwendet: Klumpstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca. 10 - 15 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Beide Klos in einer Ecke, waren die Ecken wo sie vorher hingemacht hat
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Ja aber am anderen Ende des Raumes

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:
- wie oft wird die Katze unsauber: Jeden Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Beides
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber: neben dem Klo oder der Schlafzimmertür
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
- was wurde bisher dagegen unternommen: zweites Klo eingeführt, versucht die Katze nachts im selben Raum zu haben, Klos verstellt, Alufolie ausgelegt, ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Mir stellt sich hier nur eine einzige Frage.
Wie kann man einer Katze die in so einem Zustand ist, auch noch eine Trächtigkeit zumuten? :confused:
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
Nun, ihr sperrt eine Streunerin seit längerer Zeit -gezwungener Maßen- ein, da kann es zu einem großen Unsauberkeitsproblem kommen, das vermutlich auch bestehen bleiben wird, bis sie wieder rauskann. Und das wird sie eine Weile nicht können, sie darf nach der Geburt nämlich auch nicht nach draußen, bis die Kitten unabhängig sind und die Mutterkatze kastriert wurde.

Warum man bei einem so kranken Tier die Trächtigkeit nicht unterbricht, verstehe ich auch nicht.

Edit: Versucht mal, Erde in die Klos zu füllen, vielleicht funktioniert das. Von dem Klumpstreu müsst ihr euch sowieso verabschieden, wenn die Kitten die Toilette anfangen zu benutzen.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Ich habe jetzt mal den Vorstellungs Thread überflogen.
Sie ist euch zugelaufen, ist entwischt, und kam dann trächtig wieder. :cool:
Die Katze war in der ganzen Zeit nicht gesund.
Warum habt ihr sie, nachdem sie wieder da war, nicht kastrieren lassen?
Die Katze ist IMMER noch nicht GESUND!!!

Edit: Die Unsauberkeit kann am Zustand liegen. Außerdem ist sie Freigänger.
Laß sie nach dem werfen kastrieren und gib ihr ihren Freigang wieder.
Jetzt schon nach einem Kumpel zu suchen halte ich für völlig übertrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
Ach nee, und ein Langhaar-Mix. :rolleyes: Mit Katzenschnupfen. Eine OP hätte sie nicht überstanden, aber eine Geburt übersteht sie. Klar.

*seufz*
 
S

sheepie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. August 2013
Beiträge
18
Ohje ohje ...
nur um mal klarzustellen. Sie ist nicht trächtig geworden als sie die paar Tage weg war, dass war sie schon vorher.

Und bis auf ihr Auge ist die Maus wieder topfit.

Die Trächtigkeit wurde mit dem TA auch ausführlich besprochen, nur solange sie medizinisch nicht notwendig ist (und das ist sie in dem Fall nicht) kastriert er in dem Stadium keine Katze mehr. Dass sie solange nicht rauskann ist mir bewusst. Sie will im Moment auch gar nicht raus.

@kiu was ist denn an einem Langhaar-Mix falsch? Aber danke für den Tipp mit der Erde, das werde ich mal ausprobieren.:)
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Ja, das mit der Erde in einem dritten Klo würde ich auch versuchen.

Was für ein Klumpstreu benutzt du? Es sollte ganz ganz feines sein! zB wie das Premiere ausm Fressnapf.

An den anderen Umständen wie "nicht kastriert" und "Zwangsknast" kannst du ja mom. nix ändern...

Die verunreinigten Stellen solltest du aber unbedingt entduften mit zB Biodor! Sonst riecht die Katze "ihre" Stellen immer noch ;)
 
S

sheepie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. August 2013
Beiträge
18
Ok dann probier ich das mal. Ein drittes Klo hatten wir vorübergehend auch schon nur das hat se gar nicht interessiert.

Ich hab die Stellen immer mit Essig gereinigt. Ist das auch ok? Oder reicht das nicht.

Was mich halt nur wundert, dass Kira ihr Klo ja benutzt, aber nur wenn man daheim ist.

Edit: Im Moment hab ich das Klumpstreu von Feliton
 
Zuletzt bearbeitet:
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Ich hab die Stellen immer mit Essig gereinigt. Ist das auch ok? Oder reicht das nicht.

Nein, das reicht nicht. Da pinkeln Katen höchstens noch mal drüber. Ein normaler Reiniger schafft es nicht, du brauchst Biodor, kannst Du nur im Internet beziehen, bitte googlen. Alternativ Myhrte-Öl aus der Apotheke oder Vodka.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
10
Aufrufe
2K
ottilie
S
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
Lirumlarum
Lirumlarum
A
Antworten
6
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
N
2 3 4
Antworten
77
Aufrufe
5K
Vitellia
Vitellia
F
Antworten
5
Aufrufe
2K
Inai

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben