Meine katze hat etwas komisches schwarzes an der Pfote ? Kennt das jemand

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Tierarzt oder nicht

  • Zum Tierarzt

    Stimmen: 0 0,0%
  • Das hat unsere Katze auch

    Stimmen: 7 100,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    7
V

vSakura

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Februar 2020
Beiträge
4
Hallo unsere Katze Susi (8Jahre) hat an beiden Pfoten etwas was ich nicht definieren kann . Hat das jemand schonmal gesehen ? Sollte ich damit mit ihr zum Tierarzt oder ist das was unbedeutendes ? Bin dankbar für jede antwort

LG Sakura
 

Anhänge

  • IMG_20200206_233415_864.jpg
    IMG_20200206_233415_864.jpg
    506,4 KB · Aufrufe: 182
  • IMG_20200206_233439_190.jpg
    IMG_20200206_233439_190.jpg
    500,1 KB · Aufrufe: 173
V

vSakura

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Februar 2020
Beiträge
4
Für die die nicht wissen was ich meine bzw es nicht sehen , ich meine das schwarze unterhalb von der weißen Pfote meiner Susi !
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.036
Ort
An der Ostsee
Uum...meinst du den schwarz gefärbten ballen, den meine Katzen auch haben? :D

Herzlich willkommen im Forum! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vSakura

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Februar 2020
Beiträge
4
Wenn du das sagst, scheint nur der Ballen du sein, es sah für mich irgendwie unnormal aus weil der Rest der Pfote ja nicht schwarz ist sondern rosa :) scheint wohl nur eine Pigmentveränderung zu sein, da bin ich beruhigt danke für die schnelle Antwort !!
 
M

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.550
Ort
Österreich
Alles normal. :)
Wo das Fell weiß ist, sind die Ballen rosa und wo das Fell schwarz ist, sind auch die Ballen schwarz. Bei deiner Katze ist der sogenannte Handwurzelballen dicht an der Grenze, aber gerade noch im schwarzen Bereich.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.727
Wo das Fell weiß ist, sind die Ballen rosa und wo das Fell schwarz ist, sind auch die Ballen schwarz. Bei deiner Katze ist der sogenannte Handwurzelballen dicht an der Grenze, aber gerade noch im schwarzen Bereich.

Das trifft aber nicht auf alle Katzen zu.;)

Bruno ist ein schwarzer Kater mit weiß, Pfoten sind weiß, Fußballen schwarz.:D
Prissy war getigert, hatte weiße Pfoten und an jeder Pfote rosa und schwarze Ballen bunt gemischt.:D
Und dann haben wir 2 Kater mit grauen Fußballen.
 
M

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.550
Ort
Österreich
Bruno ist ein schwarzer Kater mit weiß, Pfoten sind weiß, Fußballen schwarz.:D
Prissy war getigert, hatte weiße Pfoten und an jeder Pfote rosa und schwarze Ballen bunt gemischt.:D
Und dann haben wir 2 Kater mit grauen Fußballen.
Na das sind dann die unnormalen Ausnahmen. :p
Mir ist auch schon aufgefallen, dass sich die Ballen im Alter teilweise verfärben oder Altersflecken bekommen.

Aber Susi hat wunderschöne "Standardfüßchen". :D
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.727
Na das sind dann die unnormalen Ausnahmen. :p

Neee, wirklich nicht.;)
Bei den Kastras hab ich tausende von Katzenballen "studiert", also rosa und schwarze Ballen an einer Pfote und schwarze Ballen an weißen Pfoten sind ganz normal.:) Selbst bei Katzen von einigen Wochen Alter, wo Altersflecken ausgeschlossen sind.:omg:
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Das trifft aber nicht auf alle Katzen zu.;)

Bruno ist ein schwarzer Kater mit weiß, Pfoten sind weiß, Fußballen schwarz.:D
Prissy war getigert, hatte weiße Pfoten und an jeder Pfote rosa und schwarze Ballen bunt gemischt.:D
Und dann haben wir 2 Kater mit grauen Fußballen.

Das ist bei vielen Katzen mit Weißscheckung so. Ich vermute mal, dass es sozusagen um die Nähe von Weißanteil und Anteil Grundfarbe (schwarz, blau, rot usw.) geht; wenn dicht an den Pfoten noch allerlei Grundfarbe ist, kommt es auch zu dunkleren Anteilen an der Farbe des Pfotenballens.


edit:
Entsprechend der Umfrage: kein Fall für den Tierarzt! ^^
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.727
  • #10
Das ist bei vielen Katzen mit Weißscheckung so.

Entsprechend der Umfrage: kein Fall für den Tierarzt! ^^

Ja, das ist die korrekte Erklärung.:)

Ach so, ja, die Umfrage.
Da würde ich auch nicht zum TA fahren.:)
 
V

vSakura

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Februar 2020
Beiträge
4
  • #11
Danke für alle Antworten , da es unsere erste katze ist war ich mir unsicher und dachte mir schon das ich mir besser hier erstmal Rat einhole, aber schwarze Ballen sind ja definitiv kein Grund zum TA zu gehen ! ;) LG
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.727
  • #12
Im Zweifelsfall ist es immer besser, einmal mehr und beizeiten zu fragen, als Dinge zu ignorieren.:)
Und im Zweifelsfall danach ist es auch immer besser, lieber einmal mehr als zu wenig zum Tierarzt zu gehen.

Viel Freude mit Deiner Katze.:pink-heart:
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #13
made my day :D:D:D:pink-heart:
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
700
AmsDooleys
Antworten
10
Aufrufe
6K
Eseltier
Antworten
6
Aufrufe
19K
Katzenschutz
Antworten
4
Aufrufe
9K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben