Meine Katze hat aufeinmal Angst vor mir...Brauche euren Rat

  • Themenstarter PiuMiu
  • Beginndatum
G

Goldeneye

Forenprofi
Mitglied seit
29. November 2016
Beiträge
1.215
Ort
Am Bodensee
  • #61
Sie kann auf den Balkon bei mir...Und so ein Verhalten von jetzt auf gleich,wo wir uns beide erschrocken haben,das weist jetzt darauf hin das sie einen Artgenossen braucht?!
Mein Freund hat zwei Katzen ja und wie ich auch geschrieben hatte werden wir ja auch zusammen ziehen und dann hat Piu auch Artgenossen in ihrem Alter...

Ja das kenn ich auch,aber wenn du aufeinmal Angst haben musst vor deiner eigenen Katze weil sie dich angreifen will ist das nicht so schön,vorallem habe ich ja auch noch die Verantwortung für das Baby in meinem Bauch


Eine Katze die Artgenossen oder Freigang hat, bräucht nicht Wochen um sich nach einem Tierarztbesuch wieder zu fangen. Ein Mensch kann nie Ersatz für eine Katze sein, das siehst du jetzt in deiner Situation. Du warst der einzigste Bezug den die Katze hatte, jetzt hat sich bei dir was geändert und natürlich dreht die Katze am Rad und weiss nicht was los ist. Bei Artgenossen hätte sie Abwechslung könnte sich am dem Verhalten anderer Katzen orientieren und bei einem Freigang hätte sie auch mehr zu tun als zwischen vier Wänden zu hocken. Das ist meine Meinung und da kann ich nichts beschönigen.
 
Werbung:
Mary 86

Mary 86

Forenprofi
Mitglied seit
25. April 2010
Beiträge
3.421
  • #62
Goldeneye, sie bekommt jetzt bald Artgenossen. Die TE zieht mit ihrem Freund zusammen, der 2 Katzen in ähnlichem alter hat.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
20
Aufrufe
5K
Samii24
S
K
Antworten
13
Aufrufe
2K
Annemone
Lotte2001
Antworten
12
Aufrufe
3K
Lotte2001
Lotte2001
K
Antworten
9
Aufrufe
1K
MonstaaaBieni
MonstaaaBieni

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben