Meine Katze benutzt das ganze Haus als Katzenklo !!!

  • Themenstarter Sebastian1985
  • Beginndatum
  • Stichworte
    aufmerksamkeit katzenklo stubenrein unsauberkeit
S

Sebastian1985

Gast
Hallo ihr,

bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wir haben seit knapp 7 Jahren eine Katze - Molly (ist sterilisiert). Seit den ersten Wochen ist sie stubenrein, hat bislang immer ins Katzenklo oder draußen ihre Geschäfte verrichtet.

Seit einigen Wochen scheint es allerdings, als wenn sie überall hinmacht, wo sie Lust hat. Setzt einfach Haufen unters Bett, pinkelt in Schuhe, Taschen, auf Klamotten :mad: !! Und keiner weiß, warum sie das auf einmal macht. Wir hatten nie Probleme mit ihr. Zwar ist sie zwar hin und wieder allein zu Haus (bedingt durch die Arbeit - morgens bis Nachmittags), aber das war noch nie anders!

Weiß jemand vielleicht, was der Grund sein könnte und was ich dagegen machen kann? Langsam wird es wirklich anstrengend, jeden Tag eine Überraschung zu finden.... :oops:

Danke für die Rückmeldungen!!
 
Werbung:
4

4Cats

Gast
hi und willkommen hier, lass sie mal vom Tierarzt untersuchen.:)
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Hallo und Herzlich Willkommen!

Habt ihr in letzter Zeit irgendwas verändert?
z.b Standort des Kaklos?
neues Streu?
Vielleicht hat das Pinkeln auch organische Ursachen.

Vielleicht wirklich mal tierärztlich abklären lassen.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo und willkommen!
Also ich würde sie auf alle Fälle erstmal vom Tierarzt auf eine Blasenentzündung oder Ähnliches hin untersuchen lassen.
Meist hat es organische Gründe für so ein plötzlich auftretendes wildes Pinkeln.
Erst wenn das ausgeschlossen ist, können wir nach weiteren Gründen wie kätzisches Alleinsein etc. nachdenken.
War sie schon immer allein in der Wohnung? oder ist sie Freigängerin?

Wäre es möglich Urin zu sammeln für eine Urinprobe zum TA?
Und ich würde so bald wie möglich gehen - am Besten morgen - wenn Eure Katze sowas macht, will sie Euch was sagen damit und im schlimmsten Fall hat sie große Schmerzen.

Gruß
Heidi
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Es könnte eine Blasenentzündung sein! Das war bei meiner Schwester die Ursache, wieso ihre Katze plötzlich unrein wurde. Unbedingt zum Tierarzt! Die Katze kann übrigens sonst völlig normal und gesund wirken, man sieht es ihr nicht an. Blasenentzündungen sind schmerzhaft, und die Katze denkt, wenn ich aufs Klo gehe, hab ich wieder Schmerzen, und versucht das zu vermeiden, und sucht andere Stellen in der Wohnung in der Hoffnung, daß es dort weniger weh tut.
 
T

tiha

Gast
Saug frischen Urin umgehend mit einer sterilen Spritze auf und bring sie umgehend zur Untersuchung zum TA. Wenn Du nicht direkt damit zum TA kannst, dann stell sie im Kühlschrank kalt und fahr max. ein paar Stunden später hin. Je frischer desto besser
 
S

Sebastian1985

Gast
Hallo und vielen Dank für die zahlreichen Antworten!!

Ich versuche mal, den Fragenkatalog so gut wie möglich auszufüllen:

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht
weiblich
- kastriert (ja/nein)
ja, sterilisiert
- Alter
7 Jahre, 6 Monate
- im Haushalt seit
7 Jahren
- Gewicht
ca. 3 kg (keine Ahnung !?!)
- Größe
k.A.

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch
vor ca. 1 Jahr
- letzte Urinprobenuntersuchung
wurde glaube ich noch nicht untersucht
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt
keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze
trifft nicht zu

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt
eine
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt
6 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..)
privat (ländlich)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt?
insofern sie es zulässt vllt. 1/2 Stunde
- Freigänger (ja/Nein)
ja, hat die Möglichkeit jederzeit raus zu gehen
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel)
nein, eigentlich nicht
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere
trifft nicht zu

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es
eins
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe)
offen, Höhe: ca. 15 cm
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert
gereinigt wird ca. jeden 2. Tag
- welche Streu wird verwendet
bin nicht sicher, macht meist mein Vater
- gab es einen Streuwechsel
s.o.
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)
s.o.
- wo steht das Klo bzw. die Klos (bitte genaue Beschreibung)
im Keller, neben Kratzbaum und "Katzenausgang" nach draussen
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau
trifft nicht zu

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht
vot ca. 6 Wochem
- wie oft wird die Katze unsauber
unregelmäßig, ca. 1 - 2 x die Woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot
beides
- Urinpfützen oder Spritzer
Pfützen
- wo wird die Katze unsauber
auf Decken, unterm Bett, auf Sofas, einfach mitten auf dem Boden, in Ecken
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch)
s.o.
- was wurde bisher dagegen unternommen
bisher nichts, weil niemand weiß, was unternommen werden kann oder ob es ein Aufmerksamkeitsdefizit ist.....
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26. Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #10
Hallo Sebastian

Katzen die unsauber werden haben meist ein organisches Problem. Bitte lass sie schnellstmöglich vom Tierarzt untersuchen. Ich nehme an sie hat Schmerzen!
Die einzige Möglichkeit einer Katze sich ihrem Menschen mitzuteilen, wenn es ihr schlecht geht, ist die Unsauberkeit.

Das kann von Blasenentzündung bis zu Nierendefekten oder auch Zahnschmerzen alles mögliche sein.
Bitte hilf ihr und stell sie schnellstens einem Tierarzt vor der auch ein grosses Blutbild machen sollte um organische Erkrankungen zu erkennen.

Alles Gute und halte uns mal auf dem Laufenden!
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #11
Gleich vorweg .. Aufmerksamkeitsdefizit als mögliche Ursache kannst Du gleich streichen. So "berechnend" sind Katzen nicht und so begreifen sie sauber/unsauber nicht.

Dann würde ich auf jeden Fall die Katze zum TA bringen oder zumindest eine Urinprobe.

Im Fragenkatalog sind mir einige Punkte aufgefallen:

- letzte Urinprobenuntersuchung
wurde glaube ich noch nicht untersucht
Wie gesagt, gehört erledigt.


- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel)
nein, eigentlich nicht
Eigentlich nicht oder sicher nicht? Manchmal hat eine kleine Ursache, an die man kaum denkt, große Wirkung.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es
eins
Hat sie das Klo vorher gut benützt oder sich eher draußen erleichtert?

- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert
gereinigt wird ca. jeden 2. Tag
Da ist aber jetzt schon eine Totalreinigung gemeint oder? Klumpen etc. nur jeden 2. Tag zu entfernen, wäre definitiv zu wenig.

- welche Streu wird verwendet
bin nicht sicher, macht meist mein Vater
- gab es einen Streuwechsel
s.o.
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)
s.o.
Dann bring das bitte in Erfahrung, ist eine häufige Ursache für Unsauberkeit.

- wo wird die Katze unsauber
auf Decken, unterm Bett, auf Sofas, einfach mitten auf dem Boden, in Ecken
Querbeet durchs Haus oder in bestimmten Stockwerken, Räumen usw.?
 
Werbung:
S

Sebastian1985

Gast
  • #12
Werde morgen Vormittag mit ihr zum TA gehen. Werde berichten, wenn wir wieder da sind und nochmal danke für die Ratschläge !!:)
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #13
Urinprobe nicht vergessen. :)
 
S

Sebastian1985

Gast
  • #14
Hallo alle zusammen!

Also war mit unserer Molly heute beim TA - Ergebnis: nichts. Mit ihr ist organisch alles in Ordnung! Mögliche Ursache für Ihr Verhalten kann - laut TA - einfach nur Stress sein. Und zwar Stress in Form von unserer Nachbarskatze, die die letzten Wochen wieder ordentlich stenkert... Molly wird erstmal die nächsten 2 Wochen im Haus bleiben und wir werden beobachten, ob es besser wird, wenn sie keinen Ärger mit der anderen Katze hat. Zudem wurde sie geimpft und hat eine Wurmkur bekommen. Wir warten mal ab, ob es tatsächlich Stress bei ihr ist...
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #15
Wurde denn der Urin untersucht? Eine Blasenentzündung sieht man einer Katze ja nicht an.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
18
Aufrufe
3K
Petra-01
Petra-01
Annalenaxxh
Antworten
8
Aufrufe
742
Annalenaxxh
Annalenaxxh
P
Antworten
8
Aufrufe
949
P
M
Antworten
7
Aufrufe
539
Mausekatzer
M
0
Antworten
2
Aufrufe
252
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben