Meine junge Katze mag keinerlei Nassfutter

Tinka-Tiger

Tinka-Tiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2008
Beiträge
7
Ort
Fürstenfeldbruck
Hallo alle zusammen!

Bin hier ganz neu.. :)
Hatte früher über 8 Jahre zwei kastr. Kater als Wohnungskatzen und bin daher kein Anfänger was Katzen, Fütterung etc. angeht.
Habe mir eine etwa 5 Moante alte Katze aus dem Urlaub ( Herrenloses Kätzchen) mitgebracht. Ist nun seit über 3 Woche entwurmt und entfloht, wird in ein paar Tagen geimpft. Ist da ich leider im 2. Stock wohnen nur eine Wohnungskatze mit Balkon...
Tinka ist sehr schlank und was fressen angeht eher uninterssiert. Sie schreit viel und geht zum Napf. Aber sie verschmäht fast alles. Das einzige das sie vom ersten Tag an gerne frisst in Trockenfutter. Hin und wieder mal in kleinen Mengen Puten-u. Rindfleisch kurz gekocht in Wasser. Sie trinkt aber gut und gerne und sicher auch ausreichend viel.
Habe ihr fünf verschiedene Tütchen mit NF besorgt,- um sie auf kein spezielles Futter zu prägen. Aber leider läßt sie alles links liegen. Sie schleckt mal die Soße auf, aber das Fleisch rührt sie nicht an. Hab schon anderen Napf benutzt, anderes Futter, anderen Futterplatz/Zeit... hab sie den Tag über hungern lassen um Abends nach dem Spielen angeboten... nichts... sie schreit wie am verhungern und geht dann nur an TF oder an Pute oder Rind, aber das auch nicht regelmässig. Und sie frißt meiner MEinung nach auch nie mit so richtig großem Apetit, sonder nagt mal hin und wieder an etwas TF... irgendwie komisch. Zähne vorne hat sie vor 2 Wochen zwei Stück gewechselt, ohne Probleme.
Tinka ist sonst aufgeweckt, verspielt und sehr anhänglich..
Was meint ihr? Soll ich es bei TF belassen und hin und wieder Fleisch anbieten? Hatte NF von Lidl, Aldi, Purina,- die die bei Stiftung Warentest gut abgeschnitten haben.
Kann jedes Mal alles in die Mülltüte geben, - sehr unbefriedigend... übrigens mag sie auch keine Leckerreien, keine Wurst oder selten mag Joghurt, keine Käse und auch die heiß begehrte Vitaminpaste die fast alle Katzen lieben findet sie einfach nur bäh... :grr:
Was nun?? Sie bräuchte schon noch einiges mehr auf die Rippen. Sie ist stark am wachsen, da sie aus Kroatien kommt und dort sehr ausgehungert und zu klein fürs Alter ankam. Jetzt hat sie größenmäßig gut aufgeholt... aber immer noch zu dünn...
Könnte es evt. mit Rolligkeit zu tun haben? Sie schreit sehr sehr viel, aber nur wenn ich zu Hause bin. Ist extrem anhänglich,vervolgt mich aufs Klo, in die Küche usw..... will aber nicht auf den Balkon, rollt sich nicht, zeigt keine Deckhaltung. Nur interesse am spielen und steicheln sobald sie mich sieht.
 
Werbung:
kendra

kendra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2008
Beiträge
313
Alter
37
Ort
neuwied
Probier doch mal das Trockenfutter ein bischen mit Wasser auf zuweichen.
was hat Sie vorher so bekommen???
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Wir haben auch so ein Miezchen, das nur TF frißt:rolleyes:

Wir haben A L L E S probiert, was anderes in sie reinzubekommen....nix, sie rennt weg wie angestochen, wenn ich ihr was anderes anbiete.

Tja, und jetzt haben wir es aufgegeben...wir stellen zwar jeden Tag Naßfutter hin....aber wenn sie es nicht frißt, dann frißt sie eben Trockenfutter.

Ich würde es an Deiner Stelle auch mal probieren mit etwas Wasser über´s Trockenfutter.
Oder ein paar Krümel Trockenfutter über´s Naßfutter....

Wenn sie aber sowieso zunehmen muß, dann gib´ ihr wenigstens TF, bevor sie nichts frißt.
 
Tossina

Tossina

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juni 2008
Beiträge
2.024
Ort
Hamburg
Du kannst auch mal versuchen, Gimpet Vitaminflocken über das Nafu zu geben, vielleicht mag sie das!? Oder das Futter etwas anwärmen. Soll schon bei manchen geholfen haben (bei meinem Trofu-Junkie allerdings nicht)...
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
hi -probier doch mal rohes Rinderhack oder rohes Geflügel -auch mal einen Hühnerflügel...vielleicht mag sie lieber roh?

vielleicht fehlt ihr aber auch ein Sparringspartner? und Ihr solltet über eine 2te nachdenken????:smile:

lg Heidi
 
Tinka-Tiger

Tinka-Tiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2008
Beiträge
7
Ort
Fürstenfeldbruck
Hallo
Danke für die vielen Tipps!:smile:

Sie frißt in kleinen Mengen Pute und Rindfleisch. Sonst gerne Trockenfutter für Kitten. Das mit dem Hähnchenflügel u. Hackfleisch werde ich mal testen!

Denke auch das ich es beibehalten werden. Da mein kl. Hund wenn er WE hier zu besuch ist auch Frischfleisch Rind und Trockenfutter bekommt -da allergisch auf Dosenfleisch- ist das ja kein größeres Problem.

Schneide alles klein und packe es als Tagesdosis in eine Plastiktüte und friere dann für 1 Woche ein. Funktioniert immer gut beim Hund und hab das die Woche bei Mieze auch getestet. Koche das rohe,gefrorene Fleisch kurz in Wasser auf, abkühlen, fertig!:D

Übrigens stinkt das Katzenklo daduch viel viel weniger!!:muhaha:
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
521
Hallo,

vielleicht schaust Du Dich hier im Forum mal in der Futterrubrik um? Die "Supermarkt-Sorten" mögen nicht alle Katzen. Renner bei uns sind z.B Almo Nature, Feline Porta, Miamor Ragout Royal, Miamor Milde Mahlzeit (gibt es alles in 100g Packungen).

Appetitanreger für NaFu sind z.B. die Leckerschmeckerflocken von Gimpet, gemahlenes Pansenmehl (*örks*), Cat Caviar (ganz feine Fischhobel) oder eine Prise Parmesan.

Vielleicht mag sie ja Thunfisch in eigenem Saft (nicht den in Öl)? Das geht hier bei uns auch sehr gut. Und Trockenfleisch, selbst bei den Frischfleischverweigerern (z.B. von Lucky Land).

Liebe Grüße,
Tina
 
R

rosi.ratlos

Benutzer
Mitglied seit
26. September 2008
Beiträge
59
Ich gehe jetzt mal eine virtuelle Wette mit Dir ein:

Wetten, dass sie Shiny Cat von Gimpet frisst !

Ich hab nämlich auch so einen Kandidaten hier, allerdings werde ich bei den Mengen langsam arm :)

LG Rosi
 
Tinka-Tiger

Tinka-Tiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2008
Beiträge
7
Ort
Fürstenfeldbruck
Ok.:D
werde mir in den kommenden Tage ein Dose Shiny kaufen gehen!:verschmitzt:
Bin ja mal gespannt....
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Bei Futterumstellen wird oft übersehen, daß für die Fellnasen neues Futter so fremd und ungewöhnlich riecht, daß es gleich mal als 'Vorsicht, nicht drangehen' eingestuft wird.
Für die kleinen, aber ausgeprägten Neophobiker (Neu-Angst) muß man halt alles Neue erst mal bekannt kriegen - das heißt, immer wieder mal ein klein bissel schnuppern lassen, ein Messerspitzchen davon unters Gewohnte, und immerimmer wieder.
Natürlich ist das keine Garantie, daß anderes, neues Futter irgendwann mal angenommen wird, aber anders als über die Langzeitschiene gehts so gut wie überhaupt nicht.

Leider ein ermüdender Weg für ungeduldige Futtermeister.

Zugvogel
 
Kikki

Kikki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2008
Beiträge
6
  • #11
Für die kleinen, aber ausgeprägten Neophobiker (Neu-Angst) muß man halt alles Neue erst mal bekannt kriegen - das heißt, immer wieder mal ein klein bissel schnuppern lassen, ein Messerspitzchen davon unters Gewohnte, und immerimmer wieder.
Natürlich ist das keine Garantie, daß anderes, neues Futter irgendwann mal angenommen wird, aber anders als über die Langzeitschiene gehts so gut wie überhaupt nicht.

Leider ein ermüdender Weg für ungeduldige Futtermeister.

Zugvogel
Oje, wenn ich das bei Kikki machen tät, die würde mich mit dem Dosenöffner verfolgen. :aetschbaetsch2:
Kikki liebt die Abwechslung, wehe es gibt jeden Tag dasselbe, dann is sie beleidigt und frisst erstmal gar nichts mehr. Wichtig bei ihr is dass ich es ihr ein wenig im Napf zerdrücke, so dass es appetitlich ausschaut.

Grüssie
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Tinka-Tiger
Antworten
7
Aufrufe
10K
Zugvogel
Z
alex2701
  • alex2701
  • Barfen
4 5 6
Antworten
104
Aufrufe
8K
Labahn

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben