Meine Fellnase zittert und schreit...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Mamasheep

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2015
Beiträge
3
Hallo
Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig helfen,da sich mein Tierarzt bis Montag im Urlaub befindet...
Mein Kater 7.1/2Jahre(Hauskater ohne Freiheitsdrang) ist eigentlich sehr verspielt und verschmusst,seit gestern übergibt Er sich mehrmalig...das Futter hat Er bisher auch nicht angerührt!
Liegt sehr ruhig in seinem Kratzbaum oder sucht die Möglichkeit sich unterm Sofa zu verkriechen.
Nun kommt hinzu das Er seit heut Mittag an ganzen Körper zittert und wenn ich in anspreche oder streichel anfängt zu Schreien!
Mache mir wirklich Sorgen um meinem Dicken und die nächste Tierklinik ist sehr weit weg...
Hoffe Ihr habt einen Rat für mich
Danke schon mal im Voraus
 
Werbung:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Es gibt Notdienste.

Such dir den raus und hin.

Wartest du zu lange kann das tödlich enden.
 
Aki

Aki

Forenprofi
Mitglied seit
7 September 2008
Beiträge
6.142
Ort
im Süden
ich würde trotzdem in die klink fahren
 
M

Mamasheep

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2015
Beiträge
3
Der nächste Notdienstliche Tierarzt öffnet erst um halb vier...werd mir dann gleich meine Fellnase schnappen um pünktlich dort zu sein!
Villt eine Ahnung was es sein könnte?
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
Der nächste Notdienstliche Tierarzt öffnet erst um halb vier...werd mir dann gleich meine Fellnase schnappen um pünktlich dort zu sein!
Villt eine Ahnung was es sein könnte?

Für das Verhalten Deines Katers gibt es ungefähr 1000 mögliche Ursachen. Das reicht von Infekt über Pankreatitis bis hin zu Lebererkrankungen oder Darmverschluss.
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
Was es sein kann ,kann dir nur der Tierarzt sagen.
So wie du das ganze schildest hört sich das nicht gut an.

Laß bitte auch Blut abnehmen.

Berichte bitte was beim Tierarzt rausgekommen ist.
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
Offensichtlich hat deine Katzen starke Schmerzen.

Hat denn keiner der TAs in deiner Nähe eine Notfall-Telefonnummer, wo du direkt hin kannst oder sogar jemand zu dir kommen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Berichte bitte was beim Tierarzt rausgekommen ist.

Bitte lasse dir aufschreiben (!), was genau dein Kater für Medikamente bekommen hat. Auch, was in der scnell verabreichten Spritze war. Ebenso Ergebnisse und Röntgenbild aushändigen lassen.

Sonst weiß deine Haus-TÄ am Montag nicht Bescheid, gibt andere Medikamente und macht Untersuchungen (kostenpflichtig) ein weiteres Mal.

Gute Besserung an den Kleinen.
 
M

Mamasheep

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2015
Beiträge
3
Leider kein Notfall Telefon vom TA...habe nun auch gerade beschlossen nicht bis halb vier zu warten,sondern in die Tierklinik zu fahren..sind zwar gut 65km aber weiter zu warten macht mir nur unruhiger!
Werde berichten was man mir dort sagt und auch wie gerade geraten ein Blutbild machen lassen!!
Vielen Dank für Eure Antworten!
lieben Gruss
 
Aki

Aki

Forenprofi
Mitglied seit
7 September 2008
Beiträge
6.142
Ort
im Süden
  • #10
ja mach das, alles gute :zufrieden:
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #11
Auch von mir alles Gute.
 
Werbung:
Aki

Aki

Forenprofi
Mitglied seit
7 September 2008
Beiträge
6.142
Ort
im Süden
  • #12
und... noch nicht zu hause ????????? oder noch nicht weg 16.22h warst du schon wieder hier im forum:confused::confused::confused:
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
  • #13
Sie ist es uns ja hier nicht schuldig zu berichten.

Hoffentlich war der Befund nicht zu negativ.....ich drücke weiter die Daumen.
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.114
  • #14
Was ist den gestern in der Tierklinik rausgekommen?.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #15
@ Mamasheep: Du bist also noch nicht beim TA gewesen. So sind meine Rückschlüsse - da du mitliest, aber nicht schreibst.

Dann berichte doch bitte morgen. Ich hoffe, dein Kater hält bis dahin durch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Antworten
21
Aufrufe
636
Sorenius
Antworten
23
Aufrufe
1K
-Sabi-
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben