Meine Fellnase hat sich verändert.. :(

  • Themenstarter Themenstarter TigerLily31
  • Beginndatum Beginndatum
  • Stichworte Stichworte
    futter futter ablehnen tierarzt wassernapf

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Werbung

Das Problem ist, dass Trockenfütterung auf Dauer zu Nieren und Blasenproblemen führen kann. Dann hast du eine weitere Baustelle. Trockenfutter ist nicht wirklich adäquat, du solltest da auf Dauer drauf verzichten.
 
  • Like
Reaktionen: Freewolf
Das hat ja jetzt auch nur was mit der Ernährung zu tun und nicht mit seinen Symptomen. 😬
Aber wenn er mal Hunger hat, frisst er vielleicht die großen Dosen und du musst nicht mehr soviel wegschmeissen, kannst Geld für seine Behandlung sparen. Das war mein Gedanke dahinter. 😊

Allerdings hat @Polayuki auch recht, auf Dauer kann TroFu schädlich sein.
 
Ich finde, wenn er nicht essen mag und stattdessen vor dem Wassernapf kauert/hockt ..... dann heisst das, ihm ist schlecht.

Scheint ihm ja dann (da Blutbild unauffällig) schlecht zu sein, weil der Magen übersäuert ist, weil er nichts / zu wenig frisst.

Ich würde dann erstmal schauen, dass er wieder genug frisst - egal was.
Damit sich der Magen erholen kann.
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum, TigerLily31, Elbchen und eine weitere Person
Ich finde, wenn er nicht essen mag und stattdessen vor dem Wassernapf kauert/hockt ..... dann heisst das, ihm ist schlecht.
genau das dachte ich auch, denn normalerweise hocken Katzen nicht vorm Wassernapf. Kommt mir seltsam vor.
Meine machen da eher einen Bogen drum, die trinken kaum Wasser, darum giesse ich immer noch was ins NAFu rein.
 
  • Like
Reaktionen: Quilla
Ich finde, wenn er nicht essen mag und stattdessen vor dem Wassernapf kauert/hockt ..... dann heisst das, ihm ist schlecht.

Scheint ihm ja dann (da Blutbild unauffällig) schlecht zu sein, weil der Magen übersäuert ist, weil er nichts / zu wenig frisst.

Ich würde dann erstmal schauen, dass er wieder genug frisst - egal was.
Damit sich der Magen erholen kann.
Ist auch mein Gedanke und ohne Schwein sollte es doch einige Marken geben die man noch füttern kann, gerade sowas wie pur Huhn oder pur Rind müsste es auch von günstigeren Herstellern geben, Feringa und Animonda Carny fallen mir spontan ein und dann höherpreisig Catz Finefood purrr und Mjamjam und wenn mir die spontan einfallen gibt's sicherlich noch deutlich mehr.
Dazu hatte ich damals mit meinem Kater der Unverträglichkeiten hatte auch Hersteller angeschrieben ob sie Futter haben wo x y und z nicht enthalten sind.

Ich bin da nie hart geblieben bei einem kranken Tier war mir das egal.
 
  • Like
Reaktionen: Quilla
Werbung:
deshalb sagte ich ja auch, wenn die zähne dran schuld sind, wird das sowieo schwierig.
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum und Lionne
Ich wechsel das Futter nicht. Es bleibt stehen.
Er bekommt einmal morgens einen Beutel Nassfutter, tagsüber regulär Trockenfutter und Abends wieder einen Beutel Nass.
Die Situation in der ihr euch befindet tut mir wirklich sehr sehr leid.

Ich würde vorschlagen das nafu erst nach 24h wegzuwerfen. Dadurch könntest du etwas sparen und ich hoffe er würde weniger mäkelig sein.
Hab hier auch so nen Kandidaten und lasse das futter jetzt auch mal länger als 12h stehen.
 
  • Like
Reaktionen: TigerLily31
Danke für all die ausführlichen Antworten und Tipps! Ich werde mal schauen, dass ich morgen einen Termin beim Arzt mache, damit es so oder so mal abgecheckt werden kann.
Trockenfutter lasse ich morgen auch mal weg und schaue, was er macht.
Eben hat er sich aufs Nassfutter gestürzt und auch schon fast leer gegessen. War halt eine neue Sorte. 🤷🏽‍♀️
Ich weiß es auch nicht. Einfach nur nervig (bin ich ganz ehrlich) und anstrengend. 🥲

Danke jedenfalls! Ich hoffe, es ist nicht FORL, sondern vllt etwas "harmloseres".
 
  • Like
Reaktionen: Markus und Mr.Winter und Quilla
Die Situation in der ihr euch befindet tut mir wirklich sehr sehr leid.

Ich würde vorschlagen das nafu erst nach 24h wegzuwerfen. Dadurch könntest du etwas sparen und ich hoffe er würde weniger mäkelig sein.
Hab hier auch so nen Kandidaten und lasse das futter jetzt auch mal länger als 12h stehen.
Ja, im Winter oder in den kälteren Monaten kann man das mal machen. Aber bei den Temperaturen im Sommer jetzt trocknet es ja schon relativ schnell an und ist dann natürlich auch nicht mehr so appetitlich. 🤢 Wir wollen ja auch kein angetrocknetes Essen essen. 😂
Aber klar, verstehe schon den Gedanken.
 
deshalb sagte ich ja auch, wenn die zähne dran schuld sind, wird das sowieo schwierig.
Ja klar, dann definitiv, ist ja jetzt auch eher der Versuch was es sonst noch sein könnte (zusätzlich evtl auch), so schnell wird ja leider vermutlich kein Arzt gefunden werden der sich auf Raten einlässt und da kompetent ist und wenn ich lese der Kater frisst gerade was das er morgen vermutlich nicht nochmal fressen mag dann würde er evtl ja mehr fressen wenn es anderes Futter gäbe und wenn das so wäre dann ist das nicht uninteressant wie ich finde.
 
  • Like
Reaktionen: Black Perser und Polayuki
Werbung:
Aber bei den Temperaturen im Sommer jetzt trocknet es ja schon relativ schnell an und ist dann natürlich auch nicht mehr so appetitlich. 🤢 Wir wollen ja auch kein angetrocknetes Essen essen. 😂
Wir haben 3 Katzen.
Einer davon wartet sogar darauf, dass das Nass-Futter endlich "ankrustelt".
Er frisst mit Begeisterung dann das 10 Stunden alte Nassfutter was übrig ist (und was nicht mehr wirklich "nass" ist).
 
  • Like
  • Wow
Reaktionen: Pitufa, TigerLily31, Lionne und eine weitere Person
Ja, im Winter oder in den kälteren Monaten kann man das mal machen. Aber bei den Temperaturen im Sommer jetzt trocknet es ja schon relativ schnell an und ist dann natürlich auch nicht mehr so appetitlich. 🤢 Wir wollen ja auch kein angetrocknetes Essen essen. 😂
Aber klar, verstehe schon den Gedanken.
..täusch dich da mal nicht, was für uns Menschen mitunter merkwürdig aussieht, muss es für Katzen nicht unbedingt.

Das Antrocknen des Futters ist nur ein optischer Mängel für uns Zweibeine, für die Katzen allerdings nicht. Das Futter sieht für uns komisch aus, ist aber trotz Angetrocknetem bei Weitem noch nicht schlecht. Wenn das Futter wirklich um ist, dann rühren die meisten Katzen das so oder so nicht mehr an. So dass hier wenig Gefahr lauert.

Ich habe eine Dachgeschosswohnung, wo es im Sommer recht ähhhm lauschig warm ist. Das Futter steht bei uns trotzdem gut und gerne mal 12 Stunden rum. Bisher ist sehr, sehr selten mal ein Futter wirklich gekippt.
Ja, es kriegt gerne mal ein bisserl knusprige, angetrocknete Patina oben auf und schaut nicht allzuschön aus.
Allerdings meine Mia z.B findet Futter erst so richtig lecker, wenn's schon anfängt anzutrocknen.. scheint so nen Katzending zu sein..weil ich einige Katzen kenne, die das Futter lieber etwas abgestandender mögen, als so frisch und lecker direkt aus der eben geöffneten Dose..
 
  • Like
Reaktionen: Quilla und Markus und Mr.Winter
Wir haben 3 Katzen.
Einer davon wartet sogar darauf, dass das Nass-Futter endlich "ankrustelt".
Er frisst mit Begeisterung dann das 10 Stunden alte Nassfutter was übrig ist (und was nicht mehr wirklich "nass" ist).
Das würde meinem nicht im Traum einfallen 😂😂 Er hungert stur, wenns ihm nicht passt.
 
Wenn ich Dich richtig versehe, dann bist Du eh die ganze Zeit mehr oder minder zu Hause. Ich würde ihm also erst mal immer einfach nur ganz kleine Portionen geben. Dann kann auch nix antrocknen. Und wenn "weniger" da ist, dann frisst er vielleicht auch eher.

Wenn er TroFu mag ruhig parallel ein paar Bröckchen TroFu (also so fünf vielleicht) neben einer ganz kleinen Portion NaFu anbieten. TroFu kann auch appetitanregend wirken und dann wird auch das nicht ganz so "geliebte" gefressen. Und das halt dann häufiger.

Das ändert zwar an der Frage ob es gesundheitliche Baustellen gibt nicht viel, aber eventuell kannst Du so vermeiden, dass Du sehr viel wegwerfen musst und er dann trotzdem das frisst, was er gerne futtern soll.
 
  • Like
Reaktionen: TigerLily31 und Markus und Mr.Winter
Kann sein, dass ich blind bin, aber wurde auch die Bauchspeicheldrüse getestet?
Das über dem Wassernapf sitzen/kauern und nicht fressen wollen, kannte ich von einem Kater aus dem Tierheim und der hatte ein Bauchspeicheldrüsen-Problem.
 
  • Like
Reaktionen: little-cat
Werbung:
Was und wie viel spielst du mit ihm? Einen Katzenkumpel gibt es nicht?
 
JJa
Wenn ich Dich richtig versehe, dann bist Du eh die ganze Zeit mehr oder minder zu Hause. Ich würde ihm also erst mal immer einfach nur ganz kleine Portionen geben. Dann kann auch nix antrocknen. Und wenn "weniger" da ist, dann frisst er vielleicht auch eher.

Wenn er TroFu mag ruhig parallel ein paar Bröckchen TroFu (also so fünf vielleicht) neben einer ganz kleinen Portion NaFu anbieten. TroFu kann auch appetitanregend wirken und dann wird auch das nicht ganz so "geliebte" gefressen. Und das halt dann häufiger.

Das ändert zwar an der Frage ob es gesundheitliche Baustellen gibt nicht viel, aber eventuell kannst Du so vermeiden, dass Du sehr viel wegwerfen musst und er dann trotzdem das frisst, was er gerne futtern soll.
So habe ich es auch eine Zeitlang gemacht, aber auch da hat er dann die TroFu Bröckchen gegessen und das Nassfutter dennoch stehen gelassen. 🤷🏽‍♀️
 
Was und wie viel spielst du mit ihm? Einen Katzenkumpel gibt es nicht?
Er spielt selten. Habe ihn noch nie angeregt bekommen zu spielen leider. Nach 2 Minuten hatte er dann keine Lust mehr.
Nein, ich wohne z.Z. nur in einer 1-Zimmer Wohnung, da fehlt schlichtweg der Platz. Und auch das Geld natürlich.

Mein Ex-Partner und ich hatten mal einen Spielkameraden für ihn geholt, aber das hat leider überhaupt nicht gut funktioniert.
 
Kann sein, dass ich blind bin, aber wurde auch die Bauchspeicheldrüse getestet?
Das über dem Wassernapf sitzen/kauern und nicht fressen wollen, kannte ich von einem Kater aus dem Tierheim und der hatte ein Bauchspeicheldrüsen-Problem.
Ich glaube nicht, nein. Ich hatte die Laborbefunde hier hochgeladen und ich glaube, dass die Bauchspeicheldrüsenwerte dort nicht aufgelistet sind.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
16
Aufrufe
590
FiPu
FiPu
Kiku
Antworten
1
Aufrufe
338
Doris T.
Doris T.
music-addict
Antworten
9
Aufrufe
2K
Bea
Bea
Demotivation
Antworten
8
Aufrufe
4K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Schorschi
Antworten
23
Aufrufe
5K
engelsstaub
engelsstaub

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben