Meine erste Zusammenführung

Grit1989

Benutzer
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
39
Hallo, ich möchte euch von meiner bisherigen Zusammenführung berichten und nehme gerne noch weitere Tipps entgegen.

So hat Alles angefangen: http://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/105533-hilfe-katzen-beissen-sich-heftig.html

Nachdem ich eines besseren belehrt wurde und mitlerweile viel dazugelernt habe, fing ich nocheinmal an.

Mein Freund baute eine Gittertüre und fortan war Murock nicht nur zu hören sondern auch zu sehen. Das war zuallerst nicht so angenehm für Scully, Sie schlich durch die Wohnung. Ein paar Tage später schon wurde es entspannter. Scully war wieder die Ruhe selbst, nur der Flur wurde zügig überquert. Nebenbei bekommen beide zur Unterstützung Zylkene., Auch der Feliwaystecker ist im Einsatz. Mitlerweile ist es so. Scully setzt sich immer wieder auf den Flur und schleicht schritt für schritt zur Gittertür um rein zu luschern. Wenn Murdock das mitbekommt läuft er auch zu Tür und begrüßt sie mit einem lauten MIAU. Welches wohl einem HALLO gleichkommt, denn so begrüßt er uns auch. Scully weicht ein paar Schritte zurück und setzt sich hin, bis ihr das MIAU auf die Nerven geht und haut ab. So geht das jetzt seit ein paar Tagen, neugieriges anschleichen und dann oh gott, da ist ja tatsächlich einer drin..
Wir bilden jetzt seit einem Monat diese WG und ich frage mich ob ich auf dem richtigen Weg bin und das gaanz normal ist ( sind ja schließlich 2 Persönlichkeiten) oder ob ich lieber schonmal schaue ob es für den Murdock und Scully nicht doch besser wäre, diese Situation aufzulösen.

Ich danke fürs lesen und freue mich auf Antworten.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben