Meine 2 FIVJungs suchen einen vorübergehenden Platz

hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Hallo Ihr

Kurz zur Vorgeschichte:

Ich war ja vor einigen Jahren die Leiterin der Katzenabteilung unseres Tierschutzvereins.
Damals bekam wir 2 rote Herren , die immer wieder mal kränkelten. Bei beiden wurde dann FIV festgestellt. Damals (vor etwa 5 Jahren) gabs zumindest bei uns im TSV wie auch bei mir selbst noch kein INet. Natürlich wollte niemand die beiden, wir waren schon ganz verzweifelt, da unsere damalige Katzenstube nur aus 2 Räumen bestand und die beiden alleine ein Zimmer blockierten.
Also schrieb ich einen Brief an die Zeitschrift "Ein Herz für Tiere", die damals die ersten Problemtiere-Vermittlungsseiten erstellte.

Die beiden kamen dann auch in der Zeitschrift und es meldete sich ein junges Paar aus Hof. Es war damals Liebe auf den ersten Blick bei den vieren :D
Also zogen Maksim und Rettich nach Hof. Ich hatte und habe immer wieder mit den neuen Besitzern Kontakt. Zwischenzeitlich ist Maksim 9 und Rettich 7 (beide geschätzt) Jahre alt . Sie sind beide sehr stabil, kaum krank, Maksim ist absolut Top, nur Rettich niest hin und wieder. Sie haben schon einige Umzüge mitgemacht, aber wie sagte ihre Besitzerin gerade am Telefon, egal, hauptsache, die beiden haben sich. Sie sind reine Wohnungskatzen, aber lieben ihren vernetzten Balkon. :D

Soweit, so gut ........

Die Besitzerin rief mich gerade an. Das Paar plant, das nächste Jahr im Ausland zu verbringen. Find ich schonmal positiv, das sie sich schon jetzt Gedanken machen.
Sie suchen einen vorübergehenden (ca 1 Jahr) Pflegeplatz, zahlen die anfallenden Kosten und möchten einen Vertrag, in dem steht, das sie die beiden auf jeden Fall wieder übernehmen.
Sie möchten unter keinen Umständen, das die 2 ins Tierheim müssen. Sie sollen auch unbedingt zusammenbleiben, denn eine Trennung wäre furchtbar.

Ich hätte sie ja selbst genommen, ich hab aber Freigänger und die beiden sollen unbedingt Wohnungskatzen bleiben, soviel Platz habe ich nicht. :(

Wenn Ihr irgendjemand wißt , wendet Euch bitte an mich. Auch für jegliche andere Ideen was wir noch machen können, wäre ich dankbar.

Steckbriefe der beiden kommen, was ich noch sagen sollte, das die beiden sehr ruhig und verträglich sind. Rettich ist eine Schmusekatze, Maksim braucht das nicht so sehr.

Vielen Dank fürs Lesen :)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Andrea,
auch wenn ich nicht konkret helfen kann, ich schubs mal und hoffe es findet sich jemand für die Zwei....
glg Heidi
 
M

Minouche

Gast
Leider kann ich auch nicht helfen,aber setze sie bei den Notfallkatzen rein,da ist immer Resonanz.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben