Meine 2 Balkone werden endlich katzensicher!

Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
So, nun geht es endlich los, auch wenn der Winter naht...

Vor gut einem halben Jahr sind mein Freund und ich mit unseren beiden Katern umgezogen. Da wir beide direkt nach dem Umzug sehr viel Stress im Job hatten, haben wir es leider bis jetzt nicht geschafft, die 2 Balkone katzensicher zu vernetzen. Simba und Nepomuk konnten also nur durchs Fenster raus schauen :( Da wir hier im Wohnzimmer eine sehr große Fensterfront haben, waren die beiden Kater zum Glück damit zufrieden.

Auch, wenn jetzt der Winter naht, möchte ich es ausnutzen, dass ich gerade Zeit habe und die Balkon - oder zumindest erstmal einen Balkon - katzensicher vernetzen. Simba und Nepomuk können ja auch im Winter mal raus gehen.

Gestern habe ich angefangen. Es ist allerdings nicht so einfach, wie ich dachte... Ich freue mich über Tipps :)

Das erste "Problem" habe ich schon einigermaßen gelöst. Wir haben fest eingebaute Blumenkästen anstelle eines Geländers...
So schaut das aus:
19803346lt.jpg
 
Werbung:
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
Möchtest du das Netz beim Geländer oder so, dass sie auch die Kübel nutzen können?

Nein, die Kübel werden außerhalb vom Netz sein, das ist einfacher...


Ich habe gestern schon Draht innen an die Kübel gemacht. Das sieht nun so aus:

20017056fh.jpg


20017055to.jpg


An den Seiten werde ich noch Kanthölzer anbringen, die den Draht und oben dann auch das Netz am "Rand" absichern.
Ansonsten soll das Netz leicht den Draht "überlappen", aber so befestigt werden, dass ich das lösen und hochschieben kann, damit ich ab und zu an die Blumenkübel ran kann.


EDIT: so sieht der Teil vom Balkon nun insgesamt aus (da erkennt man den Draht allerdings nicht so gut).

20017101gu.jpg


Ich überlege auch noch, ob das mit den Stangen reicht, oder ob ich noch 2 Stangen dazwischen packen sollte... Hinter dem Pfeiler links im Bild ist auch noch eine Stange, aber in der Mitte ist halt momentan nur eine Stange. Der Abstang vond en äußeren Stangen zur mittleren ist ca. 2,35m. Ist das OK? Man sagt ja immer 2 bis maximal 2,5m Abstand... es würde also eigentlich reichen. Oder ist es besser noch 2 Stangen dazu zu packen? Allerdings schauen wir dann vom Wonzimmer aus so blöd gegen die Stagen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
Ok, wir haben auch dieses runde Geländer.
Bei uns habe ich Blumenkistlihalter dran und durchgehende Bretter. Da laufen sie gerne rum, es stört sie nur, dass auch Blumenkistlis drauf stehen.:D

Das wollte ich nicht machen, weil ich die dann ja immer abnehmen müsste, um das Netz hochzuheben, wenn ich an die Blumenkästen dahinter will...
Aber ich habe schon 2 Baumstämme, die ich so ans Geländer stellen will, dass die Kater da drauf sitzen können.


Ein größeres Problem ist die linke Seite vom Balkon...zumindest, wenn ich den Teil mit dem riesigen Blumenkasten nicht "verschenken" will. Der riesige Blumenkasten ist kaputt (nach unten hin durchgebrochen), daher will der Vermieter da eine Platte drauf machen (das hat er schon seit unserem Einzug vor). Bis die Platte da drauf ist, werde ich das Netz auf jeden Fall innen anbrigen, also so, dass der Blumenkasten außerhalb des Netzes ist. Aber, wenn die Platte drauf ist, wäre das ja ein super Platz für die Katzen. Dann muss ich noch schauen, wie ich das Netz dann da anbrigen kann... Mit Mauerklemmen geht dann vermutlich nicht mehr, weil ja dann eine Platte auf dem Blumekasten ist... Das schaue ich dann aber erst im Frühjahr (wenn der Vermieter das mit der Platte bis dahin geschafft hat).

Erstmal soll das Netz also innen sein.
So sieht es im Moment aus. Rechts ist hiner dem Pfeiler auch eine Stange, an der das Netz befestigt werden soll. In die Mitte muss aber auch noch was, weil das insgesamt 3m lang ist...
20017185lg.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
Balkon 2

Das hier ist der 2. Balkon. Den werde ich danach in Angriff nehmen. Da werde ich wohl auch auf die Blumenkästen verzichten und das Netz innen anbringen. Das kann ich da ja vermutlich gut an den Balken befestigen und am Rand dann mit Kanthölzern, die ich zwischen Boden und Decke verkannte, befestigen.

20017265um.jpg
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
So, vorhin habe ich noch etwas weiter gemacht. Und nun habe ich ganz zerkratzte Hände :( Drahtgitter auf Rolle lässt sich alleine nicht so richtig praktisch anbringen...

Jetzt ist das Loch am großen Blumenkasten provisorisch mit einem Drahtgitter verschlossen. Der Vermieter will das ja schon seit über einem halben Jahr reparieren (lassen). Bis das tatsächlich was wird, sollen die Kater ja nicht in in das Loch rein können. Am liebsten hätte ich ein Brett davor gestellt, damit man das gar nicht sieht (wäre außerdem einfacher gewesen), aber da steht Wasser drin, weil es von oben durch tropft. Mit Brett davor wäre das dann vermutlich zu müffelig. Daher habe ich Drahtgitter davor gemacht.

So schaut das jetzt aus... nicht schön... aber egal... hauptsache, die Kater können da nicht rein...

20020482ay.jpg


20020483ex.jpg


Das Katzenschutznetz soll auf die Innenseite vom Balkonkasten (da, wo die Stangen jetzt sind).

Morgen bekomme ich Hilfe von meiner Mutter und ihrem Mann :)
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
Heute ging es weiter.

An der schmalen Seite ist das Netz jetzt fest. Da muss ich nur noch die "Enden" abschneiden und mir irgendwas überlegen, wie ich das NEtz unten am Balkongeländer befestigen kann . Das soll da so befestigt sein, dass ich das relativ leicht lösen kann, wenn ich an die Blumenkästen dran muss. Also irgendwie sowas wie Kabelbinder, die man wieder lösen kann.
Hat vielleicht jemand eine Idee?

20031495lu.jpg


20031494ty.jpg



Die andere Seite ist auch ein Stück weiter. An den Seiten und oben ist das Netz schon fest, aber es hängt noch "lose" runter.

20031493jm.jpg


20031496fn.jpg


20031497pu.jpg
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
Zuletzt bearbeitet:
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
Balkon Nr. 1 ist fertig :)

Heute habe ich nochmal am Balkon gewerkelt und nun ist er fertig... also katzensicher vernetzt :)
Simba und Nepi haben auch gleich die letzten Strahlen der Herbstsonne genutzt, um sich alles ganz genau anzuschauen.

Ein paar Sachen müssen nach und nach noch verbessert / verschönert werden, aber erstmal ist es OK so. Z. B. habe ich das Netz bei den Blumenkästen erstmal ganz fest gemacht, zur Zeit komme ich also nicht an die Blumen dran... aber bis zum Frühjar geht das wohl, gießen geht auch durchs Netz.

20078540ao.jpg


20078541qy.jpg

Da ist links noch ein Stück etwas unschön mit dem Brett festgemacht...da werde ich mir noch was schöneres überlegen... ein schwerer Stein oder zumindest ein passendes Brett.


20078539sa.jpg


20078546rg.jpg


20078538rc.jpg


20078543bf.jpg


20078548wy.jpg

Mein Fächerahorn musste natürlich auch gleich wieder getestet werden... da hat Nepi auf dem Balkon der alten Wohnung auch schon immer großes Interesse dran gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Professor

Professor

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
2.759
Alter
55
Ort
Niedersachsen
Wow, das sieht echt super aus:)

Da werden sich deine Katzen sicher sehr drüber freuen.
 
ginger040680

ginger040680

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2011
Beiträge
708
Alter
41
  • #10
Das sieht toll aus! Und Simba und Nepomuk scheinen auch schon sehr interessiert zu sein :)
 
Berni & Ina - NI

Berni & Ina - NI

Forenprofi
Mitglied seit
14 Oktober 2008
Beiträge
15.422
Ort
Niedersachsen
  • #11
20078548wy.jpg

Mein Fächerahorn musste natürlich auch gleich wieder getestet werden... da hat Nepi auf dem Balkon der alten Wohnung auch schon immer großes Interesse dran gehabt.

Klasse Bild von den zwei neugierigen Fächerahornschnüffelnasen :grin::D
Das habt Ihr wirklich super gemacht :yeah: - Kompliment !
begeisterte Grüße von Ina :)
 
Werbung:
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
  • #12
So sieht es übrigends von Außen aus:

20282234oh.jpg


20282233mw.jpg



Der zweite Balkon muss wohl doch bis zum Frühjahr warten. Ich habe vor gut einer Woche das etwas wärmere Wetter ausgenutzt und angefangen, den Balkon abzusichern. Aber jetzt ist es mir einfach zu kalt, um mit Volierendraht, Katzenschutznetz, Kabelbindern etc rumzufummeln :(
 
M

miamaus123

Benutzer
Mitglied seit
6 Dezember 2014
Beiträge
58
  • #13
Wow, schaut aber schon toll aus!
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
  • #14
Unser Vermieter hat gestern endlich auf dem riesigen Blumenkasten auf unserem Balkon eine Abdeckplatte angebracht. Der Blumenkasten war nach innen kaputt gebrochen... Nun ist es kein Blumenkasten mehr, sondern eine Fläche. Das "Loch" zum Balkon ist immer noch da... das soll irgendwann mal dicht gemacht werden, wenn alles durchgetrocknet ist (da stand jetzt die ganze Zeit Wasser drin).

Leider musste ich das Katzenschutznetz ab machen, damit der Vermieter die Platte befestigen konnte. So wie das Netz vorher befestigt war, geht es jetzt nicht mehr.


Daher stehe ich nun vor der Überlegung... wie mache ich das jetzt mit dem Netz?

Die einfachste Lösung wäre, das Netz vor dem "Blumekasten" (der jetzt keiner mehr ist) zu befestigen. Allerdings sind das ca. 3m und in der Mitte kann jetzt keine Stange mehr befestigt werden (vorher hatten wir in der Mitte noch eine Teleskopstange am Blumenkasten befestigt). Aber ich könnte eine Schnur / Band schräg von oben runter ziehen und die an einer Schraube auf der Abdeckplatte befestigen.

Schöner wäre es natürlich, wenn die Kater die Abdecktplatte auf dem Blumenkasten als Liegefläche nutzen könnten. Aber da gibt es nichts, woran ich das Netz befestigen könnte. An der hinteren Seite sind noch nicht mal Schrauben in der Abdeckplatte. Da müsste ich dann vielleicht eine Art Rahmen aus Holzlatten basteln und den auf die Abdeckplatte legen und daran das Netz befestigen. Versteht ihr, was ich meine? Das Netz würde dann schräg vom Balkon darüber runter kommen. Der Blumenkasten steht ein ganzes Stück weiter vor als der Balkon darüber.

So schaut es aus:

22147209fu.jpg


22147231vc.jpg


22147238rk.jpg


22147239ac.jpg



22147254qx.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.381
  • #15
Erstmal Kompliment für die bisherigen Lösungen - für die durchaus nicht einfache Situation sieht das prima aus!
Ich versteh nur jetzt nicht so ganz warum die Blumenkästen da nicht einfach komplett entfernt wurden - wenn Du sie nicht haben möchtest ist da jetzt doch ein garnicht mal soooo kleines Stück Balkon total verbaut ohne Sinn und Zweck.
Und an anderer Stelle hättest Du ja durchaus noch 'ne ganze Menge Pflanzplatz, wenn's Dir denn wichtig wäre.
So fällt mir dazu auch nur ein da entsprechend Dachlatten leicht schräg zu verspannen, aber auch dafür müsstest Du die Platte anbohren dürfen.
Blöd dass Ihr nicht gemeinsam überlegen konntet wie man das Problem für alle 3 Seiten (Katz, Vermieter und Mieter) am besten lösen könnte...
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
  • #17
Der Blumenkasten ist ja quasi das Balkongeländer. Wenn der Vermieter den Blumenkasten weg gemacht hätte, dann hätte er quasi ein neues Geländer machen müssten. Die Variante, den Blumenkasten mit einer Platte abzudecken war die Lösung, die er alleine (mit einem Helfer") durchführen konnte. Ich hatte gesagt, dass ich den Blumenkasten nicht unbedingt brauche, weil es noch kokplizierter gewesen wäre, den Blumenkasten als solches zu repaireren. Der ist ja nach Innen zum Balkon hin durchgegammelt, weil da mal ein Vormieter Löcher rein gebohrt hat.

Ach so, wir hatten vorher gemeinsam überlegt, wie man das mit dem Netz lösen kann. Der Vermieter wollte eigentlich am hinteren Rand der Platte irgendwie Befestigungsmöglichkeiten anbringen. Das ging aber dann doch nicht so, wie er das vor hatte. Daher hat er es gelassen. Das habe ich dann abends nach der Arbeit gesehen...

Tja... hm... Ich werde wohl heute erstmal als schnelle Lösung das Netz erstmal vor dem abgedeckten Blumekasten nach unten hängen lassen, links und rechts mit einer Stange befestigen, unten auf dem Boden eine Latte drauf legen, damit keiner drunter kriechen kann. Und dann immer dabei bleiben, wenn die Kater draußen sind, weil es dann ja ca. 3m sind, die nur links und recht befestigt sind und oben .
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Krümel93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
387
  • #18
Ist das Brett fest?
oder könntest du das Netz quasi unter dem Brett befestigen,
also erst das Netz dann das Brett drauf, dann hättest du auch die Möglichkeit eine schöne Liegefläche für die Katzen zu haben oder eben Blumen auf das Brett zu stellen.
 
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2010
Beiträge
5.673
  • #19
Meine Idee,

Die Seitenwände vom Balkon sind aus Stein. Ihr könntet das Brett unten mit Winkeln an die Steine befestigen. Dann könntet ihr das Netz unter das Brett legen und mit einer Holzleiste im Sandwichprinzip befestigen (also Brett, Netz, Holzleiste) und die Leiste dann festtackern/schrauben. Wenn ihr dann das Brett an die vorher angebrachten Winkel anschraubt, sollte da nix mehr rutschen.
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
  • #20
Die Abdeckplatte auf dem Blumenkasten ist fest, ja. Also die wurde geklebt. Ich hoffe so fest, dass da auch Zug nach oben OK ist.

In dier Schiefersteine am Balkon dürfen wir nicht Bohren. Da was dran zu befestigen fällt also weg.

Die Abdeckplatte stehe seitlich ein wenig über. Ich könnte also aus Latten einen Rahmen basteln, den ich auf die Abdeckplatte lege. Diesen dann mit Klemmen seitlich an der Abdeckplatte befestigen und das Netz da dran befestigen. Das könnte klappen. Latten habe ich sogar noch da.

Oh... und es muss auf jeden Fall dann was auf die Platte drauf gelegt werden, weil die aus Blech oder so besteht. Das dürfte in der Sonne kochend heiß werden...
 

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
717
Louisella
Antworten
5
Aufrufe
426
Louisella
Antworten
2
Aufrufe
6K
elster
Antworten
56
Aufrufe
2K
Minki2004
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben