mein onlineshop / Was stört euch an onlineshops / was wünscht ihr euch ?

M

mucks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. August 2014
Beiträge
13
Ort
Bochum
Hallo :)

Ich habe mich nun schon länger mit guter Katzennahrung beschäftigt und bestelle das Futter fast ausschließlich online. Dabei stört mich sehr, dass in den meisten shops sehr viele Sorten vertrieben werden die zwar mit hochwertig deklariert sind aber es eigentlich (für mich) nicht sind. (z.B geringer Fleischanteil, Getreide, Zucker etc) Das heißt ich muss bei jedem Futter das ich noch nicht hatte die Inhaltsstoffe durchlesen und verbringe Ewigkeiten mit der Bestellung. Des weiteren gibt es oft nicht die Möglichkeit nur mal eine Dose zum probieren zu kaufen. Man soll immer direkt die Sparpackete nehmen wo ich dann vielleicht 24 Dosen von einer Sorte habe die meine Katze nicht mag. (Es gibt natürlich auch shops die mir da eher entgegen kommen allerdings bekomme ich da meist nicht alles was ich gern hätte. Ich bestelle Momentan in 3-4 onlineshops regelmäßig um alle Produkte zu kommen die ich brauche/möchte.

Ich habe mir nun überlegt einen eigenen onlineshop zu eröffnen! Dort soll es nur hochwertiges Futter (so bleibt es einem erspart alles zulesen da man sicher sein kann, dass dieses Futter gut für die Katze ist. Des weiteren soll es dort Fütterungsempfehlungen, Tipps, Rezepte für selbstgekochtes Futter etc geben.
Da ich momentan (bzw die Kater) mit Giardien kämpfen und ich für die Produkte die helfen auf zig Seiten nachlesen musste und die ganze Stadt abgegrast habe um zumindest einen Teil davon zubekommen soll es auch Tipps gegen Giardien und einige Produkte dagegen und Sachen für die Darmflora geben.

Was würde euch noch gefallen? Was bekommt ihr schwer? Was stört euch? Was wünscht ihr euch ?
Eure Erfahrungen/Tipps und Wünsche würden mir bei der erstellung des Konzeptes wirklich sehr helfen !!!:pink-heart:
 
Werbung:
E

Edbo

Gast
Hallo,
erst einmal Hut ab vor deinen Vorstellungen. Ich würde mich das nicht trauen, da die Konkurrenz sehr groß ist...

Also ich bestelle überwiegend bei STO und bin dort sehr zufrieden. Ich finde es auch schöner, wenn ich nur 1 Dose von einer Sorte kaufen muss. Mich stören auch die ganzen Sparpakete, gleich 6 Dosen und dann weiß ich nicht mal ob diese gefressen werden. Wiederum habe ich aber auch nur 2 Kater und wenn ich jetzt 4-6 Katzen hätte, würde ich wahrscheinlich auch zu den Sparpaketen tendieren. Ich denke, man sollte beide Varianten ins Angebot nehmen.
Katzenstreu nehme ich das Premiere sensitive, da bestelle ich gleich immer 6 Säcke und damit komme ich lange hin. Wo ich wohne ist es sehr ländlich und da bekommt man schnell überhaupt kein Katzenfutter.

Tja aber was würde ich toll finden. Ich würde am liebsten alles nur in einem Shop bestellen (Kratzbaum, Streu, Futter etc). Ich denke aber, dass lässt sich nicht realisieren.
Ich wünsche dir viel Glück für dein Vorhaben und es werden sicher noch einige hilfreichere Antworten kommen.

LG Pia
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Also ich bestelle mein Futter auch ausschließlich online aber ich habe keinerlei Probleme die von mir gewünschten Sorten zu bekommen oder auch Einzeldosen.

Ich bestelle mein Futter bei Sandras Tieroase, da bekommt man sehr hochwertiges Futter, gut deklariert (für mich wichtig da ich einen Allergiekater habe), es besteht die Möglichkeit Einzeldosen zu kaufen und es gibt gemischte Pakete - auch von verschiedenen Anbietern.

Dann bestelle ich mein Futter noch bei Futterplatz wo ebenfalls die Möglichkeit zur Einzeldosenbestellung besteht, unschlagbar dort sind die schnellen Lieferzeiten, Angebote und der Rabatt.

Ab und zu bestelle ich auch bei Zooplus aber nur bekannte Marken wenn es diese im Angebot gibt.

Bei drei Katern die hochwertig gefüttert werden schaue ich immer nach Angeboten und vergleiche die Preise (schaut so aus, ich lege die jeweiligen Produkte in den Einkaufskorb und schau was wo wieviel kostet und beim günstigsten wird bestellt)

Für mich sind diese 3 Shops vollkommen ausreichend
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.649
Ich suche immer nach shops, wo ich hochwertiges Futter in möglichst großen verpackungseinheiten (800g) und in großen Mengen günstig und vsk frei bekomme.
Sehr wichtig ist mir eine hervorragende, sicherte Verpackung, denn wenn ich 80 oder 100 800 Gramm Dosen kaufe, möchte ich diese nicht aufgrund von versandbeychädigungen innerhalb einer Woche verfüttern müssen.

Kurze Lieferzeiten sind mir ebenfalls sehr WIichtig ( meinem Mann fällt gerne schon mal ein, mir. Bescheid zu sagen ' du musst bestellen, ich habe eben die letzte dose XY verfüttert....:rolleyes: Männer halt)
 
M

mucks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. August 2014
Beiträge
13
Ort
Bochum
Ich bedanke mich schonmal sehr ! Bei Sandras Tieroase habe ich gestern zum ersten mal bestellt und fand die Auswahl toll allerdings gibt es auch da Futter mit geringem Fleischanteil etc, dass hatte mich etwas gewundert.
Ich stelle mir meinen Shop aber so ähnlich vor nur mit noch ausgewählterem Futter und hält zusätzlich auch Zusätze die der Gesundheit der katze dienen und hilfreichen Tipps zur Gesundheit und Ernährung. Ich hatte bis jetzt nur die Probleme mit den giardien aber vielleicht hat jemand von euch schon Schwierigkeiten gehabt mit anderen Krankheiten oder Wehwehchen ?!
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Ich muß auch in mehreren Shops bestellen, um alle Sorten zu bekommen, die ich gerne haben möchte.
Allerdings muß ich da nicht lange lesen, das war am Anfang so, aber dann weiß man doch die Sorten und kann ratzfatz bestellen. Und mal eine neue oder so durchlesen, das geht dann schon.

Wenn du nur noch ausgewählte Sorten verkaufen möchtest, denke ich, das du von vornherein nur im Hochpreissegment liegst. Oder wie definierst du "ausgewählte Sorten"?

Ich selber als Halter von einer großen Gruppe muß schon auf den Preis sehen. D.h. ich suche Futter, das kein Schrott ist, aber mehr als höchstens 1,25 € für 400 g kaufe ich nicht.
Ich kaufe gerne in Großgebinden, allerding finde ich 24 Dosen von einer Sorte auch als recht viel. Die Hälfte würde mir genügen. Gerne auch 800 g Dosen.

Das mit den Zusatzsachen, na ja, also ich erwarte eigentlich nicht, das ein Futtershop für jede Krankheit ein Pülverchen anbietet. Sowas kann man schon in speziellen Shops kaufen, das braucht man ja hoffentlich nicht ständig.
Du hattest mit Giardien zu tun, der andere mit E-Coli, der nächste mit Kokzidien.
Wo willst du da anfangen oder wieder aufhören? Und richtige Medikamente darfst du eh nicht verkaufen. Weiß nicht, ob sich sowas rechnet.
 
M

MJ08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. September 2010
Beiträge
438
Sehe ich genauso wie Stairfairy. Ich habe 6 Katzen und muss auch ein bisschen schauen wie viel ich für eine Dose ausgebe. Ich bestelle gerade deshalb bei Sandra viel, weil man da nun mal beides hat. Mittelklasse und Hochwertig.
Streu und sonstiges kauf ich im Laden um die Ecke oder bei Zooplus.
Ehrlich gesagt hätte ich keinen weiteren Bedarf mir noch einen Laden zum bestellen zu suchen.
Zusätze gibt es bei denen auch und als ich 2x mit Giardien zu tun hatte wurde ich bei der Katzentheke fündig. Ich will deinen Plan nicht schlecht reden, denke aber das wird gar nicht so einfach.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #10
Für mich sind wichtig: günstige Preise

-wählbarer Versender

-Versankkostenanteil

-keine Mindestbestellmenge

-Lastschrifteinzug oder Rechnung
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.649
  • #11
Die fi war lange Jahre sehr zuverlässig! Und die betreibetkn des shops ist in diesem forum ein Mitglied der ersten Stunde!
Ich empfinde es als ausgesprochen unfair, mel jetzt durch den Dreck zu ziehen
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #12
Ich muss gestehen, ich bestell überwiegend nur bei den großen Futtershops...
warum? Ich hab zwar 3 Katzen, allerdings kaufe ich maximal 200g Dosen, also die kleinen Einheiten eben. Sprich die Dosen sind sowieso schon teurer. Und die ganzen Prozente usw. und Angebotspreise sind dort eben am besten.
Und nach den Jahren kennt man ja auch "seine" Sorten/Marken.

Es ist zwar eigentlich eine gute Sache, wenn die Futtershops eben nur auf hochwertig ausgerichtet sind, aber ich befürchte zum einen ist die Konkurrenz sehr groß und zum anderen kann man mit den Marktführern einfach nicht mithalten was Angebote und Service betrifft (noch so ein Beispiel, bei den großen Herstellern hab ich meine Pakete oft innerhalb von nur 24h).
 
GamerCat

GamerCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
198
  • #13
Für mich sind wichtig: günstige Preise

-wählbarer Versender

-Versankkostenanteil

-keine Mindestbestellmenge

-Lastschrifteinzug oder Rechnung

Dem schließe ich mich an. Einzelne Dosen bestellen können finde ich auch immer gut, wenn man mal was testen möchte ;)

Was man auch nicht vergessen sollte, neben den Produkten, ist die Internetseite an sich. Wichtig finde ich ne übersichtliche Seite, auf der man schnell findet was man möchte und ein nicht zu übertriebenes Design, das aber trotzdem nicht wie "hingerotzt" aussieht.
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2007
Beiträge
5.218
  • #14
Ehrlich gesagt finde ich Einzeldosenkauf nicht wichtig, wird nur auf Dauer zu teuer (kann sich sicher nur ein größerer Shop leisten). Hier ist es so, kauf ich mal eine Dose "was neues" finden sie es toll, bestelle ich dann den Sixpack, mag es schon wieder keiner mehr .... dann kann ich auch gleich 6 Stk. bestellen und notfalls gehen 4 oder 5 Dosen in das nächste Tierschutz/Streunerpaket.

Um tatsächlich von einem Shop leben zu können, muss man schon ganz schön was verkaufen. Alles andere ist ein zeitintensives Hobby. ;)
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #15
Ich bestelle vorrangig bei Zooplus, oft auch bei Fressnapf oder Bitiba. Allerdings vergleiche ich vor jeder Bestellung in verschiedenen Online-Shops die Preise der von mir benötigten Artikel. Und wenn diese Artikel woanders gerade preiswerter angeboten werden, bestelle ich dort.

Oft splitte ich Bestellungen auch, z. B. wenn "Porta 21" gerade bei Bitiba besonders günstig ist, "Cat's Best Öko" aber bei Fressnapf.

Meine Kaufentscheidung wird auch durch Aktionsangebote, Rabattcodes und Online-Gutscheine beeinflusst. Entscheidend ist, bei welchem Shop ich für meine Gesamtbestellung im Endeffekt am wenigsten bezahle.

Was mich sehr verärgert sind Online-Shops, die große "Rabattaktionen" veranstalten, im Vorfeld aber ihre Preise so massiv erhöhen, dass man im Endeffekt genau so viel oder sogar mehr bezahlt als vorher! Glücklicherweise kenne ich die Normalpreise der von mir regelmäßig bestellten Artikel ganz genau, so dass ich auf diesen Betrug nicht hereinfalle.

Generell wünsche ich mir von einem Online-Shop eine umfangreiche Produktpalette, einen niedrigen Mindestbestellwert zum Erreichen der Versandkostenfreiheit, kostengünstige Großgebinde und kurze Lieferzeiten.

Wichtig finde ich auch eine professionell und ansprechend gestaltete, benutzerfreundliche Internetseite sowie ausführliche Produktbeschreibungen. (Mir persönlich sagt die Internetseite von Zooplus am meisten zu.)

Die bestellten Artikel sollten sicher, aber nicht verschwenderisch verpackt sein.

Falls ich mal etwas zu bemängeln habe, erwarte ich eine schnelle und kulante Bearbeitung meiner Reklamation.

(Zooplus verschickt die Bestellungen oft in völlig überdimensionierten Kartons. Es ist mir dort auch schon mehrfach passiert, dass z. B. 100-g-Futterschälchen einfach zu einem schweren 40-l-Sack Katzenstreu mit in den Karton "geschüttet" wurden, so dass diese bis zur Unkenntlichkeit zerdrückt und zerknautscht bei mir ankamen. Allerdings ist Zooplus in solchen Fällen auch so kulant, sofort kostenlosen Ersatz zu schicken.)

Schön wäre es, wenn man auch bei den großen Online-Shops Einzeldosen bestellen könnte, um Futtersorten erst mal zu testen.
 
M

mucks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. August 2014
Beiträge
13
Ort
Bochum
  • #16
Vielen Dank für eure Erfahrungen. Vieles von dem was ihr beschreibt hilft mir sehr. Ich könnte ja bisher nur von meinen Erfahrungen ausgehen und kaufe zum Beispiel max. 200g Dosen da meine kater das gleiche Futter nicht gern 2x im Napf haben. Aber klar wer mehrere katzen hat kauft halt in Massen...
Bitte mehr konstruktives Feedback.

Danke !
 
M

mucks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. August 2014
Beiträge
13
Ort
Bochum
  • #17
Und natürlich ist mein Plan nicht davon zu leben. Ich gehe natürlich arbeiten! Mein Traum wäre es irgendwann nur noch halbtags zu arbeiten und den Rest der Zeit dem Shop zu widmen. Das es bis dahin ein langer weg ist weiß ich aber :)
 
woizerl

woizerl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2014
Beiträge
455
Ort
Bayern
  • #18
Sowas gibt/gab es doch im Prinzip schon hier:
http://www.napfhelden.de/
Das Design ist gut und wesentlich übersichtlicher als so mancher "vor-2000-wir-nutzen-noch-Frames-Shop", guter Domain-Name, das Futter ist ok, es gibt Einzeldosen, wirkt als hätte es Persönlichkeit, Preise sind fair, zwei Versanddienstleister zur Auswahl, dabei Versandkosten günstig, extrem viele Zahlungsarten, Trusted Shops zertifiziert, usw usf.

Und trotzdem, was steht da? Räumungsverkauf!

Ich sehe den Markt als gesättigt, sorry. Da tummeln sich zu viele Große und sogar Pro7 ist ja mit petobel gescheitert. ;)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #19
Ich behaupte, der Markt an Katzenbesitzern, die wirklich hochwertig kaufen ist sehr gering. Selbst hier im Forum verfüttert ein Großteil ja "nur" Animonda, Bozita, Smilla & Co, also nichtmal hier die wirklich hochwertigen Marken. Und hier sind ja schon die "Aufgeklärten".
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #20
Für mich ist sehr wichtig

schnelle Lieferung
günstiger Preis
große Auswahl
verschiedene Dosengrößen (ich bestelle z.B. von einer Marke immer 800 gr. Dosen und von einer anderen Sorte max. 400 gr. Dosen)
Auch die Möglichkeit Einzeldosen zu bestellen finde ich interessant da Samson sehr mäkelig und außerdem sehr empfindlich ist
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Feuerkopf
Antworten
13
Aufrufe
513
curie
C
chino
Antworten
40
Aufrufe
3K
Hannah777
Hannah777
T
Antworten
9
Aufrufe
6K
Lumpenfee
Lumpenfee
Lionne
Antworten
72
Aufrufe
10K
Lionne
H
Antworten
0
Aufrufe
775
H

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben