Mein Kitten uriniert ab und zu an 2-3 verschiedene Stellen

  • Themenstarter Immun
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzenbaby kitten uriniert
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #21
Dann hast du damals Glück gehabt.
In der Regel sagt man pro Katze ein Klo PLUS ein weiteres.

Ich würde da kein Risiko eingehen und besser bald ein zweites Klo aufstellen, mindestens!!

Und ich kann dir auch nur raten am besten feines Klumpstreu zu nutzen.

Wenn die Katzen einmal anfangen nicht in das Klo zu machen wird es immer schwierig das dann wieder ganz weg zu kriegen, der Uringeruch auf Boden und/oder Möbeln bleibt dir dann lange erhalten.

Es gibt einfach Basics, die sollte man akzeptieren und zum Wohl der Katze/n umsetzen.

Was man vor vielen Jahren mal gelernt hat ist nicht mehr unbedingt aktuell und richtig. Wenn ich alles noch so machen würde wie zu Anfang meiner Katzenerfahrung.... da kommen mir selber die Tränen. Heute bin ich schlauer weil ich viel gelesen habe, z.B. hier im Forum und einfach viel dazu gelernt habe. Man lernt nie aus.

Wie schaut es mit Ernährung, was fütterst du?

Und reinrassiger MC Kater? Bist du an einen guten und seriösen Züchter geraten oder an einen Vermehrer? Bekommst du Papiere für den Kater, ist er komplett geimpft, worauf sind die Eltern getestet? In welchem Verein züchten die Leute denn?

Dann weiter viel Glück und viel Spaß und bleib offen für Neues. ;)
 
Werbung:
I

Immun

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
31
  • #22
Dann hast du damals Glück gehabt.
In der Regel sagt man pro Katze ein Klo PLUS ein weiteres.

Ich werde auch ein zweites KaKlo kaufen!

Was man vor vielen Jahren mal gelernt hat ist nicht mehr unbedingt aktuell und richtig. Wenn ich alles noch so machen würde wie zu Anfang meiner Katzenerfahrung.... da kommen mir selber die Tränen. Heute bin ich schlauer weil ich viel gelesen habe, z.B. hier im Forum und einfach viel dazu gelernt habe. Man lernt nie aus.

Man lernt nie aus - so ist es! Ich bin natürlich offen für Tipps und neue Anregungen, deswegen habe ich mich auch hier angemeldet. Trotzdem besitze ich viel Erfahrung weil ich mit Katzen aufgewachsen bin und viel mit Ihnen zu tun hatte/habe (gerade früher wo ich noch zur Schule gegangen bin)

Wie schaut es mit Ernährung, was fütterst du?
Ich füttere derzeit mit Terra Faelis, habe mehrere Sorten gekauft und mein Kater nimmt es super an und frisst sehr viel davon. Ich finde das Verhältnis zwischen Fleisch und anderen Zutaten sehr gut. Auserdem hat das eine sehr hohe Feuchtigkeit bzw. einen großen Fleischanteil. Ist zwar bisschen teurer, aber das ist für mich nicht das größte Problem. Ich werde auch noch mit Trockenfutter füttern (Orijen). Dieses hat keinen Getreideanteil und ich finde Trockenfutter gehört auch bisschen dazu. Ich weiß viele haben hier andere Meinung dazu.
 
KatzeImSack

KatzeImSack

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2012
Beiträge
1.044
  • #23
Bald habe ich meinen zweiten Kater (12 Wochen alter reinrassiger Maine Coon)

Sam geht es bis jetzt immer noch bestens! Ab und zu beisst er mir in den Fuss, also denke ich das ihm was fehlt!

Ich hoffe mit dem zweiten Artgenossen wird es besser!

Sam frisst sehr viel und hat auch meistens Gesellschaft (auch wenn ich 8 Stunden am Tag arbeiten bin)

Meine Mutter oder mein Bruder schauen oft nach ihm und spielen mit ihm!

Ich kann es nicht mehr lange erwarten bis der zweite kleine Scheisser kommt :)

Ich lade hier demnächst Bilder hoch von den zwei Kitten.

Mit dem zweiten Katzenklo muss ich noch schauen, anfangs denk ich, werde ich ein zweites anschaffen.

Aber aus Erfahrung weiß ich das ein einzelnens KaKlo kein Problem ist.

Damals als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, hatten wir 3 Katzen, 1 Klo. Es wurde natürlich noch öfters sauber gemacht. Es gab keinerlei Probleme. Die Katzen haben nie irgendwo hingepinkelt oder ähnliches.

Verabschiede Dich doch erstmal von der eingefahrenen Denke, weil es damals so und so war muss es jetzt genauso sein.

Bei einem Jungtier, noch dazu mit gelegentlichen Verirrungen, ist ein "über zweites Klo nachdenken" seltsam - da würde ich zusehen, ein zweites, drittes und viertes (muß kein offizielles Katzenklo sein) zumindest vorübergehendes Klo zu installieren und fertig. Reduzieren kann man immer noch, wenn er toilettensicher ist.

Ich freu mich auch, daß aktuell sechs Katzen dreieinhalb Familienklos passend erscheinen, durfte mich aber genauso erst mit stolpern überzeugen lassen, daß eine andere Katze nach längerer Zeit keine Lust mehr auf Ökostreu hatte. ;) Wenn schon eine Katze ihre eigene Meinung ändert, wie groß sind dann wohl die Unterschiede von einer Katze zur anderen?
 
I

Immun

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
31
  • #24
Wie gesagt ich werde ein zweites kaufen wenn der zweite Kater kommt.
Aber übertreiben tu ich jetzt nicht, ich stelle keine 5 Katzenklos auf. Ganz ehrlich, viel zu übertrieben.

Das Streu wechsel ich erstmal nicht. Ich finde Silikat sehr gut. Das Streu ist nicht zu klein, sodass es nicht gefressen werden kann und mein Kater verabscheut das Streu nicht. Jetzt mal abwarten wie der zweite Kater es annimmt. Wir haben immer dieses Streu verwendet und hatten nie Probleme damit und es ensteht deutlich weniger Dreck. Gelegentlich muss ich das Streu wegsaugen und gut is.

Wenn die Katze ihre Meinung ändert, dann ist es so :omg:
Dann müssen gewisse Dinge geändert werden. Gar keine Frage.
Ich bin soweit sehr zufrieden.
Und das eigentliche Problem warum mein Kater ab und zu hingepinkelt hat, wird nicht mehr sein, da er bald nen Artgenossen hat. So ist er sehr stubenrein und hat auch noch nie irgendwo hingekotet. Man muss halt das Klo auch regelmässig sauber machen.
 
KatzeImSack

KatzeImSack

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2012
Beiträge
1.044
  • #25
Jau, oder es lag doch nicht ausschließlich am fehlenden Kumpel... oder es hat sich zwischenzeitlich einfach mal als "dumme Angewohnheit" manifestiert...

Ich hatte hier scheue Wildpinkler und kann in keinster Weise nachvollziehen, daß man derart einfache Lösungsansätze nicht umsetzen mag. Na ja, ist ja noch ein Jungtier, da stinkt der Urin noch nicht nach Tigerkäfig. :cool:

Die Regel mit ein Klo pro Katze plus eins hast Du aber schon mitbekommen? Da geht es um JETZT, nicht um "wenn die zweite Katze kommt".

Aber juti, manch einer lässt sich wohl lieber zupinkeln als vorübergehend mehrere Möglichkeiten anzubieten, jedem so, wie er mag (warum man dann hier fragt versteh ich dann allerdings nicht wirklich).

Am Rande: Silikatstreu mag furchtbar gut sein für uns Menschen (ich bin da wohl eine Ausnahme, ich find schon die Verfärbungen nicht schön) und geruchsbindend, meine Katzen fanden die größe und Struktur der Pellets und das Laufgeräusch alles andere als schön und gingen förmlich mit hochgezogenen Augenbrauen oder angewidertem Gesicht aufs Töpfchen.

Aber was will man gegen quasi lebenslängliche Erfahrung noch anbringen. :rolleyes:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #26
Wie gesagt ich werde ein zweites kaufen wenn der zweite Kater kommt.
Aber übertreiben tu ich jetzt nicht, ich stelle keine 5 Katzenklos auf. Ganz ehrlich, viel zu übertrieben.

Das Streu wechsel ich erstmal nicht. Ich finde Silikat sehr gut. Das Streu ist nicht zu klein, sodass es nicht gefressen werden kann und mein Kater verabscheut das Streu nicht. Jetzt mal abwarten wie der zweite Kater es annimmt. Wir haben immer dieses Streu verwendet und hatten nie Probleme damit und es ensteht deutlich weniger Dreck. Gelegentlich muss ich das Streu wegsaugen und gut is.

Wenn die Katze ihre Meinung ändert, dann ist es so :omg:
Dann müssen gewisse Dinge geändert werden. Gar keine Frage.
Ich bin soweit sehr zufrieden.
Und das eigentliche Problem warum mein Kater ab und zu hingepinkelt hat, wird nicht mehr sein, da er bald nen Artgenossen hat. So ist er sehr stubenrein und hat auch noch nie irgendwo hingekotet. Man muss halt das Klo auch regelmässig sauber machen.

Hoffentlich reagiert Dein Pischerle konform mit Deinen Vorstellungen :D



Zugvogel
 
jaeline

jaeline

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2014
Beiträge
169
Ort
Kanton Bern
  • #27
Ja also hier stehen ja 4Klos bei 4 Katzen, zwei machen draussen...sind ja zwei Kitten drin, due sollen aus jeder Ecke schnell aufs Klo können.. und wenn alle Freigang haben reicht dann 1-2 Notfallklos.

Und ich find des Silikat eklig, muss jeder wissen und va die Katzen aaaber: nochmal, spül nix die Toilette runter, eines Tages kommts sonst zurück.

Aber eben, wer wieviele Erfahrung hat, nujo, is mir egal, hab auch seit klein auf mit Katzen gelebt, aber das alles was ich mittlerweile weiss wusste ich nie davor.. geb ich gerne zu! Und grad wenns nich am Geld fehlt, anfangs pro Zimmer n Kittenklo reinstellen... Wär das so schlimm? Also ich finds besser als bepinkelte Sachen...
 
I

Immun

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
31
  • #28
Und ich find des Silikat eklig, muss jeder wissen und va die Katzen aaaber: nochmal, spül nix die Toilette runter, eines Tages kommts sonst zurück.

Jeder sagt das Silikat nicht gut ist, kein einziger hat mir einen guten Grund genannt. Eklig? Was für eine Aussage, gerade das ist es eben nicht!!! :grr:
Natürlich spüle ich es im Klo hinunter, grade bei Silikat habe ich keine Klumpen und deshalb spül ich doch bloss den Kot hinunter. Ich meine wir Menschen spülen unser Geschäft auch mit Papier runter, also mal nicht übertreiben. Da ist noch nie was passiert!

anfangs pro Zimmer n Kittenklo reinstellen... Wär das so schlimm? Also ich finds besser als bepinkelte Sachen...

Ist jedem das seine. Ich stelle mit Sicherheit nicht in jedem Zimmer ein Klo hinein. Meine Katzen haben es immer gelernt auf das Klo zu gehen. Anfangs wenn ich ein neues Kitten habe, stelle ich es in einen Raum, in dem sich das Kitten auch 1-2 Tage eingewöhnt, danach kommt das Klo ins Bad. Keine Probleme, wie gesagt mein Kater hat jetzt nicht meine ganze Bude vollgepinkelt. Es gab halt jetzt 3 Stellen an den er hingemacht hat. Es waren auch keine Möbel.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #29
Dann frage ich mich, warum du hier Ratschläge haben willst ?
 
I

Immun

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
31
  • #30
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #31
aber keiner konnte mir einen Grund nennen, wieso Silikat nicht gut ist!

Viele Katzen mögen Silikat nicht.
Viele Katzen mögen das Geraschel nicht, die ganz glatten *Körnchen* nicht, das *Geknister* wenn sie drinnen rumscharren, den Geruch, der vom Silikat nicht absorbiert wird.

Deshalb kannst du den vielen, vielen Usern hier glauben, wenn sie dir zu einem anderen Streu raten, das eben nicht Silikat ist.
 
Werbung:
I

Immun

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
31
  • #32
Viele Katzen mögen Silikat nicht.
Viele Katzen mögen das Geraschel nicht, die ganz glatten *Körnchen* nicht, das *Geknister* wenn sie drinnen rumscharren, den Geruch, der vom Silikat nicht absorbiert wird.

Sehr gut. Endlich mal ein paar Gründe. Ok bis jetzt ist es mir nicht aufgefallen das mein Kater das Streu nicht mag. Woran erkennt man das? Gibts da irgendwelche Verhaltensmuster?
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #33
Sehr gut. Endlich mal ein paar Gründe. Ok bis jetzt ist es mir nicht aufgefallen das mein Kater das Streu nicht mag. Woran erkennt man das? Gibts da irgendwelche Verhaltensmuster?

Ja, z. B. da hinpullern, wo man es nicht haben will ... ausserhalb des KaKlo.

Wenn z. B. die Würste ausserhalb gelegt werden, weil man eben das *rascheln* und die Beschaffenheit der Körnchen beim scharren nicht mag etc. etc..
 
I

Immun

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
31
  • #34
Ja, z. B. da hinpullern, wo man es nicht haben will ... ausserhalb des KaKlo.

Wenn z. B. die Würste ausserhalb gelegt werden, weil man eben das *rascheln* und die Beschaffenheit der Körnchen beim scharren nicht mag etc. etc..

Ok mitm hinpullern kann man jetzt noch nicht genau sagen, weil das zweite Kitten noch nicht da ist. Er pullert jetzt mittlerweile nur noch in das KaKlo. Die Würstchen sind relativ mittig im KaKlo.

Aber ich werde auch mal ein anderes Streu testen, um zu sehen ob es Unterschiede gibt.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #35
Wenn deine schon mal ausserhalb des KLos gepullert hat, besorg dir am besten mal eine Schwarzlichtlampe und suche deine Wohnung ab.

Manchmal wundert es einen, wo überall was zu finden ist.

Unentdeckte Pullerstellen sind für Katzen *weitere Klos*.
 
I

Immun

Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
31
  • #36
Wenn deine schon mal ausserhalb des KLos gepullert hat, besorg dir am besten mal eine Schwarzlichtlampe und suche deine Wohnung ab.

Manchmal wundert es einen, wo überall was zu finden ist.

Unentdeckte Pullerstellen sind für Katzen *weitere Klos*.

Das ist ein guter Tipp! Das werde ich auf alle Fälle mal machen. Vielleicht findet sich ja die eine oder andere Überraschung.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • #37
Na dann viel Glück ;).

Und versuche wirklich ein anderes Klumpstreu zu nehmen und dann ordentlich die Klos damit befüllen ... Höhe mindestens 10 cm ... ideal sind so um die 15 cm.

Wirst sehen, das wird garantiert nagenommen.
 
jaeline

jaeline

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2014
Beiträge
169
Ort
Kanton Bern
  • #38
Ich persönlich finde es eklig, hatte es ganz kurz und dann gewechselt.. auch das geruchslose hatte einen Eigengeruch den ich halt nicht mochte, was meine nicht hatte..

Und ja mit dem Klo..nujo, musst am Ende du wissen, wenn schlussendlich das Klo verstopft joa.. das Streu bleibt hängen, wir scheiden auch kein Silikat aus. Natürlich nicht sofort, dauert seine Zeit...

Aber ja, ist dann deine Sache, aber du fragst nach und denkst, sie brauchen nich mehr Klos, nich anderes Streu,..joa meine 4 Kitten haben nie falsch gepinkelt, ausser einmal auf die Hose von "Besuch" der halt auch nicht grad sympathisch war...und für 3-4 Wochen mehr Klos haben stört mich nicht.
 

Ähnliche Themen

K
2
Antworten
22
Aufrufe
868
Wildflower
Wildflower
H
Antworten
32
Aufrufe
720
tigerlili
tigerlili
Sie Lacht
Antworten
17
Aufrufe
1K
Sie Lacht
Sie Lacht
L
2
Antworten
26
Aufrufe
997
Agila
L
Antworten
73
Aufrufe
3K
Poldi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben