mein katzenkind ist schüchtern

T

torry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
26
hallo.ich bekomme in den nächsten wochen mein katzenkind.mein problem ist, die kleine ist unheimlich schüchtern egal bei wem, wenn man in die nähe kommt haut sie ab.wird sich das ändern, wenn sie sich an mich gewöhnt hat und was kann ich tun, dass sie vertrauen gewinnt.(ist meine erste kitte)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
59
Ort
pffffffffffffffft...
hast du denn schon andere katzen zuhause?
wenn nicht, nimm doch eins ihrer geschwisterchen mit, gerade katzenwelpen sollten generell niemals allein gehalten werden.

ein gut sozialisierter gefährte wird ihr sicher schnell die angst nehmen.
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Hallo und herzlich Wilkommen hier im Forum :)

Das Kleine wird sicherlich, wenn es bei dir ist, seine Zeit brauchen um nicht mehr so ängstlich zu sein. Es muß merken das ihm bei dir nichts geschieht.

Aber.................
Hast du noch andere Katzen Zuhause? Ich denke nicht, weil du schreibst es wäre dein erstes Kitten.

Wenn es so ist, dann nimm das Kleinchen bitte, bitte nicht alleine zu dir.
So ein Zwerg darf nicht alleine aufwachsen. Es braucht UNBEDINGT einen kätzischen Kumpel. Am besten wäre natürlich ein Wurfgeschwisterchen. Da hast du dann kein Problem mit einer Zusammenführung.

Nur bitte nimm dir den Rat zu Herzen und laß das Kleine NICHT alleine aufwachsen. Nimm bitte noch ein zweites Kitten dazu. Das macht weniger Arbeit als eines alleine. Es wird mit Sicherheit auch deine Einrichtung schonen, da die beiden sich miteinader beschäftigen können.
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Ich hab grad zwei Babies zusammen abgegeben. Die Schwester versteckte sich noch zwei Tage, ihr Bruder war schon wesentlich forscher.

Jetzt nach knapp zwei Wochen liegen beide bei der Dosi auf dem Schoß, nachdem sie sich zu zweit müde gespielt haben.
 
T

torry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. August 2009
Beiträge
26
leider sind die geschwisterchen schon alle vergeben. es gibt doch so viele menschen, die nur eine katze bei sich haben..gibt es keine andere lösung.?:(
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
leider sind die geschwisterchen schon alle vergeben. es gibt doch so viele menschen, die nur eine katze bei sich haben..gibt es keine andere lösung.?:(

Klar gibt es viele Menschen, die aus Unwissenheit eine Katze alleine halten. Aber Katzen sind nun mal keine Einzelgänger. Und gerade ein kleines Kitten braucht UNBEDINGT einen Kumpel.

Schau doch im Tierheim oder auch hier bei den Notfellchen. Es gibt doch so viel Kitten im Moment die ein gutes Zuhause suchen.

Da tust du gleich zweien was Gutes. Deiner Kleinen das sie einen Kumpel bekommt und dem aneren Fellchen das ein Zuhause bei dir findet.

Gib deinem Herzen einen Stoß und hol noch ein Kätzchen dazu
 
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
59
Ort
pffffffffffffffft...
leider sind die geschwisterchen schon alle vergeben. es gibt doch so viele menschen, die nur eine katze bei sich haben..gibt es keine andere lösung.?:(

nein.
wenn eine zweite katze nicht geht, dann solltest du auf ein welpe verzichten und dir lieber einen erwachsenen einzelgänger suchen.
 

Ähnliche Themen

Maditsa
Antworten
8
Aufrufe
958
Maditsa
L
Antworten
356
Aufrufe
13K
tigerlili
tigerlili
S
2
Antworten
30
Aufrufe
2K
Jorun
Gwilu
Antworten
1
Aufrufe
545
Xiejuah
Xiejuah
A
Antworten
11
Aufrufe
5K
Brickparachute
Brickparachute

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben