Mein Katerchen(8Wochen) will nicht aufs Klo

Joaya

Joaya

Benutzer
Mitglied seit
18 April 2011
Beiträge
91
Halli Hallo,

wie vielleicht manche wissen,habe ich hier 3 kleine 8 Wochen alte Katerchen zuhause.
Zwei machen das mit dem Klo ganz toll und es geht nie was daneben,doch einer macht fast immer nur vor oder neben das Klo,machmal auch in den Flur.Aber in den meisten Fällen geht er zum Kaklo hin und puschert direkt daneben.Es wurde im Haushalt nichts verändert und er kennt Streu und Kaklo seit Geburt an.Ich hab natürlich schon die gängigen Dinge probiert,wie ihn ins Klo reinzusetzen wenn ich ihn erwische und ihn gaanz doll loben,wenn es klappt.Beim Tierarzt waren wir auch schon,es wurde auch Urin untersucht,dem Kleinen fehlt absolut nichts.Die anderen Räume bleiben verschont,also wenn,dann pinkelt er mir nur in den Räumen hin,in denen auch Kaklos zu finden sind und meistens direkt daneben oder davor.
Was könnte ich noch probieren?Streu wechseln,anderes Kaklo kaufen?Wenn ja,was könnt ihr mir empfehlen?

Oder erwarte ich einfach zu viel und er braucht einfach mehr Zeit als seine Brüder?


Der Fragenkatalog:
Die Katze:
- Geschlecht:männlich
- kastriert (ja/nein):nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:8 Wochen
- im Haushalt seit:8 Wochen
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:letzte Woche
- letzte Urinprobenuntersuchung:letzte Woche
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:5
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:seit Geburt mit den Geschwistern und Mutter bei mir
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):-
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:der Kleine spielt den ganzen Tag mit den Geschwistern,seiner Mutter,dem Kater und uns
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:4
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):sehr große Haubentoiletten
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:mehrmals täglich gereinigt und erneuert 1-2 mal pro Woche
- welche Streu wird verwendet:Silikat Streu
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):ein Klo in der Küche in der Ecke,das andere Klo im Bad zwischen 2 Schränkchen,das dritte auf dem Balkon in der Ecke und das vierte im Gäste-Wc
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:-

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:vor 2 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber:eigentlich jedesmal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:beides,jedoch mehr Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen
- wo wird die Katze unsauber:meist direkt beim Kaklo,manchmal auch im Flur bei der Haustüre
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):Immer auf den Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: ich plane einen Streuwechsel,habe den Kaklos die Haube entfernt,versuche,immer denn Moment abzupassen bevor es wieder daneben geht und ihn ins Klo zu setzen,TA-Besuch fand auch schon statt-ohne Befund
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Haube runter, feinkörniges Streu rein.
Sowohl Haubenklos, als auch Silikatstreu wird von manchen Katzen einfach nicht akzeptiert.
 
superruebe

superruebe

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2010
Beiträge
3.567
Ort
Wedemark

Würde ich auch versuchen. Es ist gegen die Natur der Katze in ein Haubenklo zu gehen, da sie von dort ja nur eingeschränkt flüchten kann.

Auch sollte immer 6-8 cm Streu drin sein, damit sie gut verbuddeln kann. Durch das Verbuddeln versucht die Katze nicht entdeckt zu werden, d.h. ihren Geruch zu neutralisieren.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.253
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Haube runter, feinkörniges Streu rein.
Sowohl Haubenklos, als auch Silikatstreu wird von manchen Katzen einfach nicht akzeptiert.


Genau.

Außerdem mehrere kleine Klos aufstellen, einfache Schalen mit ein wenig feiner Streu reichen aus.
In dem Alter lernen sie es noch, mach weiter mit loben und reinsetzen, er lernt es auch noch. :)
 
Joaya

Joaya

Benutzer
Mitglied seit
18 April 2011
Beiträge
91
Danke euch für eure Antworten.

Alle Kaklos wurden enthau(p)btet:D
Ich dachte,da er es nicht anders kennt seit Geburt an,würde er auch keine Probleme damit haben,weil ja auch seine Brüder alles sehr gut annehmen...Da schein ich wohl falsch gedacht zu haben.:rolleyes:
Streu wechseln werde ich auch ab morgen.
Gibt es denn ein feinkörniges Streu,das besonders gerne angenommen wird?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.253
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich kenne nur feinkörniges Klumpstreu und das ist nicht das richtige für die Zwerge. Sie könnten es fressen und dann klumpt es im Magen, nicht gut.
Also lieber zu Anfang ein nicht klumpendes feines.
Frag mal in einem Futtergeschäft nach. Oder jemand hier weiß noch Rat dazu.
 
Joaya

Joaya

Benutzer
Mitglied seit
18 April 2011
Beiträge
91
Hach,es kann ja soo einfach sein*freu*

Streu gewechselt und siehe da,mein "Sorgenkind"(das eigentlich keines war) hüpft mit Freude in die Klos(die auch keine Hauben mehr haben)und macht nur noch daneben,wenns wegen dem Spielen nicht mehr gereicht hat,es in eines der Klos zu schaffen.

Manchmal ärger ich mich über mein Brett vorm Kopf.Ich WUSSTE ja aus dem Forum,das man einen Streuwechsel in Betracht ziehen sollte,aber irgendwie hatte ich mich auf den Gedanken versteift,da er das Streu von Anfang an kannte,MUSS er das doch auch akzeptieren...:mad::rolleyes:

Danke euch allen für eure Ratschläge!
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.253
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Fein, ich freu mich mit dir. :)
 
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
  • #10
Na, dann werde wohl auch mal andere Streu kaufen. Ich habe seit gestern ein Notfellchen, daß nach der dringend nötigen Wurmkur auch noch Durchfall hat (ich weiß, da muß ich aufpassen), aber es kackt überall hin. Vor dem großen KaKlo (Haube ist ab) hat es totale Panik.
Ich habe jetzt ein kleines Kistchen mit einem Handtuch drin hingestellt. Da es sowieso nur unter dem Sofa liegt (Angst), reicht eines auch völlg aus. Ich merke sofort, wenn es mal muß, erwische es nur nicht rechtzeitig, weil ich so schnell nicht unter das Sofa komme.
Also kaufe ich nachher andere Streu. Stroh wäre wohl zunächst gut, aber woher nehmen? Es ist in einem Stall gewesen und kennt natürlich keine Streu.
Mal sehen
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #11
Marita, wenn es Stroh kennt, dann kennt es auch trockene Erde. Falls es mit dem feinen Streu nicht klappt, hol einen Sack (ungedüngte) und möglichst trockene Blumenerde vom Baumarkt/Gärtner.
 
Werbung:
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
  • #12
Danke Balli, mal sehen..., Hannes konnte ja schon alles, da ist das hier schon eine ganz andere Herausforderung, aber in wirklich JEDER Beziehung. Aber er ist ja auch kein Ersatz für Hannes, sondern mir einfach zugestoßen. Einfach ist es nicht nach so kurzer Zeit, aber was soll man machen? Ich habe es nicht übers Herz gebracht, ihn dort zu lassen. Aber ich kriege das schon hin, ich hatte schon ganz andere Fälle hier.
Durchfall hat er auch (macht sich gut auf dem Teppich), ich denke, das kommt von der Wurmkur gestern, aber die mußte sein.
 
kleinebaerin

kleinebaerin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 März 2010
Beiträge
350
Ort
Alzenau in Unterfranken
  • #13
Ich würde Nagerstreu nehmen. Lieber keine Blumenerde. ;) Du bringst das Kätzchen damit nur auf die Idee, das Blumentöpfe auch gute Tois sind...:rolleyes:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
Antworten
4
Aufrufe
824
vensch
vensch
Antworten
5
Aufrufe
734
Nonsequitur
Nonsequitur
Antworten
6
Aufrufe
910
N
Antworten
5
Aufrufe
1K
Majanne
Majanne
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben