Mein Kater zieht sich zurück

  • Themenstarter Ruby1984
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Ruby1984

Ruby1984

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. November 2013
Beiträge
4
Ort
Worpswede
Hallo zusammen ich bin neu hier.Ich hab einen Europäisch Kurzhaar Kater ca.3 Jahre alt.
Seid etwa 1,5 jahren lebt er jetzt bei mir.
Er ist eigentlich sehr verschmust und anhänglich ,seid ein paar Tagen zieht er sich mehr und mehr zurück. Ist viel mehr draussen als sonst liegt oft im Flur statt wie sonst bei mir auf dem Schoss. Schlafen tut er zwar noch mit im Bett aber sonst verhält er sich halt komisch er maunzt auch den ganzen Tag.

Der TA sagt es ist alles ok . Ich werde auch bald umziehn vom Land in die Stadt und überlege auch ihn hier zu lassen bei bekannten ,weil er nach dem umzug nicht mehr raus kann. Ich mach mir sorgen um meinen Felix woran kann es liegen das er sich so zurück zieht.
 
Werbung:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Was wurde beim TA untersucht? Wie ist sein Fressverhalten? Wie sieht es im Mäulchen aus?
 
Ruby1984

Ruby1984

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. November 2013
Beiträge
4
Ort
Worpswede
Sein fress verhalten ist normal wenn man das normal nennen kann er verdrückt am tag mind. 400g Nafu + etwa ne halbe handvoll Trofu und letzte woche hat er mind. 4 Mäuse mitgebracht und vertilgt .sein mäulchen sieht normal aus wie immer kein zahnstein oder so . Was mir noch aufgefallen ist das er sich viel am hals kratzt teileise so stark das er sich die haut aufkratzt und dort schorf an einigen stellen hat.
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Was hat denn der Tierarzt untersucht und was wurde getestet oder ausgeschlossen?

Hat er sich dann auch die Kratz und Schorfstellen angeschaut?
 
Ruby1984

Ruby1984

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. November 2013
Beiträge
4
Ort
Worpswede
Also allgemein zustand wurde geguckt nur Bb wurde nicht gemacht oder so und die schorfstellen hat der Ta noch nicht gesehn , da ich die selbst erst vorgestern entdeckt habe und noch nicht zim Ta kam . Aber ich wohl nochmal hin müssen so schnell wie möglich .
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Also ich würde ihm die Schorfstellen auf jeden Fall zeigen und vorsichtshalber auf ein großes Blutbild bestehen.
 
Ruby1984

Ruby1984

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. November 2013
Beiträge
4
Ort
Worpswede
Ok dann werd ich mich mal bei unserm Ta erkundigen wie teuer das ist.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
1
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
M
Antworten
4
Aufrufe
2K
D
D
Antworten
4
Aufrufe
728
Don-Camillo
D
M
Antworten
29
Aufrufe
2K
tiha
bootsmann67
Antworten
278
Aufrufe
182K
Quilla

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben