Mein Kater würde kastriert.

  • Themenstarter Cattommy22
  • Beginndatum
  • Stichworte
    ayce kastration kater kitten
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.102
Ort
NRW
  • #21
Außerdem das mit dem 900g das war nur so wenig weil ich irgendwann gesagt habe so jetzt gibt's nichts mehr er hätte an dem Tag locker 2kg gefressen. Dabei hat er sich nicht Mal stark bewegt

Lass sie einfach fressen - wirklich. Unsere Pflegekater haben zu zweit auch 1.6 kg am Tag verdrückt. Die sind gertenschlank. Die wollen groß werden, glaub mir 😉

Bei einem Baby hört man ja auch erst auf zu füttern, wenn es satt ist.
 
  • Like
Reaktionen: Hagebutti
Werbung:
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.176
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #22
Was du findest, ist ja die eine Sache, Fakt ist, dass Kätzinnen schon ab 4 Monaten trächtig werden können - und dass dann tödlich enden kann. Und wer auch immer dir erzählt hat, die würden nicht erwachsenen werden hatte offensichtlich leider keine Ahnung von Katzen.

Eine Frühkastration ist für Katzen sogar viel schonender und besser verträglich.

Wann wird denn nun die Katze kastriert? Wenn sie vorher rollig wird, muss die Gebärmutter unbedingt mitentfernt werden. Ansonsten ist das Krebsrisiko wesentlich höher.
Dem schließe ich mich vollkommen an. So würde meine TÄ bei Katzen, die schon gerollt haben, auch kastrieren.
Warum wurden die beiden Katzen nicht gleichzeitig kastriert?
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin
C

Cattommy22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2021
Beiträge
120
  • #23
Was du findest, ist ja die eine Sache, Fakt ist, dass Kätzinnen schon ab 4 Monaten trächtig werden können - und dass dann tödlich enden kann. Und wer auch immer dir erzählt hat, die würden nicht erwachsenen werden hatte offensichtlich leider keine Ahnung von Katzen.

Eine Frühkastration ist für Katzen sogar viel schonender und besser verträglich.

Wann wird denn nun die Katze kastriert? Wenn sie vorher rollig wird, muss die Gebärmutter unbedingt mitentfernt werden. Ansonsten ist das Krebsrisiko wesentlich höher.
Mir hat die Tierärztin gesagt 1 Woche nachdem sie rollig. War
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.041
  • #24
Es gibt Katzen, die fangen dann wieder an zu rollen.....
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.041
  • #25
Ich würde nach der ersten Rolligkeit keine Woche warten, sondern gleich einen kurzfristigen Termin machen.
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2017
Beiträge
5.576
Ort
Berlin
  • #26


Das mag schwer zu glauben sein, aber leider hängen sooo viele Tierärzte noch in ihrem Kastrawissen in den 60er fest.
Ab der ersten Rolligkeit steigt das Krebsrisiko immens an.

Und wie bereits gesagt ist Dein Kater immernoch potent. Möchtest Du das riskieren?
 
  • Like
Reaktionen: Hagebutti und Poldi

Ähnliche Themen

Agila
Antworten
345
Aufrufe
5K
dojo
S
2 3
Antworten
56
Aufrufe
3K
sunny3hdr
S
C
Antworten
2
Aufrufe
222
Polayuki
Polayuki
Isasisa
Antworten
11
Aufrufe
429
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben