Mein Kater pinkelt in Ecken. HILFE !!!

  • Themenstarter BatCat002
  • Beginndatum
  • Stichworte
    unsauber kater
B

BatCat002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
6
Hallo ihr Lieben,

wie ihr schon auf dem Titel lesen könnt pinkelt mein Kater Logan (3 Jahre) in sämliche ecken in unserem Haus. Wir haben noch einen Kater (Simba 3 Jahre) . Wir haben die zwei schon von klein auf. Sie sind beide Kastriert und gehen auch auf die Toilette aber mein Logan pinkelt mir leider auch ins Wohnzimmer in die Ecken sowie auch in den Flur. Ich weiß langsam nicht mehr weiter und auch nciht woran es liegen könnte wieso er das macht. Wir waren auch schon mal mit ihm beim Tierarzt und haben ihr auf nierenprobleme untersuchen lassen aber er ist kerngesund.
Vielleicht habt ihr einen Tipp oder Ratschlag für mich der uns weiter bringen kann.

liebe grüße Jasmin
 
Werbung:
S

Sandm@n64

Gast
Hallo,

bitte füll den Fragebogen aus damit man helfen kann.

Fragebogen Unsauberkeit

Und bei der Frage nach dem Streu bitte den Namen des verwendeten Streus.
 
B

BatCat002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
6
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name:Logan
- Geschlecht:männlich
- kastriert (ja/nein):JA
- wann war die Kastration:nach dem erstenmal makieren
- Alter:3
- im Haushalt seit:er 12 wochen alt ist
- Gewicht (ca.):5kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):normal

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:Februar
- letzte Urinprobenuntersuchung: Februar
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: einmal eine Blasenentzündung
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: /

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 12 wochen alt
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Privat (eltern Streuner)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: /
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): anfang letztes jahres Umgezogen
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):sie streiten sich mal aber sie schlafen auch zusammen,kuscheln,spielen und putzen sich gegenseitig

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1x offenes 1x mittleres mit Haube 1x xxl mit haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: jeden tag
- welche Streu wird verwendet: Coshida Ultra Katzenstreu weiß mit Duft
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: 5cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): glaube mit babypuder
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): 1x in der waschküche,1x bei meinem schwiegervater, 1x Flur
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: In ihrem eigenem zimmer

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Vor ein paar wochen schon
- wie oft wird die Katze unsauber: unterschiedlich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Wohnzimmer,Flur
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: Urinentferner sowie Sagrotan

==============================




Ende Fragebogen
 
purecreek

purecreek

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
391
Also wenn gesundheitlich alles gut ist, würde ich mal größere Klos versuchen. Wir haben hier 5 bei 4 Katzen, große Aufbewahrungsboxen ohne Deckel und viel Streu ohne Duft (Babypuer mögen viele auch nicht). Da können sie schön scharren. Versuch mal als erstes das Streu, am besten eines ohne Duft, höher einzufüllen. 5 cm finde ich viel zu wenig.
 
B

BatCat002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
6
Wir haben schon ein xxl klo. und das streu mögen die beide die gehen auch beide drauf aber mein Logan hat hin und wieder das "Verlangen" uns dann in die ecken zu pinkeln.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
5cm finde ich auch viel zu wenig Streu, viele Katzen wollen verbuddeln. 15cm und mehr dürfen es da sein. :)
Auch akzeptiert nicht jede Katze Hauben, was früher ok war, stößt der Katze auf einmal auf.
Ich würde noch ein 4. Klo mit duftfreier Streu befüllen und beobachten, ob sie das stärker frequentieren oder nicht.

Aus welchem Material ist der Boden, bei vielen ist der Uringeruch schon eingesickert, da hilft dann nur entfernen.
 
B

BatCat002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
6
Wir haben Fliesen.
Und Toiletten sind so im haus verteilt das immer eins in der nähe ist egal wo sie sind. 1x xxl mit haube bei uns oben 1x mittleres mit haube und 1x offenes bei meinem schwiegervater
 
T

Timmy_g

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2017
Beiträge
11
Habt ihr etwas umgestellt in der Wohnung? Sonstige Veränderungen der Umstände?
Also 15 cm und mehr ins Katzenklo? Unsere Schale ist nicht mal 10 cm hoch. ;)

Wenn es keine Veränderungen der Umstände gab, liegt ein organisches Problem nahe.
Vllt hat er ja eine Blasenentzündung und schafft es nicht rechtzeitig zum Klo.

Wichtig wäre halt, die Ecken immer penibel zu reinigen.
Wenn es dort noch nach Urin riecht, sehen die Mietzen das als normal an, dort hin zu machen.

Also ich würde eine organische Ursache als erstes Ausschließen lassen und zum Doc.

Das mit dem Duft der Streus kann ich unterschreiben. Das mögen unsere auch nicht. Ich auch nicht. ;)
 
B

BatCat002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
6
Der ist top fit. wir waren ja erst mit dem beim Tierarzt und er hat ihn untersucht der hat keine erkrankung oder sonst etwas.

Und den Durft von dem streu lieben die weil immer wenn es frisch gemacht wird wälzen die sind darin.

Die stellen wo mein Kater hinpinkelt mache ich auch immer wieder mit dem Dampfreiniger sauber und dann mit dem Unrinfleckenentferner und Alkohol auf der Apotheke ...
 
T

Timmy_g

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2017
Beiträge
11
  • #10
.

Die stellen wo mein Kater hinpinkelt mache ich auch immer wieder mit dem Dampfreiniger sauber und dann mit dem Unrinfleckenentferner und Alkohol auf der Apotheke ...

Die Stellen bleiben aber trotzdem immer dieselben? Sind es sprichwörtlich Ecken oder?
 
B

BatCat002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
6
  • #11
Ja es sind immer die selben ecken.
 
Werbung:
T

Timmy_g

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2017
Beiträge
11
  • #12
Ich weiß ja nicht, ob es bei euch logistisch möglich ist und wie viele Stellen es sind.

Ich würde an die Stellen posivorische Katzenklos stellen, in der Hoffnung, dass diese früher oder später unberührt sind.
Wenn organisch nichts vorliegt und sich ansonsten keine Änderung der Umstände ergeben haben, dann weiß ich auch keinen blöderen Rat.
Viel Glück, dass es rasch besser wird.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #13
Hast du einen Befund von der letzten Urinuntersuchung?
Wenn nein bitte mal danach fragen.

Wurde der ph vom Urin untersucht?
Wie war das spezifische Gewicht vom Urin?
Wurde auf Harngries getestet?????

Wann war die Blasenentzündung, wie lange ist das her?
Und wie wurde die behandelt?

Seit wann genau pinkelt er in die Ecken?

Leider bist du wegen der Kastration schlecht beraten worden, abzuwarten bis markiert wird ist leider ganz schlecht, wenn es markieren ist wirde s schwierig.
Besser man läßt rechtzeitig kastrieren bevor markiert wird. Aber da ist es ja nun so wie es ist.
Nun muß man schauen was genau die Ursache ist.

Bitte nimm mal die Hauben von den Klos!
Mindestens alle Klappen raus.

Und dann würde ich auch das Streu höher einfüllen und auch mal ein sehr feines Streu ohne Duft besorgen.
Alleine daß sie sich drin wälzen heißt nicht daß es als Klo angenehm und richtig ist. Ich empfehle dir z.B. Premiere sensitiv als Streu.

Alle Stellen auf die gepinkelt wird bitte mit Biodor Animal reinigen, gründlich und mehrfach.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
16
Aufrufe
2K
Nachtigall
Nachtigall
K
Antworten
7
Aufrufe
1K
Ommö
R
Antworten
18
Aufrufe
2K
I
K
Antworten
9
Aufrufe
1K
B
M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Balli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben