Mein Kater macht sein großes Geschäft immer nicht ins Katzenklo

3

321anja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2013
Beiträge
3
Hallo,

ich habe ein sehr großes Problem und weiß leider nicht mehr weiter. Mein Kater wird jetzt 17 Jahre. Er ist eine reiner Hauskater. Vor einem Jahr ist leider meine 17 Jahre alte Katze gestorben. Seitdem gibt es dieses Problem. Der Tierarzt kann leider nicht sagen, woran es liegt, alles soweit in Ordnung. Sein kleines Geschäft macht er ja im Katzenklo. Wir haben 2 Katzenklos hier in der Wohnung. Hab schon alles mögliche ausprobiert. Verschiedene Katzenklos, Katzenstreu etc. Ich weiß nicht mehr weiter. Ihm geht es sonst sehr gut.
Habt Ihr eine Idee?
 
Werbung:
M

Maggiaseptember

Forenprofi
Mitglied seit
25 August 2012
Beiträge
1.253
ich denke auch: Einsamkeit.

vielleicht doch noch eine zweite Katze dazunehmen, dann will er vielleicht ihren Duft im Katzenklo übersch...
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
6.958
3

321anja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2013
Beiträge
3
So, ich hoffe ich habe das mit dem Fragenkatalog so richtig gemacht. Eine zweite Katze wieder zu holen, ich weiß nicht, ich bin seit Jahren ganztags berufstätig und erst abends wieder zu Hause. Außerdem habe ich Angst, dass wenn mein Kater nicht mehr da ist, die zweite Katze dann auch wieder leidet :-(

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: Männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: wird 17 Jahre im Mai
- im Haushalt seit: 17 Jahreb
- Gewicht (ca.): 3,5 Kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): normal

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Dezember 2012
- letzte Urinprobenuntersuchung: November 2012
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: jetzt nur noch 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 8 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: unterschiedlich
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Tod der Katze vor einem Jahr
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Offen und mit Klappe, ein großes und ein kleines
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich
- welche Streu wird verwendet: klumpstreu schon seit Jahren
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): ein Klo steht wie seit Jahren im Keller und eins steht jetzt auf dem Flur
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: nachdem die Katze verstorben ist, ca. 6 Wochen danach (mittlerweile seit einem Jahr)
- wie oft wird die Katze unsauber: täglich mehrmals
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: nein
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
- was wurde bisher dagegen unternommen:
 
C

catfaerie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 August 2010
Beiträge
423
Ort
Berlin
Welche Streusorten (Marken) hast du denn bisher ausprobiert?
Haben die Klos einen hohen Rand?
Ältere Katzen haben manchmal Probleme mit dem Bewegungsapparat und kommen nicht mehr so einfach drüber. Vielleicht stellst du ihm mal eine flache Schale (z.B. großer Blumenuntersetzer) mit einer sandartigen Klumpstreu (Biocats Micro, Premiere Sensitiv) zur Verfügung.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Tja, ich denke auch, dass es an der Einsamkeit liegen könnte.

Macht er denn immer an die gleiche Stelle oder ist das unterschiedlich? Ich hätte ja auch die Vermutung, dass es beginnende Demenz sein könnte, aber dem wiederspricht natürlich, dass er seine Pipi ins KaKlo macht.

Willst Du denn weiterhin mit Katzen leben oder soll Dein Kater der letzte sein? Wenn Du weiterhin mit Katzen leben möchtest, würde ich ein älteres (5 - 6 Jahre altes) Katzenpärchen holen. Das ist nicht zu jung für ihn, er wäre nicht mehr allein für seinen Lebensabend und Du hättest kein Problem einer Einzelkatze, wenn er ins Regenbogenland geht.
 
3

321anja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2013
Beiträge
3
Vielen Dank für Eure Tips.
Das Katzenklo haben wir schon "eingeschnitten", damit er besser "einsteigen" kann. Das Katzenstreu ist schon seit Jahren das gleiche.
Er macht ja immer auf dem Flur sein Geschäft.
An Demenz habe ich auch schon gedacht
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Vielen Dank für Eure Tips.
Das Katzenklo haben wir schon "eingeschnitten", damit er besser "einsteigen" kann. Das Katzenstreu ist schon seit Jahren das gleiche.
Er macht ja immer auf dem Flur sein Geschäft.
An Demenz habe ich auch schon gedacht

Das heisst aber nicht, dass das Streu auf immer und ewig akzeptiert wird. Versuch mal ein anderes, am Besten feines Klumpstreu ohne Duft.

Und stell mehr Klos auf.

Ich würde ihn auch nochmal beim Tierarzt checken lassen. So ein alter Kater sollte regelmässig untersucht werden, inklusive Blutbild.

Womit reinigst Du die verschmutzten Stellen?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
1K
pünktchen
Antworten
6
Aufrufe
1K
Zugvogel
Antworten
1
Aufrufe
677
Antworten
1
Aufrufe
781
Starfairy
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben